Warenkorb

Englisch in Klasse 5

Unterricht Englisch Nr. 103/2010

Erscheinungsdatum:
Januar 2010
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch
Bestellnr.:
526103
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Dieses Heft will Ihnen zeigen, wie Englisch in der Grundschule unterrichtet wird, welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler also in die Sekundarstufe mitbringen und wie man diese aufgreifen und gezielt weiterentwickeln kann. Dazu zeigen wir Ihnen, wie sich Lernstände diagnostizieren lassen und wie man sowohl an Inhalte als auch an die Methodik der Grundschule anknüpfen kann. Brückenaufgaben (bridging tasks), Kooperationsprojekte zwischen einer 4. und einer 5. Klasse, die an einer gemeinsamen Aufgabenstellung oder einem gemeinsamen Produkt arbeiten und eine gegenseitige Information und Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften beiden Schulstufen stellen diese Kontinuität her.

Aus dem Inhalt:

  • Anything Else? Yes, I’d Like Some ...
    Am Thema Shopping Kompetenzen aus der Grundschule weiterentwickeln
  • Let’s Go on a Scavenger Hunt
    Lernaufgaben für den Übergang konzipieren
  • About Me
    Mündliche Sprachkompetenzen ermitteln und beurteilen

Downloads 1

pdf
(Größe: 52.3 KB)

Abstract

Autor: Kolb, Annika; Mayer, Nikola
Titel: Mehr Kontinuität! Englischkenntnisse aus der Grundschule weiterentwickeln.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 2–6

Abstract: Für die Sprachlernkarrieren der Schüler/-innen spielt Kontinuität eine Schlüsselrolle: Kompetenzen, die sie im Grundschulenglischunterricht erworben haben, müssen in der Sekundarstufe aufgegriffen und gezielt ausgebaut werden. Dazu müssen Lehrkräfte Lernstände diagnostizieren und sowohl an Inhalte als auch die Methodik des Fremdsprachenlernens in der Grundschule anknüpfen. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Portfolio, Übergang, Sekundarstufe I, Grundschule, Lehrerrolle, Leistungsbeurteilung, Methodik, Sprachkompetenz, Englischunterricht


Titel: Fremdsprachen in der Grundschule in den Bundesländern.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 8–9

Abstract: Überblicksartig wird die Situation der Fremdsprachen im Grundschulunterricht in den einzelnen Bundesländern dargestellt. Welche Sprachen werden in welchen Jahrgangsstufen gelehrt? Wie erfolgt die Leistungsbeurteilung? Welche Lehrerausbildung wird benötigt, und welche Vorgaben macht das zuständige Ministerium?

Schlagwörter: Situationsbericht, Deutschland, Übersicht, Statistische Auswertung, Schulpolitik, Grundschule, Lehrerausbildung, Lehrerfortbildung, Leistungsbeurteilung, Vergleichende Analyse, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht


Autor: Doms, Christiane
Titel: Lernstand diagnostizieren.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 10–13

Abstract: Mini presentations sind ein Format, in dem die Lerner zu Beginn der fünften Klasse ihre fremdsprachlichen Vorkenntnisse in den Englischunterricht an der neuen Schule einbringen können. Diese offenen Lernangebote ermöglichen es ihnen, sich selbst erfolgreich zu präsentieren – je nach Leistungsvermögen auf unterschiedlichem Niveau. Dabei konzentriert es sich auf die mündlichen Kompetenzen der Lerner, da diese im Englischunterricht der Grundschule im Vordergrund stehen. Gleichzeitig geben mini presentations der Lehrperson die Gelegenheit, den Lernstand der Kinder zu diagnostizieren. (Verlag).

Schlagwörter: Vortrag, Methode, Schuljahr 05, Übergang, Leistungsbeurteilung, Lernerorientierung, Unterrichtseinheit, Kommunikative Kompetenz, Mündlicher Ausdruck, Sprechen, Englischunterricht


Autor: Kolb, Annika; Heilbron, Ruth; Kreft, Lydia
Titel: Watch How We Learn English. In einer Kooperationsaufgabe einen Film drehen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 14–17

Abstract: Kooperationsaufgaben, in denen eine 4. und eine 5. Klasse an einem gemeinsamen Produkt arbeiten, sorgen für Kontinuität im Sprachenlernen. In einem Film präsentieren die Grundschüler ihre mündlichen Kompetenzen. Die Fünftklässler informieren sie darüber, wie das Englischlernen weitergeht, und führen sich dabei ihre eigene Kompetenzentwicklung vor Augen. (Verlag).

