• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Debattieren lernen

Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler

ISBN: 978-3-7800-4849-3
Medienart: Arbeitsheft/Schülermat.
Geplantes Erscheinungsdatum: Januar 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch, Geschichte
Seitenzahl: 48
Bindeart: Kartoniert
Auflage: 3. Auflage 2018
Abmessungen: 21 cm x 29,7 cm
Preis: 6,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Zur Zeit vergriffen, Nachdruck ist geplant

Das offizielle Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler des Projekts Jugend debattiert

Wer reden kann, kann gemeinsam mit anderen etwas bewegen. Ob in der Schule, in der Familie, unter Freunden oder im Verein: Wenn Entscheidungen anstehen und schwierige Fragen zu klären sind, kommt es darauf an, Position zu beziehen und sich mit anderen auszutauschen. Bei Jugend debattiert können Schülerinnen und Schüler lernen, wie sie sicher und überzeugend auftreten.

Die Übungen von Jugend debattiert helfen Schülerinnen und Schülern, ihre Meinung zu sagen, Position zu beziehen, auf andere einzugehen und über kontroverse Themen zu debattieren. Jugend debattiert zeigt außerdem, wie wichtig es ist, in der Gesellschaft mitzureden. Deshalb setzen sich Schülerinnen und Schüler bei Jugend debattiert gemeinsam mit anderen mit Fragen auseinander, die sie und die Gemeinschaft betreffen.

Dieses Arbeitsheft soll sie dabei unterstützen, gut debattieren zu lernen.

  • Es enthält Erklärungen, Übungen und Redemittel zu allen Teilen der Debatte.
  • Viele Materialien können selbstständig bearbeitet werden. Aber am meisten lernen Schülerinnen und Schüler, wenn sie mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern gemeinsam trainieren.

Das offizielle Begleitbuch für Lehrkräfte des Projekts Jugend debattiert finden Sie hier: Debattieren unterrichten

Tim Wagner unterrichtet an der Humboldt-Universität zu Berlin Philosophie und entwickelt Konzepte, Curricula und Unterrichtsmaterialien. Er arbeitet als Seminarleiter und Berater für Schulen, Stiftungen und öffentliche Einrichtungen und hat zu Themen der Argumentationstheorie, Rhetorik und Sprachphilosophie publiziert.

Ansgar Kemmann ist „Leiter Jugend debattiert“ bei der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. 1991 gründete er an der Universität Tübingen den ersten Debattierclub an einer deutschen Hochschule. 1999 konzipierte er das Format Jugend debattiert, seit 2003 leitet er den gleichnamigen Bundeswettbewerb. Er veröffentlichte zahlreiche Beiträge zu Debatte und Rhetorik in Handbüchern und Lexika.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.