Bellum Varianum

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 2/3 2010

Bestellnummer: 521151
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: April 2010
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Altsprachlich
Seitenzahl: 112
Preis: 37,00 € *
... für Abonnenten:29,00 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
20,30 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Die noch immer schwelende Auseinandersetzung um den Ort der Schlacht, der genaue Ablauf und die politische Bedeutung der Niederlage für die römische Expansionspolitik machen die Varusschlacht auch jenseits des 2000. Jahrestags zu einem spannenden und erkenntnisträchtigen Thema für den Unterricht. Die Beiträge dieses Heftes versuchen die Spannbreite und Tiefendimension der Varusschlacht erkennbar werden zu lassen.

Dazu knüpfen sie an den Dreiklang „Imperium – Konflikt – Mythos“ an, den die Ausstellung zum Varusjahr an den drei Orten Haltern, Kalkriese und Detmold erzeugt hat. Der Basisartikel gibt einen Überblick über mögliche Perspektiven auf das Ereignis und die Problemlage insgesamt. Die Praxisbeispiele machen Vorschläge zur Arbeit mit antiken Quellentexten, zur Erkundung archäologischer Fundstücke (im Museum und außerhalb) und zur Betrachtung der Rezeption in der Neuzeit.

Themen sind unter anderem:

  • Varus, Arminius und die Niederlage der Römer. Unterschiedliche Aspekte in ausgewählten lateinischen Texten
  • Cassius Dios Bericht über die Niederlage des Varus
  • Archäologie der Varus-Schlacht

 

Autor: Choitz, Tamara
Titel: Die Varus-Schlacht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 4–14

Abstract: Die Autorin erläutert unterschiedliche Sichtweisen auf die Varus-Schlacht im Jahr 9 nach Christus. Grundlage für die altphilologische Perspektive sind die griechischen und lateinischen Schriftquellen, insbesondere die von Tacitus und Cassius Dio, die sowohl historische Tatsachen als auch literarische Überformungen beinhalten. Die zweite und dritte Sichtweise ist die der Römer sowie der Germanen auf die zeitgenössische römische Germanienpolitik, die aus den Quellen erschlossen werden muss. Schließlich wirft die Verfasserin einen Blick auf Rezeption der Schlacht und der Figur des Arminius.

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Arminius, Claudius, Tiberius Nero Germanicus, Tacitus, Publius Cornelius, Deutschland, Lateinunterricht, Griechischunterricht, Germanische Geschichte, Germanentum, Schlacht, Römerzeit, Historische Quelle, Römische Geschichte


Autor: Mause, Michael
Titel: Varus, Arminius und die Niederlage der Römer.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 16–22

Schlagwörter: Suetonius Tranquillus, Gaius, Varus, Publius Quintilius, Arminius, Tacitus, Publius Cornelius, Seneca, Lucius Annaeus, Deutschland, Sekundarstufe II, Lateinunterricht, Schlacht, Römerzeit, Historische Quelle


Autor: Choitz, Tamara
Titel: Cassius Dios Bericht über die Niederlage des Varus.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 24–32

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Arminius, Deutschland, Schuljahr 09, Sekundarstufe II, Griechischunterricht, Schlacht, Römerzeit, Historische Quelle, Römische Geschichte


Autor: Dams-Rudersdorf, Angelika
Titel: Der Caelius-Grabstein.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 34–43

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Deutschland, Inschrift, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Lateinunterricht, Schlacht, Römerzeit, Römische Geschichte, Militär, Grabmal


Autor: Nolte, Eva; Uhlenbrock, Gisela
Titel: Am Puls der Varusforschung.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 44–47

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Historisches Museum, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Exkursion, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Museumsbesuch, Lateinunterricht, Geschichtsunterricht, Schlacht, Historische Quelle, Römische Geschichte, Militär


Autor: Wegner, Hans-Helmut
Titel: Zur Archäologie der Varus-Schlacht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 48–53

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Waffe, Deutschland, Fundsache, Schlacht, Römerzeit, Lager, Historische Archäologie, Römische Geschichte, Militär


Autor: Oertel, Hans-Ludwig
Titel: Die weitreichenden Folgen der Varusschlacht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 54–57

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Historisches Museum, Marktbreit, Bayern, Deutschland, Germanische Geschichte, Schlacht, Römerzeit, Lager, Römische Geschichte, Militär