Schlagwörter: Film, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Übergang, Lernen, Soziales Lernen, Lernerorientierung, Handlungsorientierung, Unterrichtseinheit, Englischunterricht


Autor: Elsner, Daniela; Kugler-Euerle, Gabriele
Titel: Anything Else? Yes, Id Like Some.... Am Thema Shopping Kompetenzen aus der Grundschule weiterentwickeln.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 18–25

Abstract: Von den Bezeichnungen für Lebensmittel über den Einkaufsdialog bis zur Partyplanung – wie in der Grundschule und in der Sekundarstufe am Thema Einkaufen gearbeitet wird und wie eine entsprechende Kompetenzentwicklung aussieht, zeigt der Beitrag. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Dialog, Rollenspiel, Bilderbuch, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Sekundarstufe I, Grundschule, Unterrichtseinheit, Kommunikative Kompetenz, Wortschatzarbeit, Erzählen, Redemittel, Englischunterricht, Verkaufsgespräch, Küche


Autor: Stotz, Daniel
Titel: Lets Go on a Scavenger Hunt! Lernaufgaben für den Übergang konzipieren.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 26–31

Abstract: In der präsentierten Brückenaufgabe (bridging task) entwickeln Fünftklässler eine Schnitzeljagd durch das Schulgebäude für diejenigen Schüler/-innen, die im Folgejahr neu an die Schule kommen. So machen sie diese mit ihrem neuen Lernumfeld bekannt und schaffen eine Gelegenheit, fremdsprachliche Kompetenzen aus der Grundschule anzuwenden. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Übergang, Unterrichtseinheit, Lehrmaterialentwicklung, Kommunikative Kompetenz, Englischunterricht


Autor: Schiemann, Steven
Titel: This Is Our Hobby Rap! Texte mit Bewegung inszenieren.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 32–36

Abstract: Spielbetontes, musisches und ganzheitliches Lernen sind Wesensmerkmale des Englischunterrichts in der Grundschule. Wie man dieses Unterrichtsprinzip durch lernerzentrierte Aufgaben aufgreift und erweitert, wird in dem Beitrag an einem Gedicht und einem Rap gezeigt. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Kinesik, Schuljahr 05, Lernerorientierung, Unterrichtseinheit, Gedicht, Physical Response, Englischunterricht, Rapmusik, Rhythmus


Autor: Frisch, Stefanie
Titel: About Me. Mündliche Sprachkompetenzen ermitteln und beurteilen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 37–41

Abstract: Sich vorstellen, von seinen Hobbys und seiner Familie erzählen – die Autorin stellt eine Unterrichtseinheit vor, die für die ersten Wochen in der 5. Klasse vielfältige Sprechanlässe bietet und ein Instrument für die Beurteilung der mündlichen Sprachproduktion liefert. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Schuljahr 05, Übergang, Leistungsbeurteilung, Unterrichtseinheit, Mündlicher Ausdruck, Sprechen, Englischunterricht


Autor: Kieweg, Werner
Titel: Kontinuierlich Englisch lernen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 42–43

Abstract: Fremdsprachenkompetenzen entwickeln sich kontinuierlich. Am Thema Food wird in dem Überblick exemplarisch gezeigt, wie eine Kompetenzprogression im Bereich Sprechen genau aussehen kann. Dabei ist die fremdsprachliche Kompetenzentwicklung mit einer thematischen Progression verknüpft. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Progression, Sekundarstufe II, Übergang, Sekundarstufe I, Grundschule, Curriculum, Sprachkompetenz, Mündlicher Ausdruck, Sprechen, Englischunterricht, Küche, Hochschule


Autor: Büter, Verena
Titel: The Tale of Despereaux.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2010) 103, S. 46–48

Abstract: Nothing seems right with mouse boy Despereaux when he is born: He is ridiculously small. His ears are obscenely large. He is sickly. Most alarming of all, he shows no interest in the things a mouse should be interested in: Rather than tracking down crumbs or scurrying for food, he prefers reading books and listening to music and he loves light. So hes a big disappointment to his family who live in the Kingdom of Dor. The novel received the 2004 Newbery Medal and remained on the New York Times Bestseller List for 96 weeks. (Verlag).

Schlagwörter: Interpretation, Dialog, Kinderliteratur, Interkulturelles Lernen, Unterrichtseinheit, Tier, Roman, Erzählen, Englischunterricht, Kreatives Schreiben, Lesen


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.