Dem Leben auf der Spur

Die Grundschulzeitschrift Nr. 13/1988

Bestellnummer: 516013
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 1988
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Preis: 15,00 € *
... für Abonnenten:11,30 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,91 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Autor: Meier, Richard; Belgardt, Karl A.
Titel: Mit Pflanzen und Tieren umgehen. Zielsetzungen u. Hinweise zur Unterrichtspraxis.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 6–11

Abstract: Ausgehend von der zunehmenden Entfremdung des Menschen von der Natur und der fortschreitenden Denaturierung der Lebenswelt zeigt der Beitrag anhand von vier Punkten kurz die Notwendigkeit einer Unterrichtspraxis auf, die den Kindern neue Moeglichkeiten bietet, die Natur kennenzulernen und ein verantwortliches Verhaeltnis zu ihr entwickeln zu koennen. Der paedagogische Akzent liegt dabei auf einer stufenfoermigen Unterrichtsarbeit, die den Schueler vom Erleben ueber das Erkennen behutsam zum Verantworten fuehrt. Wichtig ist, dass diese Naturbegegnung letztlich dazu dient, biologische Zusammenhaenge aufzudecken. Nach diesem theoretischen Einstieg ueber Methodik und Ziele folgt die Beschreibung der vier Stufen in der Praxis, wobei an konkreten Beispielen gezeigt wird, wie die Lernziele sinnvoll durchgesetzt werden koennen. Neben der Bedeutung ausserschulischer Lernorte wird auch auf die vielfaeltigen Moeglichkeiten der Naturbeobachtung im Klassenzimmer eingegangen.

Schlagwörter: Beobachtung, Exkursion, Unterrichtsraum, Entfremdung, Entdeckendes Lernen, Didaktische Erörterung, Schulgarten, Erkenntnis, Fotografie, Erkundung, Pflanze, Mensch, Natur, Grundschule, Tier, Unterrichtsmaterial, Umwelterziehung, Schulraum, Primarbereich


Autor: Herrmuth, Dorothee
Titel: Kistengaerten.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 12–13

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Kistengaerten.

Schlagwörter: Schuljahr 01, Botanik, Unterrichtsraum, Entdeckendes Lernen, Handreichung, Schulgarten, Fotografie, Pflanze, Sachunterricht, Biologie, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Walther-Narten, Eva
Titel: Wir zuechten Tomaten.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 14–16

Abstract: Am Beispiel der Zuechtung von Tomaten wird gezeigt, wie sich aus der Pflege und Beobachtung von Pflanzen stufenweise das Erkennen von biologischen Zusammenhaengen entwickelt. Daher wird ganz konkret der Weg vom Einpflanzen der Samen ueber die systematische Beobachtung des Wachstums bis hin zur Ernte beschrieben. Gemeinsame Gespraeche dienen im Unterricht zur weiteren Erhellung des Kreislaufs Samen-Pflanze-Frucht- Samen. Der Unterricht findet uebrigens in einer Integrationsklasse statt, in der vier behinderte und zwoelf nichtbehinderte Kinder unterrichtet werden. Der Artikel plaediert fuer ein dynamisches Lernen, das ein fortlaufender, gemeinsamer Prozess des Sinnstiftens ist, bei dem Einsichten in Zusammenhaenge transparent werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wir zuechten Tomaten.

Schlagwörter: Freies Schreiben, Tomate, Unterrichtsplanung, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Unterrichtsraum, Wachstum, Entdeckendes Lernen, Fotografie, Pflanze, Lernprozess, Sachunterricht, Natur, Biologie, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Züchtung, Umwelterziehung, Primarbereich, Verständnis, Bild


Autor: Walter, Christina
Titel: Beobachten am Teich.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 20–21

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Beobachten am Teich.

Schlagwörter: Teich, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Exkursion, Zoologie, Fotografie, Sachunterricht, Wassertier, Unterrichtsprojekt, Biologie, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Umwelterziehung, Biotop, Primarbereich, Frosch, Entwicklung


Autor: Goldmann, Eberhard
Titel: Forschen am Teich.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 22–25

Abstract: Es wird gezeigt, wie das Biotop Teich als ausserschulischer Lernort fuer geplantes Lernen und naturwissenschaftliches Forschen in der Natur genutzt werden kann. Lernziel ist die Weckung des Verstaendnisses fuer die Natur mittels forschenden Lernens, bei dem die Kinder systematisch eine Reihe von Fertigkeiten entwickeln, die fuer das Naturverstaendnis von Bedeutung sind. Diese Fertigkeiten werden stichpunktartig aufgelistet. Dann wird anhand von konkreten Beispielen gezeigt, wie das Beobachten, das Gewinnen von Eindruecken und das Verstehen von Sinnzusammenhaengen an diesem Biotop eingeuebt werden koennen. Beobachtungsobjekte sind Schnecken, Bienen und einige Pflanzen. Deutlich wird vor allem der induktive Weg vom Sehen ueber das Beobachten zum Erkennen der Zusammenhaenge. Vier Arbeitsblaetter werden am Schluss als Beispiele abgebildet. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Forschen am Teich.

