Warenkorb

Ethik im medizinischen Alltag

Ethik & Unterricht Nr. 4/2001

Erscheinungsdatum:
Dezember 2001
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Ethik
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Schwerpunkt: Ethik im medizinischen Alltag Monika Bobbert und Julia Dietrich Medizinethik im Medizinstudium Informationen und Reflexionen für die Schule

Micha H. Werner Ethische Implikationen der Grenzziehung zwischen Gesundheit und Krankheit Unterricht Georg Marckmann und Vanessa Heinrich In sieben Schritten zur Problemlösung Die strukturierte Falldiskussion im Ethikunterricht

Gerlinde Sponholz und Helmut Baitsch Die sequenzierte Fallstudie – unterwegs zum selbstorganisierten Lernen

Julia Dietrich und Silke Schicktanz »Der Arzt – dein Freund und Helfer?!«

Hiltrud Hainmüller Das Apriori des Körpers Zu einer vergessenen Perspektive im Philosophie- und Ethikunterricht

Ilhan Ilkilic Der muslimische Patient Zwei Fallbeispiele aus der transkulturellen Medizinethik Nebenschwerpunkt Vera Strittmatter Ein krankes Kind Die Themen Krebs und Angst im Unterricht Kolumnen Auf den Begriff gebracht Aus aktuellem Anlass Buchbesprechungen Impressum

Abstract

Titel: Ethik im medizinischen Alltag.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 1–48

Schlagwörter: Konflikt, Religionspädagogik, Kommunikation, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Körper , Schmerz, Angst, Arzt, Sekundarstufe II, Interkultureller Dialog, Bildmeditation, Islam, Kahlo, Frida, Schweigepflicht, Erwachsenenbildung, Unterrichtsmaterial, Krankheit, Medizinische Ethik, Diskussion, Primarbereich, Sekundarstufe I


Autor: Bobbert, Monika; Dietrich, Julia
Titel: Medizinethik im Medizinstudium.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 2–10

Schlagwörter: Religionspädagogik, Pflegepersonal, Arzt, Unterrichtsmethode, Schule, Ausbildung, Studium, Didaktik, Medizinische Ethik


Autor: Werner, Micha H.
Titel: Ethische Implikationen der Grenzziehung zwischen Gesundheit und Krankheit.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 11–15

Schlagwörter: Religionspädagogik, Gesundheit, Ethik, Begriffsdefinition, Krankheit


Autor: Marckmann, Georg; Heinrich, Vanessa
Titel: In sieben Schritten zur Problemlösung.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 16–20

Abstract: Im Folgenden werden zunächst Grundkonzept und Lernziele der struktuierten Falldiskussion vorgestellt. Anhand einer konkreten Fallgeschichte soll dann die Anwendung der Unterrichtsmethode exemplarisch durchgespielt werden.

Schlagwörter: Religionspädagogik, Unterrichtsmethode, Ethikunterricht, Medizinische Ethik, Diskussion


Autor: Sponholz, Gerlinde; Baitsch, Helmut
Titel: Die sequentierte Fallstudie – unterwegs zum selbstorganisierten Lernen.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 21–25

Abstract: Beschreibung der Arbeit mit einer sequentierten Fallstudie.

Schlagwörter: Religionspädagogik, Kompetenz, Lernprozess, Medizinische Ethik, Handlungsorientierung


Autor: Dietrich, Julia; Schicktanz, Silke
Titel: Der Arzt – dein Freund und Helfer?!
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 26–31

Abstract: Die Medizinethik diskutiert verschiedene Formen des Arzt-Patient-Verhältnisses. Mit dem folgenden Dramolett können begriffliche Unterscheidungen anschaulich vermittelt werden. Das Dramolett kann nicht nur im Kontext einer Unterrichtseinheit zu medizinischen bzw. medizinethische Fragen eingesetzt werden, sondern passt auch zu den Themen Kommunikation und Konflikte oder zu anthropologischen Fragestellungen wie Körper oder auch Schmerz.

Schlagwörter: Religionspädagogik, Arzt, Medizinische Ethik, Patient


Autor: Hainmüller, Hiltrud
Titel: Das Apriori des Körpers.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 32–40

Abstract: Wie weiß mein Körper, was ich tu? Nachdenken über die Grundkategorien Körper und Ich ; Die Vitalität des Körpers; Krankheit als Herausforderung.

Schlagwörter: Religionspädagogik, Ich, Körper , Gesundheit, Krankheit


Autor: Ilkilic, Ilhan
Titel: Der Muslimische Patient.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 41–42

Abstract: Die Begegnung von Arzt und Patient als Angehörige jeweils unterschiedlicher Kulturen und Religionen ist unserer Gesellschaft ein alltägliches Phänomen. Dabei werden die unterschiedlichen kulturellen und religiösen Wertvorstellungen und Präferenzen nicht selten zum Anlass für einen Interessenskonflikt. Die folgenden Fallbeispiele aus der realen Praxis veranschaulichen diese Problematik. Sie können im Unterricht gelesen und mit Schülern anhand der sich anschließenden Fragen diskutiert oder in kleinen Szenen gespielt werden.

Schlagwörter: Religionspädagogik, Sekundarstufe II, Interkultureller Dialog, Islam, Unterrichtsmaterial, Begegnung, Medizinische Ethik, Sekundarstufe I


Autor: Strittmatter, Vera
Titel: Ein krankes Kind.
Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2001) 4, S. 43–46

Abstract: Ich möchte im Folgenden zwei kleinen Unterrichtseinheiten über je zwei Schulstunden vorstellen, in denen es um die Themen Krebs und Angst geht; beide eignen sich für den Unterricht an der Grundschule von der zweiten Klasse an.

Schlagwörter: Religionspädagogik, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Angst, Unterrichtsmaterial, Krankheit, Primarbereich


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
541005
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.