Warenkorb

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1997

Erscheinungsdatum:
August 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
523153
Medienart:
Zeitschrift
21,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

Aus dem Inhalt:
Paul Nolte:
Die Debatte über die "National History Standards" in den USA

Horst Kuss:
Lehrplananalyse und Lehrplankritik am Beispiel der Lehrpläne von Bayern, Nordrhein-Westfalen und Berlin

Stichworte zur Geschichtsdidaktik: Joachim Rohlfes:
Lehrpläne/ Richtlinien/ Curricula

Abstract

Autor: Nolte, Paul
Titel: Ein Kulturkampf um den Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1997) 9, S. 512–532

Abstract: Die Ende 1994 vorgestellten Richtlinien und Empfehlungen für die Vermittlung von Geschichte in allen Jahrgangsstufen ... sind auf vehemente und grundsätzliche Kritik gestoßen.... Diese Standards, so ihre Gegner, zeichneten ein zu einseitig negatives und kritisches Bild der amerikanischen Geschichte; ... stattdessen ergäben sie sich bereitwillig in ein ideologisiertes ... Konzept einer multikulturellen Geschichte, die ... die europäisch-abendländische Zivilisation auf eine Stufe mit der Zivilisation und den Leistungen anderer Kulturkreise stelle.... Die Verfasser und Verteidiger der Standards dagegen argumentieren, ... sie spiegelten nur den wissenschaftlichen Forschungsstand wider und versuchten, die weite Kluft zwischen diesem und dem schulischen Geschichtsunterricht zu überbrücken. In dem Artikel wird die Kontroverse skizziert und die Richtlinien vorgestellt. Dabei wird versucht, sie unter wissenschaftlichen und didaktischen Gesichtspunkten zu beurteilen. Daran schließen sich einige Bemerkungen über das Verhältnis von Geschichtswissenschaft und -unterricht in den USA an.... Schließlich richtet der Blick sich auf das Verhältnis von Geschichte und Öffentlichkeit, auf den Platz der Geschichte in den Cultural Wars der 1990er Jahre. (DIPF/Text übernommen).

Schlagwörter: Ethnozentrismus, Unterrichtsinhalt, Öffentliche Meinung, Geschichtsunterricht, Nationalgeschichte, Nationalismus, Geschichte , Fachdidaktik, Nationale Identität, Curriculum, Lehrplan, Weltgeschichte, Geschichtswissenschaft, Geschichtsbild, Vereinigte Staaten, Interkulturalität, Kulturpolitik


Autor: Kuss, Horst
Titel: Geschichtsunterricht und Lehrplan.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1997) 9, S. 533–549

Abstract: Die vergleichende Analyse dreier Lehrpläne soll deren politische, fachwissenschaftliche und pädagogische Ausgangsbedingungen aufzeigen. An allen drei Beispielen wird erkennbar, daß den Lehrplänen – trotz unterschiedlicher Gewichtung von Wissensvermittlung und didaktischen Regulativen – ein starker Steuerungseffekt eigen ist. Der verpflichtende Charakter neuerer Richtlinien kontrastiert mit dem Bestreben, die konkrete Ausführung eines Lehrplans auf die einzelnen Schulen zu übertragen. Staat und Gesellschaft treten im Zeichen der Demokratie in ein neues Verhältnis. Es ist daher von neuem zu überlegen, welches die zentralen Funktionen eines Lehrplans sein sollten und welche Rolle ein Lehrplan im Unterricht spielen könnte. (Verlag).

Schlagwörter: Funktion , Didaktische Grundlageninformation, Nordrhein-Westfalen, Geschichtsunterricht, Bildungspolitik, Rahmenlehrplan, Vergleich, Analyse, Richtlinien, Vermittlung, Rahmenplan, Geschichte , Lernziel, Schule, Fachdidaktik, Veränderung, Lerninhalt, Berlin, Kritik, Unterrichtsorganisation, Lehrplan, Unterricht, Bayern, Geschichtswissenschaft, Faktenwissen


Autor: Pohl, Karl H.
Titel: Geschichtsunterricht aus der Sicht eines Ministeriums: Der Lehrplan Geschichte für die Sekundarstufe I in Schleswig-Holstein.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1997) 9, S. 550–554

Schlagwörter: Zeitbegriff, Didaktische Grundlageninformation, Kompetenz, Geschichtsunterricht, Analyse, Beziehung, Zeit, Gegenwartsbezug, Schleswig-Holstein, Schülerorientierter Unterricht, Orientierung, Geschichte , Lernziel, Interesse, Fachdidaktik, Lehrplan, Schlüsselqualifikation, Grunderziehung, Strukturorientierter Unterricht, Geschichtswissenschaft, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle


Autor: Rohlfes, Joachim
Titel: Lehrpläne, Richtlinien, Curricula.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1997) 9, S. 555–562

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Bildungspolitik, Rahmenlehrplan, Richtlinien, Schulsystem, Rahmenplan, Geschichte , Lernziel, Legitimation, Unterrichtsmethode, Fachdidaktik, Lerninhalt, Curriculum, Lehrplan, Bildungssystem, Geschichtsbewusstsein


Autor: Cobet, Justus
Titel: Der Neue Pauly – Enzyklopädie der Antike.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1997) 9, S. 563–569

Schlagwörter: Altertum, Geschichtsunterricht, Griechenland, Nachschlagewerk, Geschichtsepoche, Geschichte , Enzyklopädie, Lexikon, Weltgeschichte, Römische Geschichte, Sachinformation


Titel: Darstellung Deutschlands im Unterricht.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1997) 9, S. 574–576

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Kultusministerkonferenz, Beziehung, Thema, Handreichung, Europa, Deutschland-BRD, Geschichte , Deutschland-DDR, Fachdidaktik, Unterrichtsmaterial, Deutsche Integration, Deutschland


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.