Kinder spielen Theater für Kinder

Die Grundschulzeitschrift Nr. 228/229 2009

Bestellnummer: 516228
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: November 2009
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Preis: 30,00 € *
... für Abonnenten:22,60 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
15,82 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Der Themenschwerpunk im Thementeil "Guter Unterricht" heißt: "Kinder spielen Theater für Kinder".  Viele von uns finden Theaterbesuche toll, wir freuen uns, Kultur miterlebt zu haben, über die wir uns freuen oder aufregen können, aber selbst Theater spielen oder eine Theatergruppe leiten? Niemals! Diese Ausgabe möchte Sie dazu ermutigen, es doch einmal zu versuchen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Theaterprojekt in der Schule verwirklichen können und warum Theaterspielen von großer Bedeutung ist.

Im Thementeil "Gute Schule" geht es um Schulkultur-Projekte. Wie können Schulen mit kulturellen Institutionen in Kooperation treten und welches sind die Vorteile? In dieser Ausgabe erhalten Sie Antworten und Praxisbeispiele.

Aus dem Inhalt:

  • Tanz ist KLASSE!
    Hochkultur trifft Schulkultur
  • Bildungserfolge gemeinsam entwickeln
    Wettbewerb für Kooperationen zwischen Kultur und Schule
  • "Grundschule des Theaters"
    Literarische Theaterspiele mit Kindern
  • Theater spielen mit allen Kindern. Inklusiv!
    Kinder mit Förderschwerpunkten
  • "Der Held ist das Wort!"
    Warum das Theaterspiel von großer Bedeutung ist

Das Material zu dieser Ausgabe ist ein 40-seitiges DIN-A5-Heft mit vielen Fotos und Übungen für Ihre Theaterarbeit mit Kindern. Zusätzlich finden Sie alle Spiele in Kurzform in Form von praktischen "Spickkarten" zum Auseinanderschneiden als Erinnerungshilfe für Ihren Unterricht.

Titel: Hochkultur trifft Schulkultur.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 4–7

Schlagwörter: Deutschland, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schulkultur, Grundschule, Unterricht, Schulprojekt, Bundesland


Autor: Gebauer, Karl
Titel: Zu den Quellen des Lernens.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 14–17

Abstract: Fehlt die emotionale Komponente in Lernprozessen, dann kann sich die für spätere Lern-, Gedächtnis- und Erinnerungsprozesse so wichtige neuronale Struktur nicht angemessen ausbilden. Wichtigste Grundlage für späteres Lernen ist in der Kindheit das Spiel. In der Schule sind es vor allem Lernformen, die den Schüler(inne)n eine aktive Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Lerngegenstand ermöglichen. Das ist die entscheidende Grundlage für erfolgreiches Lernen. Das gilt für KITAS, für alle Schulformen und Personen, die in diesen Institutionen tätig sind. Es gilt besonders für den Übergang von der KITA in die Schule. Erzieherinnen und Lehrkräfte sollten versuchen, diesen Schritt in gegenseitiger Wertschätzung möglichst gut für die Kinder zu gestalten (Original übernommen).

Schlagwörter: Effektivität, Spielerisches Lernen, Erinnerung, Emotionalität, Emotionales Lernen, Emotionale Stabilität, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Grundschule, Lernerfolg, Lernmotivation, Lernprozess, Lernen, Motivation, Lernspiel, Unterricht


Autor: Greb, Karina; Lipowsky, Frank; Faust, Gabriele
Titel: Nina und Michael, Miró und ein Nussknacker!
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 18–21

Abstract: Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Projekt PERLE. Das Projekt ist in zwei Laufzeiten gegliedert, PERLE I (2006–2008) und PERLE II (2009–2011), wobei sich der erste Teil durch Videostudien und Lehrerbefragungen auf unterrichtliche Bedingungen fokussiert, die die Persönlichkeits- und Lernentwicklung der Kinder beeinflusst, und der zweite Teil den Fokus auf die aktiv-motivationalen Voraussetzung richtet. Ziel der Längsschnittstudie PERLE ist es, die Persönlichkeits- und Lernentwicklung von Grundschüler(inne)n über die gesamte Grundschulzeit zu beschreiben und zu erklären. Als Zielvariablen werden die Lernfortschritte in Mathematik und Deutsch untersucht sowie persönliche Faktoren wie Kreativität, Motivation und Selbstkonzept. Es wird erwartet, dass die PERLE-Studie einen Beitrag zur Beantwortung der Frage leisten kann, welche schulischen und unterrichtlichen Merkmale sich günstig auf die kindliche Persönlichkeits- und Lernentwicklung auswirkten und welche dieser Merkmale möglicherweise das Potenzial haben, ungünstige familiäre Voraussetzungen der Kinder zu kompensieren (teilw. Original).

