Religion 5-10 - Themen • Unterrichtsideen • Materialien

Gott und die Welt

Mit Religion 5–10, der Zeitschrift für alle Religionslehrer, die in der Sekundarstufe I Religion unterrichten, erhalten Sie mit jeder Ausgabe ein Komplettpaket, bestehend aus einem Themenheft und einem Materialpaket. Das engagierte Herausgeberteam hat für Sie konkrete Vorschläge für Ihren täglichen Unterricht zusammengestellt. Und gleichzeitig ist immer das benötigte, ideenreiche Material dabei!

Die Fragen der Kinder und Jugendlichen bilden die Grundlage für die Schwerpunktthemen der Hefte und die Unterrichtsideen und -einheiten orientieren sich an der aktuellen Kompetenzdiskussion im Fach. Passen Sie die Arbeitsblätter und Materialien für Ihren Unterricht in heterogenen Lerngruppen individuell an. Die Materialien liegen für Sie auch in digitaler Form in Ihrem Downloadbereich.

Klassenstufe: Sek. I
 

  • Praxiserprobte Vorschläge für kompetenzorientierten Religionsunterricht
  • Inkl. attraktivem Materialpaket zu jeder Ausgabe mit Arbeitsblättern, CD/DVD, Folien, Plakate, Spiele, Foto- oder Karteikarten u.v.m.
  • Alles Material auch digital zum Download im Abo enthalten

 

Das Abonnement enthält:

  • 4 Ausgaben im Jahr
  • jedes Themenheft mit Materialpaket print und digital
  • 37% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
Aktuelles Heft Ökumene – wie verschieden sind wir?

Im März 2017 haben der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst anlässlich des...

Ausgabe kaufen

89,00 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Religion 5–10

Konzept

Die Unterrichtsbeiträge von Religion 510 sind auf Kompetenzen religiöser Bildung in den Jahrgängen 5–10 aller Schulformen des Sekundarbereichs I bezogen und enthalten gut durchdachtes, klar fokussiertes Material. Kompetenzorientierter Religionsunterricht macht konkrete Handlungssituationen zum didaktischen Ausgangspunkt des Lernens. Anforderungssituationen zeichnen sich durch ihren Bezug auf

  • grundlegende existenzielle Fragen,
  • elementare Erfahrungen und Widerfahrnisse,
  • zentrale Strukturen des Christseins heute,
  • fundamentale Geltungsansprüche religiös pluraler Orientierungsangebote,
  • bedeutende religiöse Spuren und Traditionen im gesellschaftlich-kulturellen Umfeld aus.

Diese Bereiche schließen jeweils spezifische Anforderungen ein, die sich für Kinder und Jugendliche im Laufe der eigenen Entwicklung in unterschiedlichem Komplexitätsgrad und verschiedenen Ausformungen stellen. Im kompetenzorientierten Religionsunterricht werden solche Anforderungssituationen didaktisch antizipiert und in die Form von Lernkontexten und Lernsituationen transformiert. 

Die Entwicklung von Kompetenzen ist nur möglich auf der Basis gesicherten, strukturierten und vernetzten Wissens. Daher sollte bei den Unterrichtsmaterialien und den anderen Rubriken die Dimension des Wissens besonders beachtet werden. Somit bedenken wir bei der Planung der Unterrichtsreihen jeweils mit, welche Informationen und Darstellungen die Lernenden benötigen, um sich eingehend mit dem Problem der Stunde auseinandersetzen zu können. Die Frage „Was kann ich in dieser Sequenz lernen?“ soll explizit beantwortet werden.

Themen

Das Heft Religion 5–10 besteht immer aus einem Grundlagenbeitrag, der theologisch und/oder religionspädagogisch das Thema bearbeitet, dem sich ca. sechs thematisch bezogene Praxisbeiträge anschließen. Diese Beiträge sind nach den Doppeljahrgängen 5/6, 7/8 und 9/10 gegliedert, die Unterrichtsreihen haben in der Regel eine Länge von 5–10 Stunden.

Die Beiträge sind jeweils klar strukturiert aufgebaut. Der thematischer Schwerpunkt setzt den Fokus des theologischen/religionspädagogischen Themas der Unterrichtssequenz: Welche zentralen Sachaspekte kommen zur Sprache? Was sind die intendierten Ziele? Die Lernsituation beschreibt Vorwissen, Einstellungen, Fähigkeiten und mögliche Lernprobleme. Die Anforderungssituation oder der Lernimpuls erläutern das motivierende Einstiegsmaterial oder den Lernanlass, und das Lernarrangement beschreibt die Lernaufgaben sowie die konkreten Bezügen zu den eingesetzten Medien.

