• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150
Autoren: Markus Kötter

Wortschatzarbeit im Fremdsprachenunterricht

Grundlagen und Praxis in Primarstufe und Sekundarstufe I

ISBN: 978-3-7727-1144-2
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: November 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Fremdsprachen
Seitenzahl: 224
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 16 cm x 23 cm
Preis: 24,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Sprachen lernen – auf gute Wortschatzarbeit kommt es an

Sich einen hinreichend umfangreichen und differenzierten Wortschatz anzueignen gehört mit zum Wichtigsten, das ein Sprach(en)lerner zu leisten hat. Wem dies nicht gelingt, der kann Sprache weder in unterschiedlichen Kontexten rezipieren, noch kann er sich im gewünschten oder nötigen Umfang selbst verständlich machen. Um dieses Ziel auch zu erreichen, bedarf es nicht nur Fleiß und Ausdauer auf Seiten der Lernenden, sondern auch geeignete Hilfsmittel und Verfahren auf Seiten der Lehrenden.

Das Buch vermittelt die Grundlagen guter Wortschatzarbeit im Fremdsprachenunterricht und gibt Einblicke in gelingende Praxis von der Primarstufe bis zum Ende der Sekundarstufe I. Ausgehend von populären Thesen zum Thema des Buches wird gefragt, was hinter diesen Annahmen steckt, wie zutreffend sie sind und welche praktischen Folgen sie jeweils für die konkrete Arbeit rund um fremdsprachlichen Wortschatz haben sollten. Der Fokus liegt dabei auf folgenden Fragestellungen:

  • Wie können schon auf der Primarstufe solide Grundlagen für den Wortschatzaufbau gelegt werden?
  • Welche Medien und Verfahren sollte man Lernenden in welchem Stadium ihres Lernprozesses wie an die Hand geben?
  • Wie können sie in die Lage versetzt werden, ihren Wortschatz zunehmend selbstständig weiter auszubauen?

Der Band richtet sich an Studierende, Referendare, Lehrkräfte und Ausbilder, die der Wortschatzarbeit im Fremdsprachenunterricht neue Impulse geben wollen und nach einer fundierten und praxistauglichen Orientierung suchen.

Markus Kötter ist Professor für die Didaktik der englischen Sprache an der Universität Siegen. Zuvor arbeitete er an einer Gesamtschule sowie mehrere Jahre an der britischen Open University. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen Wortschatzarbeit im Fremdsprachenunterricht, frühbeginnenden Englischunterricht, inklusiven Englischunterricht sowie Leistungsmessung im Lehren und Lernen fremder Sprachen.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.