Ist das wirklich alles?

GSZ 310 Schülermaterial

Bestellnummer: 1821010
Medienart: Schülermaterial
Erscheinungsdatum: August 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Preis: 9,90 € *
Mengenrabatt
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Kundengruppe Ab Preis für
Kunden156,90 €
Abonnenten154,00 €
Referendare152,80 €
... für Abonnenten:5,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
3,85 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

20 Geschichten zum Weiterfabulieren: Kasimir Kröterich, Lady Quak, die Schlaraffen oder der Herzog von Schwadronien zählen zu den Hauptfiguren dieser Geschichtensammlung. Sie verlaufen sich im Moor, fliegen zum Nordpol, besuchen das Zuckertal oder erleben böse Überraschungen. All das ist auf den Bildern zu sehen, aber manches wird auch nur angedeutet. Andreas Röckeners "Ist das wirklich alles" zeichnet sich durch aus, dass fantasievolle und anregende Illustrationen von kurzen Fantasiegeschichten begleitet werden, die zum Imaginieren und Weitererzählen anregen.

Die Lektüre enthält Geschichten über universelle Themen des Lebens von Größenwahn bis Hellseherei, von Vergesslichkeit bis Ehrlichkeit, von Freundschaft bis Einsamkeit. Diese laden zum Argumentieren, Erkunden, Imaginieren, Ordnen und Urteilen (AEIOU) ein. Das Material ist damit auch für die Arbeit in sehr heterogenen Gruppen geeignet.

Das der Lektüre beiliegende Lesebegleitheft erlaubt eine individuelle Bearbeitung, die unterstützt wird durch eine umfangreiche Aufgabenangebote zum Download. Die Schülerinnen und Schüler können sich selbst eine Geschichte aus der Lektüre sowie passende Aufgaben auswählen. 

Lektüre und Lesebegleitheft liegen der aktuellen Ausgabe von DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT bei.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.