Warenkorb

Aufarbeitung der NS-Vergangenheit

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/2005

Erscheinungsdatum:
Oktober 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
21,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

Abstract

Autor: Welte, Wolfram
Titel: Ich habe nur als Mensch gehandelt... Rettungswiderstand aus der Wehrmacht.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2005) 11, S. 604–617

Abstract: Mit dem Rettungswiderstand aus der Wehrmacht hat die Historische Friedensforschung eine bislang wenig beachtete Facette des widerständigen Handelns in der NS-Zeit beleuchtet. Der Befund ist überraschend: Selbst im rigiden militärischen Herrschaftssystem gab es einzelne Menschen, die den Mut hatten, ihre Handlungsspielräume zu nutzen und aktiven Anstand zu praktizieren, indem sie Juden und anderen Verfolgten halfen und sie zu retten versuchten. Diese Retter in Uniform handelten nach ihrem Gewissen. Sie zeigten Zivilcourage unter extremen Bedingungen und können insoweit Vorbilder für junge Menschen von heute sein. (Orig., gek.).

Schlagwörter: Wehrmacht, Friedensforschung, Zivilcourage, Jude, Widerstand , Nationalsozialismus, Rettung, Militär, Unterrichtsmaterial, Geschichtswissenschaft


Autor: Lange, Thomas
Titel: Lernziel Gerechtigkeit? Zum didaktischen Umgang mit juristischer Vergangenheitsbewältigung.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2005) 11, S. 618–635

Abstract: Erst in den 1990-er Jahren fand Quellenmaterial zur juristischen Bewältigung der NS-Vergangenheit (außerhalb der Nürnberger Prozesse) Eingang in deutsche Schulbücher. Allerdings dominiert dabei meist die Opfer-Perspektive, während die juristische Problematik und damit die zeitgeschichtlichen Entwicklungsstufen der Verfolgung der NS-Verbrechen meist ausgeblendet bleiben. Die didaktischen Überlegungen zu einer genaueren Untersuchung solcher Verfahren im Unterricht, einschließlich der Möglichkeit, handlungsorientiert zu verfahren, werden am Beispiel zweier Darmstädter Prozesse dargestellt. (Orig.).

Schlagwörter: Vergangenheit, Geschichtsunterricht, Schuljahr 13, Gerechtigkeit, Zeitgeschichte, Lernziel, Justiz, Strafverfolgung, Sekundarstufe II, Lernen, Prozess, Unterrichtsmaterial, Bewältigung, Unterrichtsbeispiel, Vergangenheitsbewältigung, Handlungsorientierung


Autor: App, Reiner; Lemke, Bernd
Titel: Der Weltkrieg im Groschenheft-Format. Über den Lektüre-Reiz der Landser-Romane und ihre Verherrlichung des Zweiten Weltkriegs.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2005) 11, S. 636–641

Abstract: Der Aufsatz thematisiert die politische und gesellschaftliche Wirkung von Kriegsromanheften (Landser), die ihre Wirkung v.a. auf Jugendliche und jüngere Männer ausüben. Gelesen werden diese Hefte nicht selten von Personen mit Affinitäten zu Heldenverherrlichung und einem Hang zum Rechtsradikalismus. Beschrieben wird darin v.a. das Leben und Sterben deutscher Soldaten im vordersten Graben der Ostfront 1941–1945, wobei immer betont wird, dass eines der Hauptanliegen Mahnung und Gedenken sei. Tatsächlich aber wird ein unkritisches bild gezeichnet, das Anregung zur Verehrung soldatischen Kämpfertums ohne Berücksichtigung der historischen Bedingungen des Vernichtungskrieges und zur Verdrängung der Umstände des II. Weltkrieges und des Wirkens des Hitler-Regimes bietet. (Orig.).

Schlagwörter: Literatur, Trivialliteratur, Literaturanalyse, Geschichte , Krieg, Weltkrieg II, Darstellung


Autor: Gersmann, Gudrun
Titel: Diderots legitime Erben? Das Wikipedia-Projekt.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2005) 11, S. 642–643

Abstract: Vorgestellt wird Wikipedia, eine freie Internet-Enzyklopaedie.

Schlagwörter: Lexikon, Online-Angebot, Internet, Medien


Autor: Neugebauer, Wolfgang
Titel: Bildungsgeschichte. Teil II (letzer Bericht GWU 49, 1998, H. 12, GWU 50, 1999, H. 1/2).
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2005) 11, S. 644–656

Schlagwörter: Lehrerausbildung, Volksschule, Literaturbericht, Bildungsgeschichte


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
523251
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.