• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Einmaleins verstehen, vernetzen, merken

Strategien gegen Lernschwierigkeiten

ISBN: 978-3-7800-4802-8
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Juli 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Seitenzahl: 168
Auflage: 4. Auflage 2017
Abmessungen: 16,1 cm x 23,1 cm
Preis: 25,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Hilfen zur ganzheitlichen Erarbeitung des Einmaleins

In den meisten Bildungsplänen wird inzwischen gefordert, dass Kinder bei der Erarbeitung des Einmaleins nicht Malreihe für Malreihe auswendig lernen sollen. Vielmehr wird empfohlen, zunächst nur einige wenige, leicht zu merkende Kernaufgaben zu automatisieren. Von diesen ausgehend, lernen die Kinder das verständige rechnerische Ableiten aller anderen Aufgaben. Das Automatisieren des gesamten Einmaleins wird bewusst erst später, dann aber sehr gezielt betrieben. 

Der Praxisband führt in das fachdidaktisch wohlbegründete Konzept der "ganzheitlichen" Erarbeitung des kleinen Einmaleins ein. Das ganzheitliche Vorgehen hilft insbesondere auch Kindern mit sogenannter "Rechenschwäche", die mit dem traditionellen "Reihenlernen" oft dauerhaft scheitern. Es stellt aber hohe Anforderung an die Lehrperson. Deshalb bietet der Band 

  • das nötige didaktische Hintergrundwissen, 
  • konkrete Leitfäden für die Erarbeitung und das Üben des Einmaleins, 
  • zahlreiche Unterrichtsmaterialien und Kopiervorlagen für eine Lernkartei, die auch zum Download zur Verfügung stehen.

Der Band richtet sich insbesondere an Referendarinnen und Referendare und an jene Grundschullehrkräfte, die in ihrer Ausbildung wenig auf den ganzheitlichen Zugang zum Einmaleins vorbereitet wurden. Darüber hinaus ist er auch hilfreich für Eltern und Förderkräfte, die Kinder beim Einmaleinslernen unterstützen wollen.

Michael Gaidoschik lernt seit 1995 mit und von Kindern mit mathematischen Lernschwierigkeiten. Er hat das "Recheninstitut zur Förderung mathematischen Denkens" in Wien und Graz aufgebaut, war viele Jahre lang an Pädagogischen Hochschulen in Österreich als Lehrbeauftragter in der Aus- und Fortbildung von Grundschullehrern tätig und und lehrt und forscht seit Oktober 2016 als Professor für Didaktik der Mathematik im Primarbereich an der Freien Universität Bozen

Außerdem empfehlen wir:

Mit Unterschieden rechnen
Mit Unterschieden rechnen

Lernumgebungen und Materialien für einen differenzierten Anfangsunterricht Mathematik

Fachbuch
29,95 €
Erbsen, Bohnen, Rechenbrett:
Erbsen, Bohnen, Rechenbrett:

Rechnen durch Handeln

Fachbuch
14,95 €
Rechenstörungen
Rechenstörungen

Diagnose und Förderbausteine

Fachbuch
29,95 €
Arithmetik als Prozess
Fachbuch
29,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.