• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Wunder

Grundschule Religion Nr. 7/2004

Bestellnummer: 18507
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2004
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Religion
Preis: 23,50 € *
... für Abonnenten:18,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
12,95 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Das Thema
Elisabeth Naurath
Wunder als Hoffnungsgeschichten
Die Behandlung von Wundergeschichten in der Grundschule ist
umstritten. Viele der Wunderheilungen sind Mutmach-Geschichten, die dazu
anregen, nach grenzüberschreitenden Vorstellungen und Hoffnungsbildern
zu suchen.
Elisabeth Naurath stellt dar, warum Kinder,
insbesondere Jungen, Wundergeschichten
brauchen und welche didaktischen Forderungen an den Unterricht zu
stellen sind.

Praxis
Elisabeth Naurath
"Es geschieht etwas Wunderbares!"
Mit diesem Unterrichtsbeispiel zur Heilungsgeschichte
des Aussätzigen konkretisiert Elisabeth Naurath ihre
didaktischen Forderungen aus dem Beitrag "Zum Thema" und bietet
verschiedene Bausteine zur Erschließung
der Geschichte.

Christine Labusch
"Was willst du, dass ich für dich tun soll?"
Die eigenen lebensbejahenden Seiten wahrzunehmen ist ein schulisches
Ziel, für das der Religionsunterricht mit
den Heilungsgeschichten Anregungen zu bieten hat. Die Autorin
beschreibt, wie die in der Geschichte des blinden Bartimäus enthaltenen
Befreiungserfahrungen durch
verschiedene Körper- und Wahrnehmungsübungen sowie Impulse für ein
Unterrichtsgespräch für Kinder übersetzt werden können.

Ulrike v. Altrock
Hände handeln
Kaum ein Körperteil ist so vielfältig symbolträchtig wie die Hand. Das
Sinnbild der Hand ist deshalb besonders geeignet, Kinder in die
Mehrdeutigkeit von Wirklichkeit einzuführen und ein erstes Verständnis
für biblische Sprache anzubahnen. Ulrike v. Altrock zeigt, wie die
Kinder über die Erkundung der eigenen Hände und ihrer Fähigkeiten zu
einem Verständnis von Gottes Hand in den Psalmen, insbesondere Ps. 139
kommen können.

Hinweise zu den Materialien
Das Freiarbeitsmaterial "Alles in der Hand" bietet mit sechs
Lernstationen und dazugehörigen Arbeitsblättern die Mög-lichkeit der
meditativen, emotionalen, erfahrungsbezogenen und kreativen Erkundung
der Hand als Körpersymbol.

Susanne von Braunmühl
Kopf hoch!
Susanne von Braunmühl stellt ausgehend von einer Bildbetrachtung
verschiedene methodische Zugänge zur Heilungsgeschichte der gekrümmten
Frau vor: die Geschichte szenisch umsetzen mit dem Fokus auf die Hände
Jesu, das Kunstwerk umgestalten und die Bibel-geschichte aus Sicht der
geheilten Frau weiterschreiben.

Andreas Nicht
Eintauchen in die Welt der Nanas
Haben Niki de Saint Phalles Nana-Plastiken einen Platz im
Religionsunterricht in der Grundschule? Ja, denn die Erforschung der
Individualität und der eigenen Körperlichkeit sowie die Frage "Warum bin
ich so, wie ich bin?" sind zentrale Anknüpfungspunkte. Andreas Nicht
zeigt, wie die Kinder die Künstlerin und die Entstehungsgeschichte der
Nanas kennen lernen und über Körperübungen einen Zugang zur Gestaltung
einer individuellen Plastik finden können.

Birgit Milenk-Hell
Mutig aufeinander zugehen
Die amerikanische Autorin Helen Keller ist ein Vorbild, das den
Kindern Mut machen kann: Trotz ihrer Taubblindheit hat sie es mit
Lebensmut und Tatkraft geschafft, mit ihren Mitmenschen zu kommunizieren
und für die Integration behinderter Menschen zu kämpfen. Die Autorin
zeigt, wie die Kinder Helen Kellers Lebensgeschichte über ein Bilderbuch
kennen lernen und die besondere Bedeutung der Hände in der Kommunikation
mit sinnesbehinderten Menschen anhand der Brailleschrift und des
Deutschen Fingeralphabets erfahren.

Hintergründe
Renate Kirchhoff
Anstößige Wundergeschichten
Was versteht man unter Wundergeschichten? Konnte Jesus tatsächlich
heilen? Und sind Wunder spezifisch christlich?
Diese Fragen beantwortet Renate Kirchhoff und umreißt damit den
theologischen Hintergrund
zu wunderhaften biblischen Texten.

