Kunst der Gegenwart

Grundschule Kunst Nr. 3/2012

Kunst der Gegenwart

Grundschule Kunst Nr. 3/2012

Bestellnummer: ps1066048
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 2012
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Kunst
  • nur Heft

    40 Seiten

  • nur Materialpaket

    Materialpaket

Preis: 35,70 € *
... für Abonnenten:26,60 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
18,62 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Ohne es bewusst zu realisieren, begegnen Kinder Werken der Gegenwartskunst in den unterschiedlichsten Zusammenhängen. Die Themen haben meist aktuelle Relevanz und bieten viele Anknüpfungspunkte für den Kunstunterricht.

Im Heft sowie im dazugehörigen Materialpaket werden für Kinder spannende Felder der gegenwärtigen Kunst aufgedeckt. Da steht die Welt schon mal Kopf, Pflanzen wachsen in einem seltsamen Beet oder ein altes, schwer bepacktes Fahrrad lehnt an einer Wand im Museum. Was auf den ersten Blick verwirren mag, eröffnet bei näherer Betrachtung einen neuen Blick auf die Welt, in der wir leben. Und dann entsteht Raum für eigene Ideen. Darin liegt der Reiz für den Kunstunterricht.

Im Heft vorgestellte Unterrichtsideen:

  • Eine Installation mit einem bepackten Fahrrad nach Andreas Slominski
  • Farbig ausgemalte Körperumrisse nach Maria Lassnig
  • Masken, Malerei und Rauminstallation nach Nathalie Djurberg
  • Fiktive Pflanzen in einem Beet nach Ines Doujak
  • Künstlerisches Arbeiten mit und in der Natur nach Georg Baselitz
  • Figuren aus Natur- und Alltagsmaterialien nach Caro Stark

Die Gegenwartskunst ist voller erstaunlicher Facetten. In diesem Materialpaket werden einige richtungsweisende Künstler vorgestellt, wobei die Medien an das entsprechende Themenheft anknüpfen. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder erschließen sich so manche Werke erst bei näherer Betrachtung. Daher liegt der Schwerpunkt der Materialien auf der Bildannäherung. Durch eine methodisch gestaltete Bildrezeption wird der Blick der Kinder gezielt auf das Werk und die entscheidenden Details gelenkt. So kann das Interesse geweckt werden und die Kinder lernen, Kunst für sich zu entschlüsseln.

Bestandteile des Materialpakets:

DIN-A5-Heft: Mit Kindern Bilder betrachten
In diesem Heft geht es darum, wie Kinder zu einer Auseinandersetzung mit Kunst angeregt werden können. Die methodischen Impulse beziehen sich nicht explizit auf Gegenwartskunst, sondern können für Werke aller Epochen angewendet werden. Ulrike Determann stellt hierfür viele variantenreiche Methoden zur Bildrezeption vor. Sie beginnt mit der ersten Annäherung und geht dann über die vertiefende Rezeption bis hin zur Übertragung in eigene Gestaltungen. Die Kinder lernen dabei, wie Kunstwerke auf ihren Sinn hin erschlossen werden können.
Die Methoden beziehen sich nicht auf konkrete Werke, sondern sind übertragbar. Dabei können Sie je nach Werk und Lerngruppe selbst entscheiden, welcher Zugang für Ihren Unterricht der Passende ist. 

Kartei: Kunst der Gegenwart
Die Dimensionen der Gegenwartskunst sind durch eine enorme Vielfalt an Ausdrucksformen geprägt. Die acht vorgestellten Künstler und Werke repräsentieren einen kleinen Ausschnitt. Die Karten sind für die Schülerhand konzipiert und können flexibel im Unterricht eingesetzt werden, z. B. als didaktische Reserve oder in Freiarbeitsphasen. Die Kinder erfahren ausführliche Hintergründe zu dem jeweiligen Künstler und seinem Werk. Zudem umfassen die Karten zusätzlich sowohl Aufgaben zur weiteren Recherche als auch eine Auseinandersetzung über das eigene praktische Tun. So können die Kinder ihre Erkenntnisse aus der Kunstbetrachtung in eigene Gestaltungen übertragen.

Folien:
Auf den Folien befinden sich Abbildungen und Kunstwerke, die sich auf die Unterrichtsanregungen im dazugehörigen Themenheft beziehen.

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

3/2019 - Meer
2/2019 - Wege
1/2019 - Digitale Medien
4/2018 - Weihnachten – Geschichtenzeit
3/2018 - Rot
2/2018 - Ich
1/2018 - Außerschulische Lernorte
4/2017 - Spiegel
3/2017 - Bäume
2/2017 - Werbung
1/2017 - Insekten
4/2016 - Weiß
3/2016 - Lernchance Kunst
2/2016 - Urban Art: Kunst an Mauern
1/2016 - Märchen
4/2015 - Romantik
3/2015 - Hände
2/2015 - Sammeln und Ordnen
1/2015 - Erde
4/2014 - Punkt und Linie
3/2014 - Expressionismus
2/2014 - Luft
1/2014 - Kunst und Mathematik
4/2013 - Engel (vergriffen)
3/2013 - Herbst
2/2013 - Köpfe
1/2013 - Häuser
4/2012 - Alles Zufall!?
3/2012 - Kunst der Gegenwart
2/2012 - Sommer
1/2012 - Wasser
4/2011 - Sagen und Legenden
3/2011 - Fotografie (vergriffen)
2/2011 - Anderswo
1/2011 - Frühling
4/2010 - Licht
3/2010 - Blau
2/2010 - Leonardo da Vinci
1/2010 - Präsentieren
4/2009 - Winter
3/2009 - Arbeiten mit Abfall
2/2009 - Wassily Kandinsky (vergriffen)
1/2009 - Schulräume
4/2008 - Textilien
3/2008 - Zahlen
2/2008 - Collage
1/2008 - Pflanzen
4/2007 - Ton
3/2007 - Bücher
2/2007 - Malen
1/2007 - Türme
4/2006 - Basteln
3/2006 - Wege und Karten
2/2006 - Holz
1/2006 - Familie
4/2005 - Essen
3/2005 - Zeichnen
2/2005 - Paul Klee
1/2005 - Kreise
4/2004 - Kunst und Geschichten
3/2004 - Tiere
2/2004 - Im Museum
1/2004 - Drucken
4/2003 - Steine (vergriffen)
3/2003 - Kunst und Musik (vergriffen)
2/2003 - Gärten
1/2003 - Schrift (vergriffen)
4/2002 - Fenster
3/2002 - Theater
2/2002 - Ich-Porträts (vergriffen)
1/2002 - Farbe (vergriffen)
4/2001 - Fantasiefiguren
3/2001 - Papier
2/2001 - Bewegung
1/2001 - Bauen
1/2000 - Märchen

Außerdem empfehlen wir:

Fotografie
Fotografie

Grundschule Kunst Nr. 3/2011

Zeitschrift
35,70 € *
Sommer
Sommer

Grundschule Kunst Nr. 2/2012

Zeitschrift
35,70 € *
Sagen und Legenden
Sagen und Legenden

Grundschule Kunst Nr. 4/2011

Zeitschrift
35,70 € *
Wasser
Wasser

Grundschule Kunst Nr. 1/2012

Zeitschrift
35,70 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.