Warenkorb

Handbuch Methoden im Fremdsprachenunterricht

ISBN:
978-3-7727-1228-9
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fremdsprachen, Englisch
Medienart:
Fachbuch
Geplantes Erscheinungsdatum:
Dezember 2020
Bindeart:
Kartoniert
34,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Artikel ist noch nicht lieferbar, wird aber vorgemerkt.

Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.

Methodenvielfalt im Fremdsprachenunterricht

Allen, die Fremdsprachen unterrichten, ist die Bedeutung passender, lernerorientierter und abwechslungsreicher Methoden des Lehrens und Lernens bewusst. In den zurückliegenden Jahren hat sich teils in den Einzelsprachen, teils sprachenübergreifend eine große Vielfalt von methodischen Ansätzen entwickelt. Umso notwendiger ist es, alle Methoden und methodisches Handeln im Einzelnen und deren jeweiligen Ort oder deren Wirkungen im Sprachlernprozess zu kennen.

Das neue Handbuch Methoden im Fremdsprachenunterricht bietet daher einen systematischen und wissenschaftlich fundierten Überblick über Formen und Wege

  • des Lernens, Arbeitens und kommunikativen Handelns,
  • des kognitiven und spielerischen Umgangs mit Texten, Materialien und Medien und
  • der Gestaltung anregungsreicher Lernumgebungen.

Es ist sprachübergreifend konzipiert für die Nutzung in allen schulischen Einzelsprachen und berücksichtigt auch neuere Entwicklungen, z.B. im Bereich des Mehrsprachigkeitslernens, des forschenden oder des digitalen Lernens. Dabei stellt das Handbuch die Vielfalt der methodischen Ansätze anschaulich dar und leistet somit einen Beitrag zur Entwicklung der Methodenvielfalt im Fremdsprachenunterricht und zum Aufbau des Methodenrepertoires der Lehrkräfte.

Als hilfreiches Nachschlagewerk wendet es sich an Lehramtsstudierende, an Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer und an alle, die an der Universität, in den Studienseminaren und in der Schule mit deren Aus- und Fortbildung betraut sind.

Über die Herausgeber

Wolfgang Hallet war von 2004 bis 2018 Professor für Didaktik der englischen Sprache und Literatur an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Schwerpunkten in der Literatur- und Kulturdidaktik sowie im Bilingualen Unterricht. Zuletzt arbeitete er zur Genre-Didaktik und in einem nationalen empirischen Projekt zur Arbeit mit komplexen Aufgaben. Er ist Mitherausgeber der Fachzeitschrift Der fremdsprachliche Unterricht Englisch sowie Autor und Herausgeber zahlreicher fremdsprachendidaktischer Monographien, Sammlebände und Handbücher. Er unterhält den Sprachlern-Blog LanguageLearningLog.de.

Frank G. Königs lehrte als Professor für allgemeine Didaktik und Sprachlehrforschung an der Philipps-Universität Marburg. Außerdem war er Leiter des Informationszentrums für Fremdsprachenforschung sowie Geschäftsführender Direktor des Sprachenzentrums. Er war Autor zahlreicher Publikationen zum Fremdsprachenlernen. Frank G. Königs verstarb im April 2019. 

Hélène Martinez ist Professorin für Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Zu ihren Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören die Lernerforschung (Lernerautonomie, Selbstlernkompetenz, Sprachlernberatung) und die fremdsprachendidaktische Professionsforschung (Französisch / Spanisch). Sie ist die Gründerin und wissenschaftliche Leiterin der Selbst-Lern-Werkstatt Romanistik am Institut für Romanistik in Gießen.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.