Büchermarkt
Impressum

Zum Material
  • Freiarbeitsmaterialien
    "Alles in der Hand"
    Acht Arbeitsstationen mit Aufgabenkarten
    und Arbeitsblättern, insgesamt 16 Seiten,
    in der Heftmitte, DIN A4, schwarz-weiß

  • Kunstbilder
    Marc Chagalls "Hiob im Gebet" und die mittelalterliche
    Buchmalerei "Die Heilung der gekrümmten Frau",
    auf dem Beihefter nach der Titelseite, DIN A4, farbig

  • Fotosammlung "In der Kirche", Teil 2
    15 Fotos mit Motiven aus evangelischen
    und katholischen Kirchenräumen und
    Begriffserklärungen, DIN A6, farbig

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

65/2018 - Die Seele – ein großes Geheimnis
64/2018 - Anfangen mit Religion
63/2018 - Die Schöpfungsgemeinschaft
62/2018 - Petrus – von Ostern bis Pfingsten
61/2017 - Solidarisch und barmherzig
60/2017 - Abraham und Sara
59/2017 - Auf dem Weg
58/2017 - Sehnsucht nach Heimat
57/2016 - Weihnachtszeit – Geschichtenzeit
56/2016 - Psalmen geben Sprache
55/2016 - Mensch Josef!
54/2016 - Kinder auf der Flucht
53/2015 - Advent: Licht in dunkler Zeit (vergriffen)
52/2015 - Gott: vielfältig und geheimnisvoll
51/2015 - Türme: Näher zu Gott?
50/2015 - Biografisches Lernen
49/2014 - Unter Gottes Segen
48/2014 - Wunder wirken
47/2014 - Gerecht und solidarisch: Globales Lernen
46/2014 - Weißt du, wo der Himmel ist? Gleichnisse
45/2013 - Tod – und was dann?
44/2013 - Advent & Weihnachten (vergriffen)
43/2013 - Geschwisterbeziehungen
42/2013 - Behinderung: inklusiv
41/2012 - David
40/2012 - Die dunklen Seiten Gottes
39/2012 - Zeit erleben
38/2012 - Ostern : Etwas Neues beginnt (vergriffen)
37/2011 - Propheten
36/2011 - Martin Luther
35/2011 - Engel: Boten Gottes (vergriffen)
34/2011 - Kinderarmut: Helfen lernen (vergriffen)
33/2010 - Jesus Christus (vergriffen)
32/2010 - Erntedank (vergriffen)
31/2010 - Spurensuche nach dem Heiligen
30/2010 - Gelebtes Judentum
29/2009 - Mensch Maria!
28/2009 - Lob der Schöpfung (vergriffen)
27/2009 - Gott und das Leid (vergriffen)
26/2009 - Weisungen und Gebote (vergriffen)
25/2008 - Leben in der Wüste (vergriffen)
24/2008 - Alt und Jung (vergriffen)
23/2008 - Übergänge gestalten – Kinder stärken (vergriffen)
22/2008 - Mose-Geschichten (vergriffen)
21/2007 - Glück und Seligkeit (vergriffen)
20/2007 - Arm sein – reich sein (vergriffen)
19/2007 - Mut und Vertrauen (vergriffen)
18/2007 - Pfingsten (vergriffen)
17/2006 - Beten: Mit Gott reden (vergriffen)
16/2006 - Josefs Geschichten (vergriffen)
15/2006 - Schuld haben – neu anfangen (vergriffen)
14/2006 - Von Jüngerinnen, Prophetinnen und anderen mutigen Frauen
13/2005 - Sehnsucht nach Frieden (vergriffen)
12/2005 - Erinnern lernen: Holocaust (vergriffen)
11/2005 - Geschichten vom Anfang: Schöpfung (vergriffen)
10/2005 - Ostern: Kreuz und Auferstehung (vergriffen)
9/2004 - Weggehen und Ankommen (vergriffen)
8/2004 - Dem Bösen widerstehen (vergriffen)
7/2004 - Wunder (vergriffen)
6/2004 - Anfangen mit Religion (vergriffen)
5/2003 - Feste feiern und erinnern (vergriffen)
4/2003 - Trauern und Trösten (vergriffen)
3/2003 - Wie ist das Himmelreich? – Gleichnisse (vergriffen)
2/2003 - Orte gelebter Religion (vergriffen)
1/2002 - Schenken und Danken (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Wunder wirken
Wunder wirken

Grundschule Religion Nr. 48/2014

Zeitschrift
23,50 € *
Biografisches Lernen
Biografisches Lernen

Grundschule Religion Nr. 50/2015

Zeitschrift
23,50 € *
Gerecht und solidarisch: Globales Lernen
Gerecht und solidarisch: Globales Lernen

Grundschule Religion Nr. 47/2014

Zeitschrift
23,50 € *
Unter Gottes Segen
Unter Gottes Segen

Grundschule Religion Nr. 49/2014

Zeitschrift
23,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.