Märchen

Grundschule Kunst Nr. 1/2016

Märchen

Grundschule Kunst Nr. 1/2016

Bestellnummer: ps1066062
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Februar 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Kunst
  • nur Heft

    40 Seiten

  • nur Materialpaket

    Materialpaket

Preis: 35,70 € *
... für Abonnenten:26,60 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
18,62 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Die Märchen der Brüder Grimm sind Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt ein Begriff. Die Unterrichtsideen in dieser Ausgabe zeigen beispielhaft, wie die altbekannten Erzählungen mit neuen Augen betrachtet werden können. Lassen Sie sich entführen, in die fantastischen Welten von Grimms Märchen!

Wie könnte das Schloss von „Dornröschen“ ausgesehen haben, die Türme bis zur letzten Zinne umschlungen von blühenden Rosenranken? Welche Merkmale machen einen Bösewicht, wie die Räuber in den „Bremer Stadtmusikanten“, so richtig schauerlich und „fies“? Wie könnte man Stroh zu Gold spinnen, wie es „Rumpelstilzchen“ im Märchen gelingt? Und wie sahen die verschiedenen Kleider der Prinzessin „Allerleirauh“ wohl aus? In der Auseinandersetzung mit diesen und weiteren Fragen zu Märchen der Brüder Grimm wenden die Kinder der Klassen 1-4 verschiedene Techniken an: vom Malen und Zeichnen mit Wasserfarben, Ölkreiden oder Feder und Tusche, über das Collagieren mit verschiedenen – mit Bedacht ausgesuchten – Materialien bis hin zur Fotografie. Das Märchen „Hans im Glück“ ist Anlass für ein philosophisches Gespräch: Was bedeutet Glück für die Kinder? In einem Rollenspiel versetzen sie sich in die Rolle des Hans und übertragen die Geschichte in die heutige Zeit.

Aus dem Inhalt:

  • Schattentheater: In Gruppenarbeit ein Märchen inszenieren
  • Schlösser gestalten: Gestalten mit Wasserfarben, Ölkreiden und Transparentpapier
  • Märchenhafte Kleider: Malerei mit Collage
  • „Fiese“ Märchengestalten: Porträt-Zeichnungen mit Grafit, Feder und Tusche
  • Rätselhafte Bilder: Installationen auf den Spuren des Künstlers Shaun Tan

 

Das Materialpaket enthält:

  • Die Kartei „Märchen“: Diese acht Karteikarten im DIN-A4-Format porträtieren verschiedene Märchenillustratorinnen und –Illustratoren. Jeweils ein Werk wird großformatig abgebildet. Auf der Rückseite der Karten finden sich Informationen für die Kinder: Ein kurzer, leicht verständlicher Text stellt den jeweiligen Künstler bzw. die Künstlerin vor. Anregungen zur Bildbetrachtung laden dazu ein, das gezeigte Werk genauer zu betrachten und zu hinterfragen. Schließlich regen Gestaltungsideen dazu an, selbst aktiv zu werden. Ein kurzer Informationstext „Hintergrund“ gibt weiterführende Informationen für die Lehrkraft. Auf den Karten vorgestellt werden Rudolf Carl Gottfried Geißler, Arthur Rackham, Heinrich Vogeler, Warja Lavater, Susanne Janssen, Frank Flöthmann, Stella Dreis und Shaun Tan.
  • Das Heft „Es war einmal …- Zehn Märchen der Brüder Grimm neu erzählt mit fächerübergreifenden Ideen für den Unterricht“ (40 Seiten, DIN A4). In die bekannten Erzählungen der Brüder Grimm wurden in diesen (neu geschriebenen) Versionen Impulse für den Erzählenden bzw. die Erzählende eingeflochten: Anregungen für eine lebendige Gestaltung der Mimik und Gestik während des Vortrags oder das Legen von Bodenbildern, welche das Märchen Schritt für Schritt visuell darstellen. Tabellen mit facettenreichen Ideen für den fächerübergreifenden Unterricht zu jedem der im Heft enthaltenen Märchen ermöglichen einen auf jede Lerngruppe zugeschnittenen Bezug.
    Das Heft enthält folgende Märchen:
    - Hans im Glück
    - Aschenputtel
    - Dornröschen
    - Allerleirauh
    - Die Bremer Stadtmusikanten
    - Rumpelstilzchen
    - Frau Holle
    - Sterntaler
    - Der goldene Schlüssel
    - Rapunzel

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

3/2019 - Meer
2/2019 - Wege
1/2019 - Digitale Medien
4/2018 - Weihnachten – Geschichtenzeit
3/2018 - Rot
2/2018 - Ich
1/2018 - Außerschulische Lernorte
4/2017 - Spiegel
3/2017 - Bäume
2/2017 - Werbung
1/2017 - Insekten
4/2016 - Weiß
3/2016 - Lernchance Kunst
2/2016 - Urban Art: Kunst an Mauern
1/2016 - Märchen
4/2015 - Romantik
3/2015 - Hände
2/2015 - Sammeln und Ordnen
1/2015 - Erde
4/2014 - Punkt und Linie
3/2014 - Expressionismus
2/2014 - Luft
1/2014 - Kunst und Mathematik
4/2013 - Engel (vergriffen)
3/2013 - Herbst
2/2013 - Köpfe
1/2013 - Häuser
4/2012 - Alles Zufall!?
3/2012 - Kunst der Gegenwart
2/2012 - Sommer
1/2012 - Wasser
4/2011 - Sagen und Legenden
3/2011 - Fotografie (vergriffen)
2/2011 - Anderswo
1/2011 - Frühling
4/2010 - Licht
3/2010 - Blau
2/2010 - Leonardo da Vinci
1/2010 - Präsentieren
4/2009 - Winter
3/2009 - Arbeiten mit Abfall
2/2009 - Wassily Kandinsky (vergriffen)
1/2009 - Schulräume
4/2008 - Textilien
3/2008 - Zahlen
2/2008 - Collage
1/2008 - Pflanzen
4/2007 - Ton
3/2007 - Bücher
2/2007 - Malen
1/2007 - Türme
4/2006 - Basteln
3/2006 - Wege und Karten
2/2006 - Holz
1/2006 - Familie
4/2005 - Essen
3/2005 - Zeichnen
2/2005 - Paul Klee
1/2005 - Kreise
4/2004 - Kunst und Geschichten
3/2004 - Tiere
2/2004 - Im Museum
1/2004 - Drucken
4/2003 - Steine (vergriffen)
3/2003 - Kunst und Musik (vergriffen)
2/2003 - Gärten
1/2003 - Schrift (vergriffen)
4/2002 - Fenster
3/2002 - Theater
2/2002 - Ich-Porträts (vergriffen)
1/2002 - Farbe (vergriffen)
4/2001 - Fantasiefiguren
3/2001 - Papier
2/2001 - Bewegung
1/2001 - Bauen
1/2000 - Märchen
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.