Schlagwörter: Schnecke, Libelle, Teich, Mikroskopie, Unterrichtsplanung, Schuljahr 04, Schilf, Exkursion, Biene, Entdeckendes Lernen, Schulgarten, Fotografie, Sachunterricht, Biologie, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Umwelterziehung, Arbeitsbogen, Biotop, Primarbereich


Autor: Lammert, Karin
Titel: Eine Ratte im Klassenzimmer?
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 26–29

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Ratte, Sachunterricht, Biologie, Grundschule, Projektunterricht, Tier, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Lammert, Karin
Titel: Achtzehn Schueler und 14 Ratten. Eine Ratte im Klassenzimmer?
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 26–29

Abstract: Es wird am Beispiel der Haltung von Laborratten im Klassenzimmer gezeigt, auf welche Weise man mit den Schuelern sowohl Kenntnisse ueber eine artgerechte Tierhaltung, ueber biologische Fakten als auch Ruecksichtnahme und Verantwortung gegenueber Tieren erarbeiten kann. Paedagogischer Akzent liegt auf einem stufenfoermigen Lernprozess, an dessen Endpunkt die Verantwortung steht. Deshalb werden die einzelnen Schritte von der Entwicklung einer Idee ueber die Information und die Entscheidung fuer eine Tierart, die Planung und Pflege bis hin zur Durchfuehrung aufgezeigt. Es wird ebenfalls eroertert, auf welche Weise sich durch das Projekt immer wieder neue Themen fuer den Sachkundeunterricht ergeben. Am Schluss folgt eine positive Bilanz des Projekts, bei der es dann auch um den Abbau von Vorurteilen gegenueber Ratten geht. Neben Tips und Anmerkungen zur Biologie und Haltung der Ratte wird eine umfangreiche Literaturliste zur Biologie in der Grundschule sowie ein Auszug aus einem Beobachtungsbericht der Schueler ueber das Verhalten der Ratten bei der Aufzucht des Nachwuchses gegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Ratten im Klassenzimmer.

Schlagwörter: Schuljahr 03, Unterrichtsraum, Ratte, Fotografie, Bibliografie, Schule, Sachunterricht, Unterrichtsprojekt, Biologie, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Tierhaltung, Umwelterziehung, Primarbereich


Autor: Meier, Richard; Dulitz, Barbara
Titel: Tips Dem Leben auf der Spur.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 30,61–68

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Tips zur Tierhaltung und Pflanzenzucht in der Schule.

Schlagwörter: Entdeckendes Lernen, Handreichung, Pflanzenzucht, Schule, Sachunterricht, Biologie, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Tierhaltung, Arbeitsbogen, Primarbereich


Autor: Ramseger, Joerg; Bruegelmann, Hans; Sennlaub, Gerhard
Titel: Zweimal nachgedacht. 2.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1988) 13, S. 48–53

Schlagwörter: Qualifikation, Kompetenz, Fähigkeit, Lehrer, Berufseignung, Grundschule, Eignung, Primarbereich


