Armut

praxiswissen psychosozial Nr. 06/2011

Bestellnummer: 1413006
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2011
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Pflege
Schulfach / Lernbereich: Psychiatrie
Seitenzahl: 56
Preis: 20,40 € *
... für Abonnenten:16,20 €
... für Auszubildende:11,34 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Diese Ausgabe von praxiswissen psychosozial befasst sich im Schwerpunkt mit dem Thema "Armut". Die Autoren beleuchten dies aus verschiedenen Blickwinkeln, um Sie dazu anzuregen, sich der Thematik sowohl in Ihrer beruflichen als auch der bürgerschaftlichen Verantwortung zu stellen.

Dass Armut nicht allein oder überwiegend Folge persönlichen Fehlverhaltens, sondern Auswirkung von Wirtschaftskrisen ist und vor allem Personen betrifft, die zu Risikogruppen gehören wie z. B. durch Krankheit und Behinderung eingeschränkte Menschen, Alleinerziehende, Langzeitarbeitslose und beruflich weniger qualifizierte Menschen, ist uns heute bewusst. Trotzdem gehören "Armut und psychische Erkrankung" als Bestandteil der psychosozialen Versorgung nicht zu unseren alltäglichen Themen. Deshalb haben wir den Schwerpunkt gewählt.

Aus dem Inhalt:

  • Armut in einem reichen Land
  • Armut grenzt aus
  • Satt werden sie alle
    Aber sie leiden unter Mangel an Beziehungen
  • Psychiatische Pflege aus neurobiologischer Sicht
    Menschen können sich verändern
  • Fallbeispiele belegen Wirksamkeit psychiatrischer Pflege
  • Psychosoziale Ebene häufig vernachlässigt
    Soziale Beziehungen sind notwendig
  • Wanderausstellung: "Ich lasse mich nicht länger zum Narren halten"
    Aufarbeitung von psychiatrischen Behandlungen
Das Heft enthält das Heft "Den Alltag gut gestalten – auch mit geringen finanziellen Mitteln"" mit Anregungen zum Haushalten, Einkaufen und Essen.

Außerdem empfehlen wir:

pflegen: psychosozial Heft Nr. 02/10
Zeitschrift
20,40 € *
Bewegung
Bewegung

praxiswissen psychosozial Nr. 05/2011

Zeitschrift
20,40 € *
pflegen: psychosozial Heft Nr. 03/10
Zeitschrift
20,40 € *
pflegen: psychosozial Heft Nr. 04/11
Zeitschrift
20,40 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.