Aufgaben variieren

Grundschule Mathematik Nr. 62/2019

Aufgaben variieren

Grundschule Mathematik Nr. 62/2019

Bestellnummer: ps1075062
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
  • nur Heft

    40 Seiten

  • nur Materialpaket

    Materialpaket

Preis: 35,70 € *
... für Abonnenten:26,60 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
18,62 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Aufgabenvariationen kurbeln das Denken an: Eine Variation von Aufgaben erzeugt einen stärkeren Lerneffekt, wenn die Ähnlichkeit zwischen Aufgaben thematisiert wird und Aufgaben aus anderen Aufgaben abgeleitet werden.

Aufgabenvariationen sind praktisch: Hat eine Lehrkraft eine Aufgabe und weiß sie zu variieren, kann leicht, im Sinne einer quantitativen Differenzierung, eine Fülle von Aufgaben hergestellt werden. Sind die Lernenden in der Lage, eine Aufgabe selbstständig zu variieren, kann diese quantitative Differenzierung auch durch die Kinder geschehen.

Eine Aufgabe zu variieren, erfordert ein gewisses Maß an mathematischer Kreativität und ist ein Weg hin zum selbstständigen Mathematiktreiben. Wird die Variation selbst Unterrichtsthema, bietet sie neue Lernchancen auf mehreren Ebenen. Das Kind lernt auf der inhaltlichen Ebene mehr über den Stoff. Darüber hinaus fördert die Reflexion über das „Neue“ oder das „Andere“ der Aufgabe und das Beschreiben, Hinterfragen und Voraussagen des Effekts der Variation, prozessbezogene Kompetenzen.

 

Aus dem Inhalt:

  • Zur Sache: Wie Aufgabenvariationen das Denken ankurbeln
  • Aufgaben erfinden: Mit Ziffernkarten die schriftliche Addition und Subtraktion produktiv üben
  • Die App „Zwanzigerfeld“: APPlösung vom zählenden Rechnen
  • Zahlenraupen variieren: Aus einer strukturierten Zahlenfolge neue Aufgaben generieren
  • Falten, bauen, zeichnen: Variation geometrischer Aufgaben
  • Mit Info-Netzen Sachaufgaben variieren
  • Zahlenkarussell: Ein Aufgabenformat zum probierenden Lösen
  • Variationen legen mit geometrischen Formen
  • Interpretieren und Variieren des Restes im Divisionskontext
  • Aufgabenvariation an Rechendreiecken

  

  

Inhalte des Materialpaketes:

  • Wimmelbild „Schwimmbad“
  • farbiges Legematerial: „Geometrische Formen“ zum Ausschneiden
  • Ideenkarten zu den Rechendreiecken
  • beschreibbares Poster „Rechendreieck“
  • CD-ROM mit weiteren Materialien zur Differenzierung, z. B.
    • Veränderungskarten und Aufgaben
    • Wortspeicher und Blankovorlagen zur Zahlenraupe
    • Checkliste für das Lösen von Sachaufgaben
    • Sachaufgaben „Im Schwimmbad“
    • Arbeitsblätter „Ein Zahlenkarussell lösen/erfinden“
    • Ziffernkarten
    • Arbeitsblatt „Figuren sortieren“
    • Kopiervorlagen „Geometrische Formen (Legematerial)“
    • Sachaufgaben „Was passiert mit dem Rest?“

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

62/2019 - Aufgaben variieren
61/2019 - Längen in Bezug zu anderen Größen
60/2019 - Gemeinsam lernen
59/2018 - Kopfgeometrie
58/2018 - Üben in Sachstrukturen
57/2018 - Rechenstrategien
56/2018 - Spielen und Denken
55/2017 - Rund um den Würfel
54/2017 - Mathematik im Alltag
53/2017 - Üben in Strukturen – Entdeckungen ermöglichen
52/2017 - Kombinatorik trifft Geometrie
51/2016 - Mathekonferenzen
50/2016 - Problemlösen lernen
49/2016 - Symmetrien erkunden und erzeugen
48/2016 - Zahlenmauern im Spiralcurriculum
47/2015 - Größen messen
46/2015 - Einstiege in arithmetische Stunden
45/2015 - Raumvorstellungen: Ansichten und Perspektiven
44/2015 - Tragfähige Zahlvorstellungen fördern
43/2014 - Computer & Co im Unterricht
42/2014 - Vom Raten zum Schätzen
41/2014 - Denkwege darstellen
40/2014 - Falten
39/2013 - Sprachförderung
38/2013 - Kleine und große Projekte
37/2013 - Die Multiplikation entdecken, erklären, erforschen
36/2013 - Geometrie und Kunst
35/2012 - Zahlenbeziehungen erkennen
34/2012 - Größen: Volumina
33/2012 - Sachaufgaben lösen
32/2012 - Wahrscheinlichkeit: Mit dem Zufall spielen
31/2011 - Über Mathematik sprechen
30/2011 - Ebene Formen
29/2011 - Funktionale Beziehungen erfassen
28/2011 - Größen und Sachrechnen: Geld (vergriffen)
27/2010 - Kombinatorik (vergriffen)
26/2010 - Geometrische Körper (vergriffen)
25/2010 - Subtraktion
24/2010 - Sachtexte
23/2009 - Basiswissen: Schriftliches Rechnen
22/2009 - Symmetrien: Parkettierungen (vergriffen)
21/2009 - Daten: Erheben & deuten
20/2009 - Zahlen: Zahlenräume erobern
19/2008 - Größen und Sachrechnen: Gewichte (vergriffen)
18/2008 - Kopfgeometrie: Vorstellen und Beschreiben
17/2008 - Flexibles Rechnen: Multiplizieren und Dividieren
16/2008 - Sachrechnen: Rechengeschichten (vergriffen)
15/2007 - Basiswissen: Kopfrechnen
14/2007 - Geometrie: Zeichnen
13/2007 - Größen: Zeit
12/2007 - Operationen: Division
11/2006 - Flexibles Rechnen: Addieren und Subtrahieren
10/2006 - Geometrie: Raumvorstellung
9/2006 - Wahrscheinlichkeit: Wer gewinnt?
8/2006 - Muster & Strukturen: Gesetzmäßigkeiten
7/2005 - Rechnen: Einspluseins
6/2005 - Symmetrien: Bandornamente (vergriffen)
5/2005 - Grössen: Längen (vergriffen)
4/2005 - Rechnen: Überschlagen (vergriffen)
3/2004 - Spiegeln und Drehen (vergriffen)
2/2004 - Basiswissen: Einmaleins (vergriffen)
1/2004 - Zahlen: Bündeln (vergriffen)
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.