Warenkorb

Feuer

Grundschule Sachunterricht Nr. 72/2016

Erscheinungsdatum:
Oktober 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Schulfach / Lernbereich:
Sachunterricht
Bestellnr.:
ps1078072
Medienart:
Zeitschrift
36,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
leider nur Teillieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 27,20 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 19,04 €

Das Thema „Feuer“ ist in den Lehrplänen fast aller Bundesländer vorgesehen. Und das zu Recht: Denn viele Menschen können mit Feuer nicht mehr richtig umgehen. Zudem bietet das Thema viele Möglichkeiten für einen fassettenreichen Unterricht. Die aktuelle Ausgabe von Grundschule Sachunterricht stellt Ideen für handlungsorientierte, naturwissenschaftliche, aber auch historische und ästhetische Unterrichtseinheiten vor. Alle Experimente sind praktisch erprobt und können sicher durchgeführt werden.

Die Kinder lernen Regeln und Sicherheitsmaßnahmen für den Umgang mit Feuer kennen. Sie führen Versuche mit Feuer durch – vom Entzünden eines Streichholzes bis hin zum Herstellen von Zunder für ein eigenes Lagerfeuer – und lernen so, welche Faktoren zum Brennen nötig sind.

Feuer und Verbrennungsprodukte kann man nicht nur sehen, man kann sie auch riechen, schmecken, fühlen. Indem die Kinder sich mit allen Sinnen mit dem Phänomen Feuer auseinandersetzen, gewinnen sie Einsichten in Verbrennungsprozesse. Sie erfahren u. a., warum Feuer leuchtet, wie die Form eine Brennstoffs seine Verbrennung beeinflusst und dass eine Verbrennung ein Umwandlungsprozess ist.

In der Weiterführung ihrer Erkenntnisse können sich die Schülerinnen und Schüler den Fragen widmen: Wie kann man Feuer eigentlich löschen? Welche Löschmittel sind für welche Brennstoffe geeignet? Worin liegen die Gefahren bei Wohnungsbränden und welches Verhalten ist bei Gefahren angemessen? Sie können sich auch auf die Suche nach den verschiedenen Arten von Hydranten machen und ihre Funktionsweise recherchieren. Oder sie beschäftigen sich mit den Aufgaben der Feuerwehr.

Feuer: Das ist nicht nur ein physikalisch oder chemisch erklärbarer Prozess, sondern auch ein Phänomen, das die Menschheit immer schon fasziniert hat. Dies drückt sich unter anderem in den zahlreichen Feuer- und Lichterfesten aus, die es weltweit gibt – ein wunderbarer Inhalt für interkulturelle Lernprozesse.

Ebenso faszinierend ist die Auseinandersetzung mit der kulturgeschichtlichen Bedeutung des Feuers. Ein Blick in die Vergangenheit offenbart, wie Feuer zum Motor der menschlichen Entwicklung wurde, indem es zum Beispiel die Esskultur veränderte oder ein arbeitsteiliges Leben forcierte.

Ein methodisch ganz anderer Zugang ist der der ästhetischen Forschung. Hier wird den Fragen und Interessen der Kinder Raum gegeben. So werden sehr individuelle und vernetzte Lernprozesse in Gang gesetzt – zum Beispiel zum Thema „Streichholz“.

 

DAS MATERIALPAKET

Experimentierkartei: Feuer 

Die Kartei (12 Karten, DIN-A5-Format) bietet Informationen sowie praktikable und sichere Versuche mit Feuer zu den Themen „Wie Feuer entsteht“, „Was beim Verbrennen geschieht“ „Feuer löschen/Im Brandfall handeln“. Die Kinder können selbstständig Hypothesen aufstellen, diese experimentell überprüfen und Schlussfolgerungen ziehen. Mithilfe der ­einfachen ­Erklärungen auf den Rückseiten können sie diese kontrollieren und ­ergänzen.    

                

Bild- und Text-Karten: Feuer- und Lichterfeste weltweit

Auf 11 Karten im DIN-A5-Format werden den Kindern Feste aus verschiedenen Kulturen rund um Licht und Feuer vorgestellt. Auf den Vorderseiten der Karten repräsentieren Bilder das Fest. Die Rückseiten beschreiben Ort, Zeitpunkt oder Zeitraum, Sinn, Ablauf sowie Besonderheiten des jeweiligen Festes und stellen dabei die Symbolkraft des Feuers bzw. Lichts in den Fokus. Die Kinder erkennen die kulturelle, religiöse und historische ­Prägung der Rituale und entwickeln Sensibilität für kulturelle Vielfalt und Gemeinsamkeiten. Die 12. Karte bietet Fragen zur Arbeit mit den Karten.

  

Poster: Die Methode der Ästhetischen Forschung

 Mit Hilfe des Posters – das exemplarisch das Thema „Streichholz“ in den Mittelpunkt stellt – bekommen Kinder und Lehrkraft einen Überblick über die Phasen des  selbstgesteuerten Forschungsprozesses und können ihre eigenen Entdeckungsreise entsprechend strukturieren.

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.