Handbuch Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht

Bestandsaufnahmen, Analysen,didaktische Reflexionen

ISBN: 978-3-7727-1344-6
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Juni 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
Seitenzahl: 352
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 16,1 cm x 23 cm
Preis: 29,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht kompetent auswählen und einsetzen

Aktuell sind viele verschiedene Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht auf dem Markt. Die Bandbreite reicht vom klassischen Lehrwerk über das Computerspiel bis zur Fachzeitschrift. Dieses Handbuch bietet erstmalig einen Überblick über die Vielfalt der Publikationen. Welche Lehr- und Lernmittel gibt es, und wie setze ich sie sinnvoll im Unterricht ein?

Mit diesem Buch lernen Sie aktuelle Lehr- und Lernmittel für den Deutschunterricht kennen. Informieren Sie sich, wie Sie geeignete Produkte für Ihre Lerngruppe auswählen und damit Ihren Unterricht vorbereiten und durchführen. Das Buch bietet nicht nur einen Überblick über den aktuellen Markt, sondern regt darüber hinaus zu einer kritischen Betrachtung der Produkte an.

Sie erhalten für Ihre Unterrichtsvorbereitung:

  • einen umfassenden Überblick zu Lehr- und Lernmitteln,
  • Kriterien für die Beurteilung aller gängigen Lehr- und Lernmittel,
  • praktische Checklisten, um Lehr- und Lernmittel passgenau für die eigene Lerngruppe auszuwählen,
  • praxisorientierte Exkurse zur Entstehung und Gestaltung von Lehr- und Lernmitteln.

Das Handbuch eignet sich für Lehrkräfte und Referendare sowie Studierende und Fachdidaktiker. Es richtet sich an alle, die sich über das gesamte Spektrum aktueller Lehr- und Lernmittel informieren möchten und diese fundiert beurteilen wollen.

Rezension:

Lesen Sie auch die Rezension des ekz. Bibliotheksservice unter Downloads. 

Tilman von Brand war Gymnasiallehrer für die Fächer Deutsch, Sozialwissenschaften und Politik. Seit 2013 lehrt er als Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Rostock mit den Arbeitsschwerpunkten Literaturdidaktik, Individualisierung/Differenzierung/Inklusion, historisch-politisches Lernen sowie Methodik des Deutschunterrichts. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Praxis Deutsch und Autor des Buches Deutsch unterrichten.

Florian Radvan war zwischen 2007 und 2013 Studienrat für Deutsch und Englisch an einem Gymnasium sowie abgeordneter Lehrer an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2014 lehrt er als Professor für Fachdidaktik Deutsch an der Universität Bonn. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Literaturdidaktik (insbesondere Gegenwartsliteratur), Bildungsmedien, Editionsphilologie, Theater und szenische Verfahren. Er ist Mitherausgeber der Literathek.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.