Warenkorb

Gendersensibel Schule machen / Medien in Schülerhand

Lernchancen Nr. 101/2014

Erscheinungsdatum:
Oktober 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
17,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 13,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,45 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP

Obwohl Koedukation seit langem normal ist, fehlt ein Konsens über die Gestaltung der gendersensiblen  Schule. Unterscheiden sich Bedürfnisse und Interessen nach Geschlecht oder eher nach anderen Kategorien? Wie wird man Mädchen und Jungen in der Schule gerecht? Wir diskutieren Förderung und Unterstützung zwischen Beachtung und Entdramatisierung von Geschlecht.

Smartphones sind ständige Begleiter von Jugendlichen. Statt sie aus der Schule zu verbannen, kann man sie als Ressourcen fürs Lernen nutzen. Wie andere mobile Endgeräte sind sie geeignet, individuelle Lernumgebungen zu schaffen, mit denen Lernen ohne Brüche zwischen Lernkontexten und -orten möglich wird.

Aus der Rubrik SCHULE MACHEN:

  • Jungenförderung
  • Berufsorientierung gendersensibel
  • Gibt es geschlechtsspezifische Interessen?  

 

UNTERRICHTEN mit Medien in Schülerhand:         

  • Ressourcen des Alltags nutzen         
  • Geographieunterricht mobil         
  • Digital stories im Englischunterricht

 

Downloads 1

pdf
(Größe: 197.1 KB)

Produktdetails

Bestellnr.:
59125
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
56

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.