Warenkorb

Die Revolution von 1848/49

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/6 1998

Erscheinungsdatum:
Mai 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
523161
Medienart:
Zeitschrift
43,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 35,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 24,50 €

Aus dem Inhalt:
Wolfram Siemann:
Die Revolution von 1848/49 zwischen Erinnerung, Mythos und Wissenschaft

Joachim Rohlfes:
Die deutsche Revolution von 1848/49 als Unterrichtsthema

Günter Kaufmann:
Die Schleswig-Holstein-Frage 1848 in der Darstellung von Schulgeschichtsbüchern

Abstract

Autor: Siemann, Wolfram
Titel: Die Revolution von 1848/49 zwischen Erinnerung, Mythos und Wissenschaft: 1848–1998.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 272–281

Abstract: Die Erinnerung an 1848/49 hat in den zurückliegenden 150 Jahren eine höchst disparate Gestalt angenommen. Der Beitrag gibt eine Übersicht, wobei sowohl die im 25jährigen Turnus aufeinanderfolgenden Jubiläen als auch markante Positionen der Geschichtsschreibung berücksichtigt werden. (Verlag).

Schlagwörter: Jubiläum, Erinnerung, Historiografie, Geschichte , Politische Geschichte, Sozialgeschichte, Neuzeit, Geschichtswissenschaft, Deutschland , Feier, 19. Jahrhundert, Mythos, Märzrevolution, Sachinformation


Autor: Bublies-Godau, Birgit
Titel: Geliebte, Gatten und Gefährten.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 282–296

Abstract: Dieser Beitrag stellt die bisher in der Forschung vernachlässigten, teils schon im Vormärz, teils erst in der deutschen Revolution von 1848/49 aktiven (Ehe-) Paare vor und nimmt anhand autobiographischer Schriften, Lebenserinnerungen und Korrespondenzen eine Analyse ihres Selbstverständnisses als Partner in einer Lebensgemeinschaft und als revolutionäre Politiker vor. (Verlag).

Schlagwörter: Biografische Methode, Bürgertum, Erinnerung, Partnerschaft, Revolution, Biografieforschung, Geschichte , Nationalstaat, Kampf, Familie, Politische Geschichte, Sozialgeschichte, Partizipation, Politiker, Neuzeit, Geschichtswissenschaft, Deutschland , Emanzipation, Ehe, Gesellschaftspolitik, 19. Jahrhundert, Freiheit, Märzrevolution, Sachinformation, Frau, Autobiografie


Autor: Rohlfes, Joachim
Titel: Die deutsche Revolution von 1848/49 als Unterrichtsthema.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 297–311

Abstract: Angesichts der in der historischen und didaktischen Fachliteratur zu bemerkenden Vorliebe für symptomatische Einzelfälle und Sonderaspekte möchte der Artikel auf die Notwendigkeit des exemplarisch ausgewogenen Gesamtbildes hinweisen. Als unbedingt zu behandelnde Politikbereiche kommentiert er die Verfassungsfragen, die nationalen Konflikte, den gesellschaftlichen Wandel und die neue politische Kultur der Partizipation. (Verlag).

Schlagwörter: Konflikt, Unterrichtsinhalt, Geschichtsunterricht, Gesellschaft, Kritikfähigkeit, Problemorientierter Unterricht, Nation, Didaktische Erörterung, Geschichte , Didaktisches Material, Politische Geschichte, Sozialgeschichte, Nationalbewegung, Fachdidaktik, Veränderung, Partizipation, Deutsche Geschichte, Neuzeit, Verfassungsgeschichte, Deutschland , 19. Jahrhundert, Politische Kultur, Deutschland-Deutscher Bund, Märzrevolution


Autor: Kaufmann, Günter
Titel: Die Schleswig-Holstein-Frage 1848 in der Darstellung von Schulgeschichtsbüchern.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 312–325

Abstract: Kaum ein Schulbuchtext informiert über die Schleswig-Holstein-Frage in sachlich befriedigender Weise. Für unvoreingenommene Leser bleiben die Ausführungen unverständlich und irreführend. Das liegt nicht nur an mangelnder Sorgfalt und an der Vernachlässigung perspektivischer Sensibilität, sondern vor allem an dem überaus hohen Grad der Reduktion und Abstraktion. Dies muß als Folge ständiger Vermehrung der Inhalte gesehen werden, die das Schulbuch an die Grenze seiner Funktionsfähigkeit führt. ( Verlag).

Schlagwörter: Konflikt, Dänemark, Geschichtsbuch, Deutsches Reich, Geschichtsunterricht, Analyse, Schulbuch, Schleswig-Holstein, Geschichte , Nationalstaat, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Deutschland , 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I, Deutschland-Deutscher Bund, Märzrevolution, Sachinformation, Nationalität


Autor: Sommer, Walter
Titel: Chinas langer Marsch ins 20. Jahrhundert.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 326–345

Abstract: Chinas dauerhafte Modernisierung in der Kaiserzeit scheiterte trotz mehrfachen Anlaufs am Beharrungsvermögen des konfuzianisch geprägten Gentrystaats mit der für ihn charakteristischen Herrschaft gelehrter Beamter. Selbst über das Ende des Kaiserreichs hinaus haben konfuzianische Grundmuster des politischen Denkens und Handelns trotz ihres neune ideologischen Überbaus Formen bürokratischer Herrschaft perpetuiert, die nach Rankes bekannter Formulierung den allgemeinen Tendenzen der Epoche zuwiderliefern. (Verlag).

Schlagwörter: Konflikt, Kulturrevolution, Geschichtsunterricht, Wirtschaft und Verwaltung, Mao Zedong, Landwirtschaft, Gesellschaft, Herrschaft, Bürokratie, Gegenwart, Wirtschaft, Kommunismus, Modernisierung, Geschichte , Industrie, Politische Geschichte, China, Staat, Ideologie, Maoismus, Neuzeit, Geschichtswissenschaft, Tradition, Konfuzius, 20. Jahrhundert, Bildung, Sachinformation, Entwicklung


Autor: Ruttmann, Ulrike
Titel: 1848 – Aufbruch zur Freiheit.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 346–353

Schlagwörter: Jubiläum, Deutsches Reich, Geschichtsunterricht, Museum, Leitbild, Rezension, Paulskirche, Nationalversammlung, Geschichte , Politische Geschichte, Sozialgeschichte, Nationalbewegung, Nationalbewusstsein, Frankfurt am Main, Ausstellung, Ziel, Symbol, Deutsche Geschichte, Neuzeit, Verfassungsgeschichte, Deutschland , Feier, 19. Jahrhundert, Freiheit, Parlament, Märzrevolution, Sachinformation


Autor: Rohlfes, Joachim
Titel: Theorieverliebt und praxisscheu.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 354–359

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Rezension, Geschichte , Fachdidaktik, Handbuch, Sachinformation


Autor: Muhlack, Ulrich
Titel: Geschichte und Theorie der Geschichtswissenschaft (IV).
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 360–369

Schlagwörter: Literaturbericht, Geschichte , Theorie, Geschichtswissenschaft, Sachinformation


Autor: Potthast, Barbara
Titel: Lateinamerika.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(1998) 5–6, S. 370–387

Schlagwörter: Monografie, Geschichtsunterricht, Literaturbericht, Lateinamerika, Geschichte , Handbuch, Sachinformation, Beschreibung, Darstellung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.