Warenkorb

Emotionen

pflegen: palliativ Nr. 20/2013

Erscheinungsdatum:
November 2013
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Pflege
Schulfach / Lernbereich:
palliativ
Bestellnr.:
ps1411020
Medienart:
Zeitschrift
29,60 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 20,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 14,35 €

Die Pflege und Behandlung von Menschen am Lebensende sowie die Begleitung der An- und Zugehörigen wird von einem Wechselspiel verschiedener "Emotionen" geprägt. Davon sind auch Pflegende nicht ausgenommen. Welches sind die am häufigsten auftreten Gefühle? Wo und wie entstehen diese und über welche Kompetenzen sollten Pflegende im Umgang mit Gefühlen verfügen?

Pflegen: palliativ bietet Ihnen im aktuellen Heft "Emotionen" verschiedene Beiträge von Fachpersonen an, die die emotionalen Prozesse der sterbenden Menschen, der Angehörigen aber auch der Mitarbeitenden im Focus haben. Hierbei werden neben grundlegenden Informationen und neuesten Forschungsergebnissen zur Entstehung von Emotionen – wie  Traurigkeit, Ärger, Scham, Wut aber auch Hoffnung und Freude – auch hilfreiche Anregungen zum Umgang mit emotionalen Situationen vermittelt. Weitere Themen sind:

  • Einblicke in die Kunsttherapie
  • Die humoristische Kraft der Klinikckowns
  • Emotionale Ausdrucks- und Verarbeitungsmöglichkeiten in der Grabmalgestaltung

Neben dem Schwerpunkthema wird der aktuelle Stand der "Palliativen Geriatrie" beleuchtet und  anhand eines Projektes im Saarland aufgeziegt, wie es gelingen kann, Hospizkultur und Palliativversorgung in die stationären Altenhilfe zu integrieren.

 Das Materialpaket zu dieser Ausgabe enthält das "Ergänzungsset Emotionen" zum Kartenset Palliative Care Sehen-Verstehen-Handeln – gleich mitbestellen!

Das Materialpaket bietet ergänzend zum Heft weitere Fachinformationen und nützliche Tipps für die Pflegepraxis. Das "Kartenset Palliative Care – Ergänzungsset Emotionen" – sowie die "Broschüre Sehen – Verstehen – Handeln", mit Erläuterungen und Handlungsoptionen für die Anwendung in Teamgesprächen und der Pflegepraxis, unterstützen Mitarbeitende dabei, die in palliativen Situationen aufkommenden Emotionen zu identifizieren, zu benennen und zur Klärung von schwierigen Situationen einzusetzen.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.