Warenkorb

Begabungen fördern

Lernende Schule Nr. 76/2016

Erscheinungsdatum:
Dezember 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Schulentwicklung
24,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 18,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 13,23 €

Viele Kinder und Jugendliche haben in den letzten Jahren Verbesserungen in ihren Leistungen erzielt – vor allem aber im unteren Leistungsbereich. Gleichzeitig verweisen Studien auf einen Nachholbedarf im Bereich der Begabtenförderung. Viele Schulen haben erkannt, dass diese Schülergruppe nicht vernachlässigt werden darf, und bereits entsprechende Modelle entwickelt.

Wie aber entwickeln sich Begabungen? Wie können sie identifiziert und schulisch gefördert werden? Und was ist der bessere Weg dabei: im Regelunterricht mit allen gemeinsam oder separiert in (Hoch-)Begabtenklassen? Oder doch eher durch andere Formen vertieften oder beschleunigten Lernens? Dies sind Fragen, die Schulen bewegen und auf die sie nach Antworten suchen. Manche treibt auch die Sorge um, dass bei den anstehenden Aufgaben der Inklusion und der Begleitung von Flüchtlingskindern keine Zeit mehr für die Begabtenförderung bleibt. Dabei bedeutet Inklusion doch, allen Kindern gerecht zu werden. Und längst gibt es landauf, landab Schulen, denen es nicht egal ist, was mit den Potenzialen der besonders leistungsfähigen und talentierten Kinder und Jugendlichen wird und die die Ergebnisse der Begabtenforschung kreativ an die Bedingungen ihrer Schule anpassen, indem sie auch eigene Ideen entwickeln. Wie diese Angebote von den Schülerinnen und Schülern angenommen werden – auch dazu gibt es durchaus überraschende Erfahrungen.

Aus dem Inhalt:
• Enge Kopplung von Diagnose, Förderung und Beratung von besonders begabten Kindern und Jugendlichen
• Begabungsförderung inklusiv
• Begabtenförderung in den Niederlanden
• Individuelle Begabungsförderung im „Forder-Förder-Projekt“
• Erfolgreiche Elemente der Begabtenförderung an Schulen
• Getrennt oder gemeinsam fördern?
• Begabtenförderung als Aufgabe der Schulleitung

Die Werkstatt bietet u.a. Materialien zu:
• Integriert oder separiert? Was ist die beste Form der Begabungsförderung an unserer Schule?
• Analyseinstrument zur Erhebung der schulischen Begabungsfördermaßnahmen
• Hilfen zum Erkennen besonders begabter Schülerinnen und Schüler
• Materialien aus dem „Forder-Förder-Projekt“ zur Begabungsförderung an der eigenen Schule
• Von Akzeleration bis Underachievement: Glossar

Downloads 1

pdf
(Größe: 1.5 MB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
537076
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.