• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Konkrete Fachdidaktik Chemie

Grundlagen für das Lernen und Lehren im Chemieunterricht

ISBN: 978-3-7614-2969-3
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: August 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Chemie, Naturwissenschaften
Seitenzahl: 784
Bindeart: Gebunden
Abmessungen: 17,1 cm x 23,6 cm
Preis: 49,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Komplett und aktuell: die neue Chemiedidaktik für die Praxis 

Das Standardwerk „Konkrete Fachdidaktik Chemie“ liegt in einer grundlegend neu bearbeiteten Fassung vor, die den Anforderungen eines erfolgreichen, kompetenzorientierten und modernen Chemieunterrichts gerecht wird. Zum ersten Mal erarbeiten renommierte Autorinnen und Autoren der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung gemeinsam ein chemiedidaktisches Lehrwerk. Damit liegt ein universelles Lehrbuch für alle Phasen der Lehrerbildung vor, das den spezifischen Bedürfnissen und Sichtweisen des Chemieunterrichts Rechnung trägt.

Kompakt in der Darstellung – informativ und aktuell in den didaktischen Ausführungen bietet die „Konkrete Fachdidaktik Chemie“ für Studium, Referendariat und Schulpraxis:

  • einen umfassenden Blick auf den gesamten Chemieunterricht,
  • ein reiches Anregungspotential für didaktisch fundierte methodische Maßnahmen und Entscheidungen,
  • Argumente und Anregungen, dass guter, lernwirksamer Chemieunterricht in seinen Grundstrukturen planbar ist, zugleich aber offen bleibt für einen sensiblen und engagierten Umgang der Lehrenden mit den Schülerinnen und Schülern in fruchtbaren Situationen des Unterrichtsgeschehens.

Das Lehrwerk richtet sich an alle Lehramtsstudierende, Referendare und Lehrkräfte mit Chemie als Unterrichtsfach in allen Schulformen der Sekundarstufe I und II.

Katrin Sommer ist seit 2004 Professorin für Didaktik der Chemie an der Ruhr-Universität Bochum, Leiterin des dortigen Alfried Krupp-Schülerlabors und im Vorstand der Professional School of Education ihrer Hochschule. Ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten liegen in den Bereichen Lehren und Lernen mit Modellexperimenten, informelles Lernen mit dem Schwerpunkt Erkenntnisgewinnung sowie Konzepte zur Validierung von Schulexperimenten. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift „Unterricht Chemie“.

Judith Wambach-Laicher ist seit 2007 Fachleiterin für Chemie (Gymnasium und Gesamtschule) am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Leverkusen. Nach dem (Diplom-)Studium der Chemie und Mathematik, Promotion in Chemie, Referendariat und zweitem Staatsexamen unterrichtet sie beide Fächer am Gymnasium. Zusätzlich erwarb sie das ECHA-Diplom „Specialist in Gifted Education“. Sie ist als Autorin bei Schulbüchern, methodischen Handreichungen sowie Zeitschriften tätig.

Peter Pfeifer war bis 2004 Professor für Didaktik der Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Zuvor unterrichtete er Biologie, Chemie und Geographie am Gymnasium und hat das Fach Didaktik der Chemie an der Universität Bayreuth etabliert; promoviert wurde er im Fach Organische Chemie. Über 25 Jahre war er Mitherausgeber der Zeitschrift „Unterricht Chemie“ und hat das Lehrbuch „Konkrete Fachdidaktik Chemie“ (1992) mitbegründet. 

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.