Warenkorb

Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht

Lernchancen Nr. 47/2005

Erscheinungsdatum:
Oktober 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
Sonderpreis 8,95 € Regulärer Preis 17,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 13,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,45 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP
Wie werden die Naturwissenschaften für alle Schülerinnen und Schüler zu einem spannenden Unterrichtsfach? Diese Ausgabe liefert Ihnen Anregungen und differenzierte Materialien für Schülerversuche, durch die jeder Schüler einen Zugang zum naturwissenschaftlichen Arbeiten findet. Sie erhalten z.B. Praxisideen für eine Einführung in die Elektrizitätslehre sowie Anregungen und Arbeitsblätter für Versuche rund um das Lösen und Wiedergewinnen von Salz in bzw. aus Wasser. In einer Unterrichtseinheit zum Thema "Angepasstheit von Pflanzen" können Ihre Schüler in verschiedenen Versuchen Pflanzen beobachten und vergleichen.

Das MATERIAL-extra Ein Pilz ? kein Wasser! liefert Ihnen Experimente zur Gefriertrocknung von Pilzen.

Downloads 1

pdf
(Größe: 572.1 KB)

Abstract

Titel: Staunen und Fragen.
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 4–5

Abstract: Im Beitrag wird die Bedeutung der Experimente für den Wissenserwerb im Naturwissenschaftlichen Unterricht diskutiert.

Schlagwörter: Bedeutung, Schüler, Experiment, Wissenserwerb, Naturwissenschaftlicher Unterricht


Autor: Aufschnaiter, Claudia von; Riemeier, Tanja
Titel: Experimente in naturwissenschaftlichen Unterricht.
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 6–10

Abstract: Die Autorinnen erörtern im Beitrag die Bedeutung von Experimenten im naturwissenschaftlichen Unterricht für das Erlernen fachlicher Inhalte. Neben Motivation und Faszination für Phänomene kann die experimentelle Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Sachverhalten den Schülern einen affektiven und psychomotorischen Zugang zu Phänomenen der Natur bieten.

Schlagwörter: Bedeutung, Schüler, Kompetenzerwerb, Experiment, Wissenserwerb, Basisartikel, Naturwissenschaftlicher Unterricht


Autor: Randler, Christoph
Titel: Die Seerose.
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 11–17

Abstract: Der Autor stellt ein Unterrichtsmodell für den Biologieunterricht der Sekundarstufe I zur Anpassung von Lebewesen an ihre Umwelt vor. Dabei demonstriert die Seerose in besonderer Weise, wie eine Pflanzanart sich an wechselnde Umweltbedingungen und das Wasserleben insgesamt angepasst hat.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Botanik, Naturwissenschaften, Experiment, Biologieunterricht, Seerose, Unterrichtsgestaltung, Pflanze, Unterrichtsorganisation, Biologie, Arbeitsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Wasserpflanze


Autor: Riemeier, Tanja
Titel: Kleine Erbse ganz groß.
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 18–25

Abstract: In der Regel wird beim Thema Keimung mit Samen von Kresse gearbeitet. Keimungsprozesse sind aber auch immer mit Quellungsprozessen verbunden. Mit der Erbse können Schülerinnen und Schüöler nun unter anderem beobachten, welche Kraft die kleine Erbse bei der Keimung entwickelt. Differenzierte Arbeitsblätter unterstützen dabei alle Kinder. (Orig.).

Schlagwörter: Keimung, Botanik, Naturwissenschaften, Experiment, Biologieunterricht, Pflanze, Biologie, Arbeitsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Krüger, Dirk; Foret, Martine; Meyfarth, Susanne
Titel: Ein Pilz – kein Wasser!
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 26–35

Abstract: Das Experimentieren ist die naturwissenschaftliche Arbeits- und Erkenntnisweise. Im Beitrag werden Arbeitsmaterialien für naturwissenschaftliche Experimente vorgestellt, mit deren Hilfe die Schüler bei ihrem Weg durch ein Experiment über Problemstellungen, Hypothesenbildung, Planung und Durchführung des Experimentes, Beobachtung und Sicherung der empirischen Daten sowie bei der Interpretation der Ergebnisse unterstützt werden. Gegenstand der Experimente ist die Gefriertrocknung von Champignons mittels Silicea.

Schlagwörter: Pilz, Naturwissenschaften, Experiment, Gefriertrocknen, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsgegenstand, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Laukenmann, Matthias; Küblbeck, Josef
Titel: Elektrizität ist schwindelfrei!
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 36–44

Abstract: Elektrizität ist ein spannendes und anschauliches Thema im Physikunterricht, Mit selbst gebauten Stromkreisen können Schülerinnen und Schüler schnell begreifen, wie die Bezeichnung Stromkreis entsteht und wie Schalter funktionieren. Arbeitsblätter, Materiallisten sowie Hinweise zur Unterrichtsgestaltung sind im Beitrag enthalten.

Schlagwörter: Funktion , Schalter, Schaltplan, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Anfangsunterricht, Stromkreis, Elektrizitätslehre, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Steffensky, Mirjam
Titel: Lösen, Schmelzen, Verschwinden?
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 45–51

Abstract: Was passiert mit dem Salz im Wasser? Mit dieser Frage lernen Schüler, wie Stoffgemische und -trennungen mit einfachen Versuchen und Alltagsgegenständen anschaulich vorgenommen werden können. (Orig.).

Schlagwörter: Verfahren, Wasser, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Salz, Arbeitsbogen, Chemieunterricht, Trennung, Sekundarstufe I


Autor: Marohn, Annette
Titel: Blaukraut bleibt Blaukraut?
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 52–59

Abstract: Die Indikatorwirkung von Blaukraut- bzw. Rotkohlsaft ist seit langer Zeit bekannt. Kaum ein Schulbuch verzichtet auf die beeindruckende Farbpalette, die sich aus dem Zusammengeben von Rotkohlsaft mit Lösungen unterschiedlichen pH-Werts ergibt. Das Phänomen muss jedoch nicht zwangsläufig mit der Thematik des pH-Werts verknüpft werden, sondern eignet sich auch hervorragend für den Anfangsunterricht Chemie. (Orig.).

Schlagwörter: Vergleich, PH-Wert, Rotkohlsaft, Färben, Säure, Indikator, Lauge, Naturwissenschaften, Experiment, Chemie, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Arbeitsbogen, Chemieunterricht, Sekundarstufe I, Organische Chemie


Autor: Wenger, Otto
Titel: Beurlaubung einer Schülerin im Anschluss an einen Ferientag.
Quelle: In: Lernchancen,(2005) 47, S. 60

Schlagwörter: Beurlaubung, Urteil, Schülerin, Rechtsprechung, Freistellung, Gerichtsentscheidung, Schulrecht


Produktdetails

Bestellnr.:
59071
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.