Schlagwörter: Forschungsprojekt, Fragebogen, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstkonzept, Kreativität, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Grundschule, Lehrer, Schülerbefragung, Lernentwicklung, Motivation, Unterricht, Deutschunterricht, Mathematikunterricht


Autor: Heyer, Peter
Titel: Acht Forderungen zur Bildungsgerechtigkeit.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 22–23

Schlagwörter: Bildungszentrum, Grundschulverband, Auslese, Unterstützung, Kongress, Forderung, Bildung, Zuwendung, Kind, Ganztagsbetreuung, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Klassenraum, Grundschule, Lerngruppe, Unterricht, Gerechtigkeit


Autor: Mattenklott, Gundel
Titel: Grundschule des Theaters.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 28–31

Abstract: Kinder experimentieren und improvisieren gern – diese Möglichkeiten bieten ihnen das Theaterspiel auf ganz eigene, faszinierende Weise. Kleine Literarische Texte können als Grundlage für das Einüben elementarer Spielformen dienen. Dieser Beitrag stellt einige Spielformen dar, bei denen es nicht darum geht, ein traditionelles Literaturtheater auf die Bühne zu bringen, welches Kindern festgelegte Rollen und Texte zuschreibt, sondern bei denen das Ziel im Sinn experimentellen und überwiegend improvisatorischen Theaters liegt. Es erweist sich als schwer, den alltäglichen Lebensstoff in die Kunstsprache des Theaters zu übersetzen. Schnell geht die Spontaneität und die Leichtigkeit des Kinderspiels verloren und die Körper und Sprache der Akteure wirken schwerfällig und klischeehaft. Um diesen Problemen zu entgehen, werdem in den Themenbereichen Rahmen und Regeln, Alphabet des Theaterspiels, Kinderreime und Spielverse und Märchen und Fabeln die elementaren Theaterspielformen erläutert (teilw. Original).

Schlagwörter: Spielerisches Lernen, Kindertheater, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Grundschule, Unterricht, Improvisation, Theater, Theaterstück, Theaterpädagogik


Autor: Habermann, Brigit; Loeppke, Maren-Angelika
Titel: Theater spielen mit allen Kindern. Inklusiv!
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 43–47

Schlagwörter: Deutschland, Emotionalität, Autismus, Geistige Entwicklung, Soziale Entwicklung, Kindertheater, Förderung, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Grundschule, Lernförderung, Übung, Unterricht, Sprachförderung, Theaterstück, Theaterpädagogik


Autor: Hentschel, Ulrike
Titel: Theaterspielen als ästhetische Bildung.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2009) 228/229, S. 58–60

Schlagwörter: Deutschland, Wirklichkeitsbezug, Selbstwirksamkeit, Kommunikationsförderung, Selbstreflexion, Konfliktfähigkeit, Kindertheater, Interaktionsspiel, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Grundschule, Soziale Kompetenz, Unterricht, Ästhetische Bildung, Ästhetische Erfahrung, Theaterstück, Theaterpädagogik, Teamkompetenz


