Basiswissen Lehrerbildung:

Schule und Unterricht – Lehren und Lernen

ISBN: 978-3-7800-4844-8
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Februar 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend
Seitenzahl: 232
Bindeart: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage 2018
Abmessungen: 16 cm x 23 cm
Preis: 19,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Was Referendarinnen und Referendare wissen sollten

Aus der Professionsforschung ist bekannt, dass Lehrkräfte erfolgreicher sind, wenn sie über ein breites und gut miteinander vernetztes Wissen in den Fachwissenschaften, den Fachdidaktiken und den Bildungswissenschaften verfügen. Worin aber besteht genau das Basiswissen, um erfolgreich Schule und Unterricht gestalten, den Bildungs- und Erziehungsauftrag von Schule möglichst gut umsetzen zu können? Welches Wissen ist notwendig, um möglichst wirksam zu unterrichten?

Für den Bereich der Bildungswissenschaften, dazu zählen vor allem die Erziehungswissenschaft und die Pädagogische Psychologie, gibt dieses Buch Antworten. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen in komprimierter und anschaulicher Weise Erkenntnisse und Theorien vor, die zum State of the Art des Lehrerberufs gehören.

Mit Beiträgen u. a. von Jürgen Baumert, Mareike Kunter,  Michaela Köller, Olaf Köller, Hilbert Meyer, Jens Möller, Thomas Riecke-Baulecke, Elsbeth Stern, Heinz-Elmar Tenorth, Klaus-Jürgen Tillmann, Bettina Hannover, Rolf Werning.

Präsentiert wird das fachübergreifende Basiswissen für das Studium, das Referendariat und die Lehrerfortbildung.

Rezensionen:

Lesen Sie unter "Downloads" die Rezension aus der Zeitschrift informationen zur deutschdidaktik (ide) sowie die Online-Rezension von Dr. Gerd Buschmann unter lehrerbibliothek.de

Prof. Dr. Jens Möller hat die Professur „Psychologie für Pädagogen“ an der Universität Kiel inne, ist dort Direktor des Zentrums für Lehrerbildung und Leiter des weiterbildenden Masterstudiengangs „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“. Seine Forschungsinteressen sind Motivation, bilinguales Lernen und Professionswissen von Lehrkräften.

Dr. Michaela Köller ist Diplompsychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Pädagogische Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ihre Themen in Forschung und Lehre sind professionelle Kompetenzen von Lehrkräften und Eignung für den Lehrerberuf. Sie ist zudem Leiterin des weiterbildenden Masterstudiengangs Schulmanagement und Qualitätsentwicklung in Kiel.

Dr. habil. Thomas Riecke-Baulecke ist Direktor des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein, Leiter der weiterbildenden Masterstudiengänge „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“ und „Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen“ sowie Herausgeber der Zeitschriften "schulmanagement" und "Schulmanagement-Handbuch".

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.