Sportpädagogik

Mit Sport Schule machen!

sportpädagogik ist die führende Fachzeitschrift: orientierend für Referendare und Berufseinsteiger, Impulsgeber für den Sportunterricht, Leitmedium in der Aus- und Fortbildung.

Die ideale Verbindung von Praxis und Theorie: sportpädagogik bietet Ihnen Anregung und Orientierung: Sinnvolle Inhalte, verknüpft mit zeitgemäßen Methoden, angereichert mit Arbeitskarten, Aufbauplänen und Fotostrecken. sportpädagogik liefert Ihnen Basiswissen für alle wichtigen Inhaltsbereiche, immer fundiert geplant und reflektiert auf den Punkt gebracht. Erfahrene Praktiker sichern gemeinsam mit ausgewiesenen Fachdidaktikern die hohe Qualität der Beiträge.

Klassenstufe: Klasse 1–13
 

  • praxiserprobte und didaktisch fundierte Unterrichtsbeispiele
  • Arbeitsbögen, Aufgabenblätter, Aufbaupläne
  • sportwissenschaftliche Erkenntnisse, Rezensionen, aktuelle Veranstaltungen

Das Abonnement enthält:

  • 6 Ausgaben im Jahr
  • die Abonnenten-Extras Friedrich Jahresheft und das Magazin SCHÜLER
  • 40% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
Aktuelles Heft Leistungen bewerten

Ausgabe kaufen

87,50 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Vorschau Die nächste Ausgabe
Archiv Bisher erschienene Ausgaben

sportpädagogik

Konzept

Sport ist ein besonderes Fach im Schulalltag. Der Sportunterricht, in dem die gesamte Klasse mit ihren verschiedenen Interessen, Erfahrungen, Vorlieben und auch Abneigungen zusammenkommt, bietet außergewöhnliches Potential. Die Schülerinnen und Schüler sammeln hier wichtige Erfahrungen, bspw. zum Umgang mit Sieg und Niederlage, und lernen die Bedeutung von Rücksicht und Fairness kennen.

Das alles geschieht aber nicht von alleine. Damit alle Schülerinnen und Schüler gleichermaßen die Möglichkeiten des Sports nutzen können, Freude am Sportunterricht erleben und zu einem lebenslangen Sporttreiben angeregt werden, ist eine pädagogische Aufbereitung von Sportunterricht notwendig.

Von sportpädagogik erhalten Sie beim Meistern dieser Herausforderung Hilfestellung. Zu Fragen der pädagogisch-didaktischen Gestaltung von Sportunterricht geben unsere Autorinnen und Autoren differenzierte Antworten. Dies kann sowohl auf übergreifender pädagogischer Ebene passieren, z.B.

„Wie funktioniert Inklusion im Sportunterricht?“, „Wie kann der informelle Sport Einzug in die Schule finden?“

als auch sehr konkrete sportliche Handlungsfelder betreffen, z.B. 

„Welche verschiedenen Zugänge zum Basketballspiel sind erfolgversprechend?“, „Wie kann das Bewegungsfeld ‚Tanzen und Gestalten’ eingeführt und ausgestaltet werden?“

Inhalte

Im Basisbeitrag der sportpädagogik erörtert eine Expertin oder ein Experte die aktuelle pädagogische Fragestellung zu unserem Heftthema. Passend dazu stellen unsere Autorinnen und Autoren anspruchsvolle Unterrichtseinheiten für verschiedene Klassenstufen und mit unterschiedlichen Zugängen vor. Ergänzt werden diese durch Informationskästen und praxiserprobte Unterrichtsmaterialien. In dem Forumsbeitrag der sportpädagogik werden Sie über eine aktuell in der Sportwissenschaft diskutierte, schulsportbezogene Fragestellung informiert. Unsere Magazinseiten geben Ihnen Anregungen zu innovativen Unterrichtsideen und -methoden und halten Sie mithilfe von Rezensionen, Buch- und Veranstaltungsankündigungen stets auf dem Laufenden.

Werden Sie Autor!
Alte Schreibmaschine mit Blatt Papier
Foto: Devanath/Pixabay CCO Creative Commons

Schreiben Sie mit! Ihre Praxis ist gefragt!

Wenn Sie andere Lehrerinnen und Lehrer an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen wollen, schicken Sie uns eine kurze Skizze Ihrer Unterrichtseinheit. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Merkblatt für Autoren!

Autorenmerkblatt

redaktion.spo(at)friedrich-verlag.de


Herausgeber und Redaktion von sportpädagogik

Herausgeberinnen und Herausgeber

Portrait von Meike Breuer.

