Autoren: Gudrun Spitta

Gehirnfreundliches Rechtschreiblernen

Wie Kinder mit Vergnügen und Erfolg die Rechtschreibung erlernen

ISBN: 978-3-7727-1408-5
Medienart: Fachbuch
Geplantes Erscheinungsdatum: Mai 2020
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Deutsch, Fächerübergreifend
Bindeart: Kartoniert
Preis: 22,95 €
Preis vorläufig
Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Artikel ist noch nicht lieferbar, wird aber vorgemerkt.

Gutes Rechtschreibenlernen ist gehirngerechtes Lernen

Spiel, Spaß, Spannung und erfolgreich Rechtschreiben lernen – passt das zusammen? Das passt – insbesondere, wenn der Unterricht die Erkenntnisse aktueller Neurowissenschaft berücksichtigt. Dann kann sogar Rechtschreibung „cool“ sein! Doch wie gelingt das?

Kinder, deren Rechtschreiblernprozesse so strukturiert sind, dass sie Erkenntnisse über die bevorzugte Arbeitsweise des Gehirns berücksichtigen, lernen erfolgreicher.

  • Der spielerische Zugang zu Schrift und Rechtscheiben bietet Kindern ein angstfreies Lernklima.
  • Als Schreibdetektive erleben sie es als spannend, der Schrift genauer auf die Spur zu kommen.
  • In Rechtschreibkonferenzen sprechen sie – verbunden mit einem Nachdenken über Schrift, Schreiben, Rechtschreiben– über ihre selbständig geschriebenen Texte.
  • Übungsphasen berücksichtigen Ergebnisse aus der kognitiven Gehirnforschung kombiniert mit Erkenntnissen aus den Neurowissenschaften zur Bedeutung positiver Emotionen für erfolgreiches Lernen.

In Gehirnfreundliches Rechtschreiblernen lädt Gudrun Spitta zu Ausflügen in die Gehirnforschung ein, die mit spannenden Erkenntnissen zum sprachlichen Lernen aufwarten. Erkenntnisse, die zeigen, wie das Gehirn mit dem sprachlichen Lernen bereits im Bauch der Mutter beginnt und diesen Input je nach sprachlichem Umgebungsmilieu unablässig eigenaktiv erweitert, verfeinert, differenziert und gebrauchsfähig strukturiert. Ihr Credo lautet daher: Es ist effektiver, mit der Arbeitsweise des Gehirns zu arbeiten als dagegen.

In ihrem didaktischen Ansatz zum Rechtschreiblernen verbindet Gudrun Spitta relevante Ergebnisse der kognitiven Gehirnforschung mit Erkenntnissen zur immensen Bedeutung positiver Emotionen. Ihr didaktisches Vorgehen belegt sie mit erprobten Praxisbeispielen, dazu mit Fallstudien sowie mit Tipps zur Unterrichtsgestaltung.

Der Band richtet sich an Studierende und Referendare ebenso wie an gestandene Deutsch-Lehrkräfte und an Lehrerbildner.

Gudrun Spitta war Grundschullehrerin, dann wissenschaftliche Mitarbeiterin für Deutschdidaktik in Berlin, ab 1990 Professorin für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Kassel, danach bis 2010 Professorin für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Bremen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind u.a. Schriftspracherwerb, Orthografie- und Grammatikerwerb, Freies Schreiben und Schreibkonferenzen, Gehirngerechtes Lernen, Schriftspracherwerb und Neurowissenschaft.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.