Warenkorb

Griechische Antike im Unterric

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1999

Erscheinungsdatum:
November 1999
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
523169
Medienart:
Zeitschrift
21,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

Griechische Antike im Unterricht Beiträge: Exkursion in die Geschichte – Skizze und Auswertung einer Kooperation zwischen Schule und Universität/ Bausteine für die Unterrichtspraxis Die Bronzekrieger von Riace – Historisches Zeugnis – Dokument zeitloser Schönheit – Ästhetische Herausforderung Diskussion Zwischen Zimelien und Zensuren Literaturbericht Bildungsgeschichte Teil II

Abstract

Autor: Krebsbach, Kirsten; Meyer, Doris; Wirbelauer, Eckard
Titel: Exkursion in die Geschichte.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1999) 1, S. 14–29

Abstract: Der vorliegende Beitrag beschreibt eine einjährige Kooperation zwischen Schule und Universität unter dem Thema Das antike griechische Theater, in deren Rahmen eine Exkursion nach Griechenland durchgeführt wurde. Aus der Exkursionserfahrung leiten die Autoren Methodenbausteine zur Gestaltung von historisch orientierten Exkursionen ab, die sie hier zur Diskussion stellen wollen. (Verlag).

Schlagwörter: Literatur, Antigone, Altertum, Modell, Schüler, Student, Geschichtsunterricht, Moderne, Vergleich, Drama, Griechenland, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Kooperation, Aristophanes, Exkursion, Erzählen, Aischylos, Gestalten, Textinterpretation, Orientierung, Geschichte , Lernziel, Sophokles, Theater, Zeichnen, Schule, Sekundarstufe II, Rekonstruktion, Schauspiel, Studienreise, Unterrichtsprojekt, Alte Geschichte, Unterrichtsmaterial, Hochschule, Darstellendes Spiel, Attische Demokratie, Gymnasium, Lernmethode, Beschreibung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.