Meike Breuer

  • Juniorprofessorin Grundschuldidaktik Sport und Bewegungserziehung am Zentrum für Lehrerbildung der TU Chemnitz
  • Arbeitsschwerpunkte: Bewegte Schule, 
    (Sport-)Lehrerpersönlichkeit, internationale Konzepte frühkindlicher Bildung, Lehrerprofessionalität
  • seit 2014 Mitherausgeberin der Zeitschrift sportpädagogik
Portrait von Judith Frohn.

Judith Frohn

  • Professorin für Sportdidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal, Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
  • Arbeitsschwerpunkte: Umgang mit Heterogenität im Schulsport, sportpädagogische Geschlechterforschung, Inklusion, Grundschulsport, Sportunterricht an Hauptschulen
  • seit 2008 Mitherausgeberin der Zeitschrift sportpädagogik
Portrait von Matthias Jakob.

Matthias Jakob

  • seit 2010 Grundschulleiter an der Deutschen Schule Stockholm
  • Bewegungspädagogische Herausforderungen: Erfahrungsorientierte, praktische Unterrichtslehre des Sport- und Bewegungsunterrichts; Genetisches und exemplarisches Lehrern und Lernen von Bewegung; Aspekte einer „natürlichen“ Bewegungslehre
  • seit 2012 Mitherausgeber der Zeitschrift sportpädagogik
Portrait von Gudrun Kant.

Gudrun Kant

  • Lehrerin an der Gemeinschaftsgrundschule in Hamminkeln (Schwerpunktfächer: Sport, Deutsch und Englisch), außerdem Fachleiterin für Sport und Englisch am ZfsL in Kleve
  • Arbeitsschwerpunkte: Tanz- und Bewegungspädagogik, Interkulturelle Bildung und Erziehung, Öffnung von Unterricht
  • seit 2012 Mitherausgeberin der Zeitschrift sportpädagogik
Portrait von Sabine Reuker.

Sabine Reuker

  • Professorin für Sportpädagogik am Department Sport & Gesundheit der Universität Paderborn
  • Arbeitsschwerpunkte: Professionalisierung von Lehrkräften, empirische Bildungsforschung, erlebnispädagogische Angebote, adaptive Unterrichtsplanung und -gestaltung
  • 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und mehrjährige Tätigkeit als Lehrerin
  • seit 2015 Mitherausgeberin der Zeitschrift sportpädagogik
Platzhalter-Bild für Redakteure und Herausgeber.

Petra Guardiera

  • Seit 2008 Mitarbeiterin am Institut für Sportdidaktik und Schulsport an der DSHS Köln
  • Arbeitsschwerpunkte: Professionalisierung im Lehramt: Schwerpunkt Praxissemester; Fragen zur Konzeption und Implementation schulischer Lehrpläne
  • 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, Schuldienst
  • 2005 Abschluss der Promotion an der DSHS Köln
  • Seit 2018 Mitherausgeberin der Zeitschrift sportpädagogik
Platzhalter-Bild für Redakteure und Herausgeber.

Oliver Peters

  • Lehrer am Maria-Wächtler-Gymnasium in Essen mit den Fächern Sport und Biologie
  • Fachleiter für das Fach Sport am ZfSL Essen
  • Arbeitsschwerpunkte: Sportunterricht in der gymnasialen Oberstufe, Sportspielvermittlung und Lernen mit digitalen Medien
  • Seit 2018 Mitherausgeber der Zeitschrift sportpädagogik

Redaktion

Platzhalter-Bild für Redakteure und Herausgeber.

Jana Schmutzler

seit 2016 Redakteurin der Zeitschrift sportpädagogik

redaktion.spo(at)friedrich-verlag.de

Passend zu dieser Zeitschrift

24,90 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Sammelband
Sammelband sportpädagogik Mädchen im Sportunterricht Sammelband

Girl, Girls, Girls – Mädchen im Sportunterricht besser verstehen

Mädchen im Sportunterricht sind stark, selbstbewusst, kämpferisch – an vielen Stellen aber auch zurückgezogen, desinteressiert, schwer zu erreichen.

Mehr erfahren

19,95 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Fachbuch
Eine Praxishilfe für Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung Kooperative Abenteuerspiele 3

Spiele für die Arbeit mit Gruppen und Teams

Nur wer seine körperlichen und geistigen Fähigkeiten im Team einbringt, wer miteinander und nicht gegeneinander agiert, erfährt in den kooperativen Abenteuerspielen die besondere Befriedigung, die im gemeinsamen Lösen und Überwinden von Problemen und Herausforderungen besteht.

Mehr erfahren