• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150
Autoren: Gerhard Ziener

Herausforderung Vielfalt

Kompetenzorientiert unterrichten zwischen Standardisierung und Individualisierung

ISBN: 978-3-7727-1016-2
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Mai 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend
Seitenzahl: 135
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 16 cm x 23 cm
Preis: 19,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Unterrichtsqualität im Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Standardisierung

Die Kunst des didaktischen Handwerks und seiner Reflexion besteht darin, Schülerinnen und Schüler „ins Lernen zu bringen“. Eine Didaktik, die in dieser Weise von den Lernenden her konzipiert ist, stößt unweigerlich auf die Vielfalt der Lernvoraussetzungen, der Entwicklungsstände, der Lernbedingungen. Dies macht die Vielfalt zur Herausforderung für alle Lehrenden. 

Das Buch vermittelt Anregungen zu einem kompetenzorientierten Unterricht, der zwischen den Polen Standardisierung und Individualisierung vermittelt. Es beschreibt Schritt für Schritt den Weg

  • von der Wahrnehmung der Lernenden in ihrer Vielfalt,
  • über die Unterrichtsplanung im Sinne der Kompetenzorientierung
  • bis hin zur praktischen Umsetzung, also Aufgaben, Methoden, Lernarrangements, Sozialformen und Leistungsmessung.

Nach Überzeugung des Autors besteht Unterrichtsqualität darin, Lernenden ihre ureigene und unverzichtbare Aufgabe zu ermöglichen, selbst und gemeinsam mit anderen zu lernen. In diesem Sinne versteht sich das Buch als ein Beitrag zur Diskussion um die Qualität von Unterricht und Schule, wobei Unterrichtsentwicklung als Kern der Schulentwicklung angesehen wird.

Der Band richtet sich an Lehrende, Referendare, Lehramtsstudierende und FortbildnerInnen, die gleiche Bildungsziele für alle mit einem hohen Maß an individueller Förderung verbinden möchten.

Gerhard Ziener ist Dozent am Pädagogisch-Theologischen Zentrum der Württembergischen Landeskirche in Stuttgart-Birkach und seit Jahren tätig als Fortbildner für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen sowie Schulentwickler und Prozess- und Evaluationsberater. Er ist Mitautor der Baden-Württembergischen Bildungsstandards.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.