Arithmetik als Prozess

ISBN: 978-3-7800-2051-2
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Februar 2004
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Seitenzahl: 408
Abmessungen: 20,6 cm x 27,7 cm
Preis: 29,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Den Entwicklungsschritten der Kinder folgen

Lehrerinnen und Lehrer können ihren Unterricht umso erfolgreicher gestalten und weiterentwickeln, je produktivere Erfahrungen zum Lernen und Lehren von Mathematik sie bei ihren eigenen fachlichen Lernprozessen erworben haben und immer neu machen und je besser ihre fachwissenschaftliche Aus- und Weiterbildung auf das Curriculum abgestimmt ist.

Der vorliegende Band soll solche Erfahrungen ermöglichen. Im Mittelpunkt des Buches steht daher die Auseinandersetzung mit problemhaltigen arithmetischen Situationen und der Systematisierung der dabei gewonnenen Einsichten.

Im Anhang wird kurz in die Tabellenkalkulation eingeführt, die für die Untersuchung einiger Fragestellungen hilfreich ist.

 

 

Gerhard N. Müller lehrte als Professor an der Universität Dortmund, Fachbereich Mathematik, IEEM. Gemeinsam mit Erich Ch. Wittmann hat er das Projekt "Mathe 2000" initiiert. 

Heinz Steinbring war von 1993 bis 2004 Professor für Didaktik der Mathematik (C3) am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM), FB Mathematik der Universität Dortmund, und seit 2004 am Fachbereich Mathematik der Universität Duisburg–Essen, Campus Essen. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind mathematikdidaktische Grundlagenforschung, epistemologisch orientierte Analysen mathematischer Interaktionsprozesse sowie die Entwicklung und Erforschung mathematischer Lehr- und Lernprozesse in enger Kooperation mit der Unterrichtspraxis. 

Erich Ch. Wittmann lehrte als Professor an der Universität Dortmund, Fachbereich Mathematik, IEEM. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Grundfragen des Mathematikunterrichts, insbesondere Anwendung der Piagetschen Erkenntnistheorie und Psychologie auf die Mathematikdidaktik, Design von Lernumgebungen und Elementargeometrie. 

 

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.