Autor: Probst, Thomas W.
Titel: Arminius – ein Held für alle Fälle.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 58–74

Schlagwörter: Heine, Heinrich, Arminius, Hutten, Ulrich von, Tacitus, Publius Cornelius, Kleist, Heinrich von, Historisches Museum, Sekundarstufe II, Lateinunterricht, Germanische Geschichte, Historische Quelle, Nationaldenkmal


Autor: Niemann, Karl-Heinz
Titel: Die Locke der Thusnelda.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 76–91

Schlagwörter: Varus, Publius Quintilius, Arminius, Kleist, Heinrich von, Sekundarstufe II, Drama, Rezeptionsgeschichte, Textanalyse, Lateinunterricht, Germanische Geschichte, Schlacht, Römische Geschichte


Autor: Biastoch, Martin
Titel: Das Hermannsdenkmal.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 92–96

Schlagwörter: Augustus , Arminius, Inschrift, Sekundarstufe II, Lateinunterricht, Schlacht, Geschichtsbild, Nationaldenkmal


Autor: Schützendorf, Henning
Titel: Das Geschichtsbild in dem Lied Als die Römer frech geworden...
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2010) 2/3, S. 97–103

Schlagwörter: Scheffel, Joseph Victor von, Varus, Publius Quintilius, Arminius, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Lateinunterricht, Geschichtsunterricht, Germanische Geschichte, Schlacht, Geschichtsbild, Römische Geschichte, Liederarbeitung, Volkslied


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

2/2020 - Mensch und Umwelt
1/2020 - Interkulturalität
6/2019 - Ästhetik des Grauens
5/2019 - Werte
3/4 2019 - Catull
2/2019 - Standardsituationen
1/2019 - Geschlechterbilder
6/2018 - Sprachbildung und Sprachförderung
5/2018 - Biographische Hintergründe
3/4 2018 - Leben im Exil
2/2018 - Wortschatzarbeit 3
1/2018 - Plato Romanus
6/2017 - Helden und Antihelden
4/5 2017 - Textverständnis überprüfen
3/2017 - Schüler lesen Ovid
2/2017 - Satirisches und Satire
1/2017 - Antike in der Jugendliteratur
6/2016 - Cicero
4/5 2016 - Flucht
3/2016 - Digitale Medien
2/2016 - Religion
1/2016 - Latein und Spanisch
6/2015 - Text und Bildbetrachtung
5/2015 - Textübersetzung
4/2015 - Plinius
2/3 2015 - bellum iustum
1/2015 - Spiele in der Antike
6/2014 - Reisen
5/2014 - Textinterpretation
4/2014 - Hausaufgaben
1/2014 - Livius
6/2013 - Texterschließung
4/5 2013 - Ovid
2/2013 - Antike im Ohr
4/5 2012 - Seneca
3/2012 - Grammatikwiederholung in der Lektürephase
2/2012 - Naturwissenschaften
1/2012 - Diagnose und Evaluation
6/2011 - Epigramm
2/2011 - Interpretation von Lehrbuchtexten
5/2010 - Kalenderblätter
1/2010 - Plautus und Terenz
5/2009 - Briefe & Briefliteratur
4/2009 - Szenische Interpretation
3/2009 - Werkstatt Grammatik
2/2009 - Latein und Musik
1/2009 - Skeptische Sprachreflexion
6/2008 - Caesar: Imperator Invictus
5/2008 - Caesar: imagines
2/2008 - Münzen und Inschriften
1/2008 - Binnendifferenzierung
1/2007 - Kindheit und Jugend in Rom
6/2006 - Weihnachten
5/2006 - Oberstufe
4/2006 - Humanitas und Humanität
2/3 2006 - Vergil
1/2006 - Individuum und Gesellschaft
2/2002 - Horaz
6/1997 - Melanchthon

Außerdem empfehlen wir:

Werkstatt Grammatik
Werkstatt Grammatik

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 3/2009

Zeitschrift
18,50 € *
Plautus und Terenz
Plautus und Terenz

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 1/2010

Zeitschrift
18,50 € *
Szenische Interpretation
Szenische Interpretation

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 4/2009

Zeitschrift
18,50 € *
Briefe & Briefliteratur
Briefe & Briefliteratur

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 5/2009

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.