Warenkorb

Ernährung

pflegen: Demenz Nr. 36/2015

Erscheinungsdatum:
September 2015
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Pflege
Schulfach / Lernbereich:
Demenz
Bestellnr.:
ps1032036
Medienart:
Zeitschrift
29,60 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 20,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 14,35 €

Essen und Trinken sind essentiell für unser Leben, unsere geistige und körperliche Gesundheit und unser Wohlbefinden. Eine Mangelernährung wirkt sich auf die geistige und körperliche Gesundheit aus – ebenso wie sich der kognitive Zustand auf die Ernährung auswirkt. Dies kann zu einem Teufelskreis zwischen Demenz und Mangelernährung führen.

Themen dieser Ausgabe sind die Besonderheiten der Ernährung im Alter, insbesondere bei Demenz und Hinweise, wie man Menschen mit Demenz das gesunde Essen schmackhaft machen kann. Unsere Beiträge liefern Ihnen genaue Definitionen von Mangelernährung, Unter- und Übergewicht bei Senioren und neueste Erkenntnisse zu den Faktoren, die zu einer Fehlernährung führen können und Tipps, wie man diese verhindern kann.

Dabei widmen wir uns insbesondere folgenden Aspekten:

  • Unruhe, Laufen und damit verbundener erhöhter Kalorienbedarf
  • Bettlägerigkeit und verminderter Kalorienbedarf
  • Lust auf´s Essen machen, den Appetit anregen
  • Die Ernährung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus
  • Seniorengerechtes Geschirr
  • Die Atmosphäre beim Essen: Essen in der Gruppe, Ruhe, Zeit, Dekoration, Essenspräsentation
  • Orientierung beim Essen

Materialbeilage: „Guten Appetit!“

60 Karten mit 57 Fotos von Lebensmitteln. Eignet sich zum Zusammenstellen einer Mahlzeit, zum Zeigen, was man mag und was man nicht mag, und zur Konversation über das Essen und Trinken.   

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.