Warenkorb

Extremismus

Lernende Schule Nr. 75/2016

Erscheinungsdatum:
August 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Schulentwicklung
Bestellnr.:
537075
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
24,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 18,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 13,23 €

Europaweit sind rechtspopulistische Parteien auf dem Vormarsch, die sich massiv gegen die europäische Integration und die Aufnahme von Flüchtlingen wenden. Zusätzlich werden sie motiviert durch den dschihadistischen Terror, der inzwischen auch Europa und Deutschland erreicht hat und demokratische Zivilisationen herausfordert. Aber was hat das mit der Schule zu tun?

Schulen können Bürgerkriege, Flucht und Vertreibung nicht stoppen. Sie können auch die Polizei und den Verfassungsschutz nicht ersetzen. Der Beitrag der Schulen gegen religiös motivierten Extremismus, dumpfen Rechtspopulismus und nationalkonservative Beschränktheit sind Bildung, Aufklärung und Erziehung. Die beste Prävention gegen Extremismus liegt in der demokratischen Gestaltung der Schule. Die zentrale Aufgabe dabei ist es, die demokratische Schule erfahrbar, Gleichwertigkeit, Anerkennung, Wertschätzung und Mitwirkung erlebbar zu machen. Aber Schulen müssen sich auch Wissen über die (durchaus ähnlichen) Ursachen und Erscheinungsformen extremistischer Strömungen aneignen und für sie mögliche Lösungen bei offensichtlichen Radikalisierungen von Schülerinnen und Schülern finden.

Aus dem Inhalt:

  • Lernziel Gleichwertigkeit: Präventiv gegen menschenfeindliche Ideologien
  • Extremistische Strömungen: Erscheinungsformen, Ursachen und Gegenstrategien
  • Religiös motivierter Extremismus: Was können Lehrerinnen und Lehrer tun?
  • Der KennenLERNladen
  • Projektbeispiele aus „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“
  • „Klare Kante“ gegen extremistische Kampagnen und Hass im Netz
  • Fragenkatalog für Schulleitungen für Intervention und Prävention

Die Werkstatt bietet u.a. Materialien zu:

  • Förderung demokratischer Handlungskompetenz
  • Ein Projekt gegen „Rechts“
  • Umgang mit radikalisierten Schülerinnen und Schülern
  • Netzwerke und Unterstützungsmöglichkeiten/Beratungsstellen sowie Materialien für den Unterricht (mit Downloadmöglichkeit)
  • Demokratisch handeln: Vier Anregungen für das Lernen und die Schule

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.