Autoren: Gerhard Haas

Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht

Theorie und Praxis eines "anderen" Literatur- unterrichts für die Primar und Sekundarstufe

ISBN: 978-3-7800-2003-1
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Februar 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
Seitenzahl: 203
Bindeart: Gebunden
Auflage: 12. Auflage 2018
Abmessungen: 16,1 cm x 23,1 cm
Preis: 22,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Den Literaturunterricht vom Kopf auf die Füße stellen

Trotz verschiedenster didaktischer Konzeptionen in den letzten Jahrzehnten sind bestimmte Konstanten seit 150 Jahren unangetastet geblieben: "die absolute Dominanz des kognitiven Vorgehens, in der Zieldiskussion die Vorrangstellung von Erkenntnis und Wissen, das Arrangement des Unterrichts, in dem die Wortgewandten und Schnellen dominieren, die weitgehende Vernachlässigung der sinnlichen Seite von Literatur, vor allem aber die fraglose Priorität des literarischen Objekts gegenüber dem Subjekt des Lektüreprozesses."

Gerhard Haas hingegen realisiert eine pädagogisch fundierte Umkehrung des Subjekt-Objekt-Verhältnisses und stellt damit den Literaturunterricht "vom Kopf auf die Füße". Obwohl von engagierten LehrerInnen in der Praxis schon vielversprechende Versuche in dieser Richtung unternommen worden sind, fehlt bisher die Grundlage für diese andere Art des Literaturunterrichts. Beides liefert dieses Buch und stellt damit einen unverzichtbaren Bestandteil für die Praxis des Deutschunterrichts in der Primar- und Sekundarstufe.

Gerhard Haas lehrte bis 1994 Deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik, zuletzt an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Am 17. Mai 2011 ist er durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen. Schwerpunkte seiner Arbeit und Forschung waren Themen wie Kinder- und Jugendliteratur, phantastische Literatur, Märchen und Literaturdidaktik. Viele Jahre war er Mitherausgeber und Autor der Zeitschrift PRAXIS DEUTSCH. Sein Konzept des handlungs- und produktionsorientierten Unterrichts hat seit den 1980er-Jahren die Geschichte des Deutschunterrichts maßgeblich geprägt. 

Außerdem empfehlen wir:

Sachtexte lesen und verstehen
Fachbuch
29,95 €
Kurzgeschichten – Kurze Prosa
Kurzgeschichten – Kurze Prosa

Grundlagen – Methoden – Anregungen für den Unterricht

Fachbuch
26,95 €
Texte schreiben lernen
Texte schreiben lernen

Grundlagen, Methoden, Unterrichtsvorschläge

Fachbuch
29,95 €
Leseflüssigkeit fördern
Leseflüssigkeit fördern

Lautleseverfahren für die Primar- u. Sekundarstufe

Fachbuch
29,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.