Warenkorb

Bewegung

pflegen: Demenz Nr. 26/2013

Erscheinungsdatum:
März 2013
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Pflege
Schulfach / Lernbereich:
Demenz
Bestellnr.:
ps1032026
Medienart:
Zeitschrift
29,60 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 20,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 14,35 €

Bewegung ist auch für Demenzkranke wichtig.Wir berichten über Bewegungsprojekte für Menschen mit Demenz, die Inklusion demenzkranker Menschen in Sportvereinen, über die Wirkungen von Yoga und Kinaesthetics auf Menschen mit Demenz und zahlreiche motivierende Bewegungsprojekte.

Bewegung macht Freude, stärkt das Selbstbewusstsein („Ich kann noch eine ganze Menge!“) und fördert das Miteinander. Bewegung ist auch wichtig für die kognitive Fitness. Bewegung, ob gezielt als sportliches Training oder bei der Ausübung alltäglicher Arbeiten, ist ein Stück Normalität – und damit essentiell für Menschen mit Demenz.

Pflegen: Demenz stellt vor, wie man auch für körperlich stark eingeschränkte Menschen einfachste Bewegungen in den Tagesablauf einbinden kann und wie man auch „Bewegungsmuffel“ locken kann. Wir berichten von dem Bewegungsprogramm NADA, das speziell für demenzkranke Personen und ihre Angehörigen entwickelt wurde und präsentieren das Bewegungsprojekt des Demenznetzwerks Leichlingen. Zwei Interviews zu den Themen „Inklusion im Sport“ und den „Demenzaktivisten“ runden das Thema ab.   

 

Das Material zur Ausgabe:

 Der bewegte Tag

 Ein hochwertig gestaltetes Buch mit Bewegungsübungen, die durch den ganzen Tag führen – mit Angeboten für bettlägerige und körperlich stark eingeschränkte Menschen wie auch für körperlich fitte Personen. Übungen, die in Rückenlage im Bett, auf dem Bett sitzend oder vor dem Waschbecken stehend durchgeführt werden können. Treppensteigen, am Handtuch ziehen, mit den Zehen greifen, Armkreisen, Bein im Sitzen heben – bis hin zu joggen, tanzen und schwimmen.Das Programm „Der bewegte Tag“ wurde speziell für pflegen: Demenz entwickelt von Monika Wilhelmi und Arnd Bader vom Demenz-Servicezentrum Bergisches Land und der Physiotherapeutin Julia Horst in Remscheid. Mit großartigen Fotografien von Nico Hertgen aus Wüpperfürth.

Hiermit bringen wir Sie in Bewegung! Das Buch "Der bewegte Tag" zeigt zahlreiche Bewegungsübungen speziell für Menschen mit Demenz. Ob Übungen im Bett, vor dem Waschbecken, sitzend am Tisch, stehend mit Handtuch oder spazieren gehend: Mit verständlichen Texten und ansprechenden Bildern wird jede Übung gut erklärt und gezeigt, wie sie in den Tagesablauf eingebaut werden kann. So wird jeder Tag von morgens bis abends ein bewegter Tag!

Bestellen Sie auch das zum Material passende Heft!

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.