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

320/2020 - Tools
319/2020 - Daten sammeln und interpretieren
318/2019 - Visualisieren
317/2019 - Elementare Schriftkultur
316/2019 - Lernen im Dialog
315/2019 - Frühe Extremismusprävention
314/2019 - Kinderarmut
313/2019 - Schrift
312/2018 - Schätzen
311/2018 - Krieg und Frieden
310/2018 - Kitsch?!
309/2018 - Abschied nehmen
308/2018 - Handschreiben
307/2018 - Digitale Bildung
306/2017 - Algebraisches Denken
305/2017 - Individuelle Lernbegleitung
304/2017 - Philosophieren über Freundschaften
303/2017 - Kinder nach der Flucht
302/2017 - Demokratie leben und lernen
301/2017 - Kinderliteratur werten
300/2016 - Öffnung der Grundschule
298/299 2016 - Bilderbücher im Gespräch – Elternarbeit
297/2016 - Sach- und Fachgespräche führen
295/296 2016 - Als Oma und Opa Kinder waren
294/2016 - Mehrsprachigkeit
292/293 2016 - Beobachten
291/2016 - Geometrie Räumliches Denken spielend entwickeln
290/2015 - Rechtschreiben: Für das Gelingen von Kommunikation
288/289 2015 - Ausnahmsweise! Weihnachten
287/2015 - Draußenschule
285/286 2015 - Lernen aktiv begleiten
283/284 2015 - Sachrechnen
282/2015 - Erzählen – Spielräume für Musterbildung
281/2015 - Gemeinsam Mathematik lernen
280/2014 - Flexibles Rechnen
278/279 2014 - Interreligiöses Lernen
275/276 2014 - Whiteboard und Tablet / Inklusion
274/2014 - Jahrgangsgemischter Unterricht
272/273 2014 - Technische Bildung
271/2014 - Miteinander eigenständig lernen / Eltern
270/2013 - Sprache im Blick / JüL
268/269 2013 - Muster und Strukturen / Schulen im Ausland
267/2013 - Yes, we can! Englisch in der Grundschule
265/266 2013 - Üben – Situationen im Unterricht gestalten
264/2013 - Fragen an die Natur
262/263 2013 - Wort und Bild
261/2013 - Lyrik
260/2012 - Kinder fotografieren
258/259 2012 - Arbeit am Text
257/2012 - Kreativität fördern
255/256 2012 - Lernräume / Kooperative Schulkultur entwickeln
254/2012 - Schulanfang
252/253 2012 - Wie sehen Kinder die Welt? Lernvoraussetzungen im Sachunterricht
251/2012 - Digitale Medien
250/2011 - Kleine & große Übergänge
248/249 2011 - Vom Zählen zum Rechnen
247/2011 - Schulsport Bewegung, Training, Spiel
245/246 2011 - Gespräche führen
244/2011 - Lerntagebücher Lernwege in Mathematik dokumentieren
242/243 2011 - Sprachförderung. Hintergründe, Konzepte, Beispiele
241/2011 - Lernen an Stationen
240/2010 - Lernwege Mathematik
238/239 2010 - Werteerziehung
237/2010 - Kompetenzorientierter Unterricht
235/236 2010 - Präsentieren
234/2010 - Hausaufgaben
230/2009 - Materialien im Sachunterricht
228/229 2009 - Kinder spielen Theater für Kinder
227/2009 - Montessori heute
225/226 2009 - Leselandschaften
224/2009 - Schulwege
222/223 2009 - Kinder im Gespräch über Mathematik
221/2009 - Jahrgangsübergreifendes Lernen
220/2008 - Creative speaking
218/219 2008 - Kleine Rollen spielen
217/2008 - Räume bilden
214/2008 - Rebellion & Anpassung
211/2008 - Üben im Unterricht
210/2007 - Kinderarmut
209/2007 - Schulkind werden
208/2007 - Singen und Stimme
207/2007 - Mathematik auf dem Prüfstand
205/206 2007 - Mina. Oder: Wer rettet Abazattara?
202/2007 - Wildes Basteln
198/2006 - Sprachförderung für Migrantenkinder
194/2006 - Jungen
193/2006 - Hörbücher
188/2005 - Kind und Kunstwerk
185/186 2005 - Fragen und Philosphieren
179/2004 - Hausaufgaben – Kindersache
171/2004 - Kinder herausfordern
170/2003 - Ästhetische Bildung
164/2003 - Englisch lernen
161/2003 - Ordnung
160/2002 - Leistungsstarke Kinder
159/2002 - Weihnachten
157/2002 - Kinder und Beteiligen
156/2002 - 4. Schuljahr und Übergang
152/2002 - Einmaleins beziehungsreich
147/2001 - Mathematikleistung
127/1999 - Mit Kindern im Zoo
125/1999 - Flexibles Rechnen
121/1999 - Lernschwierigkeiten in Mathematik

Außerdem empfehlen wir:

Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Deutsch Paket
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Deutsch Paket

Ausgabe: 261 + 282 + 290 + 294 + 301

Zeitschrift
35,00 € *
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Pädagogik Paket
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Pädagogik Paket

Ausgabe: 190 + 209 + 224 + 237 + 255/256

Zeitschrift
35,00 € *
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Mathematik Paket
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Mathematik Paket

Ausgabe: 191 + 222/223 + 240 + 244 + 283

Zeitschrift
35,00 € *
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Sachunterricht Paket
Best of 25 Jahre Grundschulzeitschrift: Sachunterricht Paket

Ausgabe: 122 + 230 + 252/253 + 264 + 272

Zeitschrift
35,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.