Artikel, die über das Schwerpunktthema des Heftes hinausgehen, finden Sie in den Rubriken "Handwerkszeug", in dem methodische Kniffe verraten werden, sowie im „Blick über den Tellerrand“, der Ausblicke in andere Fächer, wie Werte und Normen, Ethik, Unterricht anderer Religionen, Konfirmationsunterricht, sowie Nachrichten aus anderen Religionen gewährt. Abschließend finden Sie eine Sammlung von praxisorientierten Besprechungen von Unterrichtsmaterialien, Medien, didaktischer und theologischer Fachliteratur sowie pädagogische und didaktische Ideen, innovative Methoden und Lernarrangements – alles, was über den 45-Minuten-Takt hinausgeht, z. B. Exkursionen und Projekte.

Inhalt

Zu jedem Heft gehört ein Materialpaket. Es besteht aus einem Heft mit Arbeitsblättern zu den entsprechenden Beiträgen im Heft sowie weiteren Materialien wie bspw. CD/DVD, Folien, Plakat, Spiel, Foto- oder Karteikarten. Alle Materialien können Sie sich herunterladen, um sie selbst digital zu bearbeiten.


Die Herausgeber und die Redaktion von Religion 5–10

Herausgeberinnen und Herausgeber

Imke Heidemann

  • Studienleiterin im Arbeitsbereich Religionspädagogik und Medienpädagogik (ARPM) der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig

  • Lehrerin für Ev. Religion und Französisch am Gymnasium Gaußschule in Braunschweig

imke.heidemann(at)gmx.de

Dr. Bärbel Husmann

  • Religionspädagogin und Schulbuchautorin
  • Lehrerin für Ev. Religion und Chemie, zuletzt als stellvertretende Schulleiterin am Gymnasium Meckelfeld in Seevetal

baerbel.husmann(at)gmx.de

Dr. Hartmut Lenhard

  • Leitender Direktor des Zentrums für schulpraktische Lehrerbildung Paderborn i. R.
  • Lehrer für Ev. Religion und Deutsch

hartmut.lenhard(at)t-online.de

Dr. Gudrun Neebe

  • Leiterin des Dezernats Bildung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
  • Lehrbeauftragte der Evangelischen Hochschule Darmstadt
  • Pfarrerin und Diplom-Pädagogin

gudrun.neebe(at)ekkw.de

Prof. Dr. Mirjam Zimmermann

  •  Professorin für Evangelische Theologie an der Universität Siegen
  • Lehrerin für Ev. Religion und Deutsch

zimmermann(at)theologie.uni-siegen.de

Dr. Anke Kaloudis

  • Studienleiterin am Religionspädagogischen Institut in Frankfurt mit dem Schwerpunkt Interreligiöses Lernen
  • Pfarrerin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

anke.kaloudis(at)rpi-ekkw-ekhn.de

Dr. Annike Reiß

Lehrerin für Ev. Religion und Mathematik an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule in Recklinghausen

annike.reiss(at)gmx.de

Redaktion

Marlis Mauersberger

Redakteurin von Religion 5-10

redaktion.religion5-10(at)friedrich-verlag.de

Passend zu dieser Zeitschrift

12,90 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Lernspiel
Lernquiz Grundschule – Religion Feste im Kirchenjahr

Was bedeutet "Advent"? - Wodurch erfuhren die Weisen von der Geburt Jesu? - Was feiern die Christen an Ostern? - Wo lebte der heilige Nikolaus? Dies sind vier von insgesamt 86 Quizfragen zum Thema "Feste im Kirchenjahr".

Mehr erfahren

22,95 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Fachbuch
Voraussetzungen, Prinzipien, Kompetenzen Religion unterrichten

Basiswissen für einen kompetenzorientierten Religionsunterricht

Ein zeitgemäßer Unterricht soll Schülerinnen und Schülern helfen, sich notwendige Schlüsselkompetenzen selbst anzueignen. Mit Religion unterrichten erhalten Sie eine Einführung in die Religionsdidaktik, die konsequent den Ansatz der Kompetenzorientierung verfolgt. 

Mehr erfahren