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

319/2020 - Daten sammeln und interpretieren
318/2019 - Visualisieren
317/2019 - Elementare Schriftkultur
316/2019 - Lernen im Dialog
315/2019 - Frühe Extremismusprävention
314/2019 - Kinderarmut
313/2019 - Schrift
312/2018 - Schätzen
311/2018 - Krieg und Frieden
310/2018 - Kitsch?!
309/2018 - Abschied nehmen
308/2018 - Handschreiben
307/2018 - Digitale Bildung
306/2017 - Algebraisches Denken
305/2017 - Individuelle Lernbegleitung
304/2017 - Philosophieren über Freundschaften
303/2017 - Kinder nach der Flucht
302/2017 - Demokratie leben und lernen
301/2017 - Kinderliteratur werten
300/2016 - Öffnung der Grundschule
298/299 2016 - Bilderbücher im Gespräch – Elternarbeit
297/2016 - Sach- und Fachgespräche führen
295/296 2016 - Als Oma und Opa Kinder waren
294/2016 - Mehrsprachigkeit
292/293 2016 - Beobachten
291/2016 - Geometrie Räumliches Denken spielend entwickeln
290/2015 - Rechtschreiben: Für das Gelingen von Kommunikation
288/289 2015 - Ausnahmsweise! Weihnachten
287/2015 - Draußenschule
285/286 2015 - Lernen aktiv begleiten
283/284 2015 - Sachrechnen
282/2015 - Erzählen – Spielräume für Musterbildung
281/2015 - Gemeinsam Mathematik lernen
280/2014 - Flexibles Rechnen
278/279 2014 - Interreligiöses Lernen
275/276 2014 - Whiteboard und Tablet / Inklusion
274/2014 - Jahrgangsgemischter Unterricht
272/273 2014 - Technische Bildung
271/2014 - Miteinander eigenständig lernen / Eltern
270/2013 - Sprache im Blick / JüL
268/269 2013 - Muster und Strukturen / Schulen im Ausland
267/2013 - Yes, we can! Englisch in der Grundschule
265/266 2013 - Üben – Situationen im Unterricht gestalten
264/2013 - Fragen an die Natur
262/263 2013 - Wort und Bild
261/2013 - Lyrik
260/2012 - Kinder fotografieren
258/259 2012 - Arbeit am Text
257/2012 - Kreativität fördern
255/256 2012 - Lernräume / Kooperative Schulkultur entwickeln
254/2012 - Schulanfang
252/253 2012 - Wie sehen Kinder die Welt? Lernvoraussetzungen im Sachunterricht
251/2012 - Digitale Medien
250/2011 - Kleine & große Übergänge
248/249 2011 - Vom Zählen zum Rechnen
247/2011 - Schulsport Bewegung, Training, Spiel
245/246 2011 - Gespräche führen
244/2011 - Lerntagebücher Lernwege in Mathematik dokumentieren
242/243 2011 - Sprachförderung. Hintergründe, Konzepte, Beispiele
241/2011 - Lernen an Stationen
240/2010 - Lernwege Mathematik
238/239 2010 - Werteerziehung
237/2010 - Kompetenzorientierter Unterricht
235/236 2010 - Präsentieren
234/2010 - Hausaufgaben
230/2009 - Materialien im Sachunterricht
228/229 2009 - Kinder spielen Theater für Kinder
227/2009 - Montessori heute
225/226 2009 - Leselandschaften
224/2009 - Schulwege
222/223 2009 - Kinder im Gespräch über Mathematik
221/2009 - Jahrgangsübergreifendes Lernen
220/2008 - Creative speaking
218/219 2008 - Kleine Rollen spielen
217/2008 - Räume bilden
214/2008 - Rebellion & Anpassung
211/2008 - Üben im Unterricht
210/2007 - Kinderarmut
209/2007 - Schulkind werden
208/2007 - Singen und Stimme
207/2007 - Mathematik auf dem Prüfstand
205/206 2007 - Mina. Oder: Wer rettet Abazattara?
202/2007 - Wildes Basteln
198/2006 - Sprachförderung für Migrantenkinder
194/2006 - Jungen
193/2006 - Hörbücher
188/2005 - Kind und Kunstwerk
185/186 2005 - Fragen und Philosphieren
179/2004 - Hausaufgaben – Kindersache
171/2004 - Kinder herausfordern
170/2003 - Ästhetische Bildung
164/2003 - Englisch lernen
161/2003 - Ordnung
160/2002 - Leistungsstarke Kinder
159/2002 - Weihnachten
157/2002 - Kinder und Beteiligen
156/2002 - 4. Schuljahr und Übergang
152/2002 - Einmaleins beziehungsreich
147/2001 - Mathematikleistung
127/1999 - Mit Kindern im Zoo
125/1999 - Flexibles Rechnen
121/1999 - Lernschwierigkeiten in Mathematik

Außerdem empfehlen wir:

Kinder im Gespräch über Mathematik
Kinder im Gespräch über Mathematik

Die Grundschulzeitschrift Nr. 222/223 2009

Zeitschrift
30,00 € *
Montessori heute
Montessori heute

Die Grundschulzeitschrift Nr. 227/2009

Zeitschrift
15,00 € *
Schulwege
Schulwege

Die Grundschulzeitschrift Nr. 224/2009

Zeitschrift
15,00 € *
Leselandschaften
Leselandschaften

Die Grundschulzeitschrift Nr. 225/226 2009

Zeitschrift
30,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.