Vorschau

Die nächste Ausgabe:

2/2018 (Februar) - CSI-Kriminalisten

Kostenloser Newsletter

Bleiben Sie informiert über Unterrichtshilfen und spezielle Angebote.
Jetzt anmelden
Konzept
Naturwissenschaften in Zusammenhang verstehen

Naturwissenschaften 5-10 bietet Ihnen vielfältige Praxismodule und Materialien für den integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht, sowohl für das verbreitete Fach Naturwissenschaften als auch für den Wahlpflichtunterricht und für Wahlkurse.

Themen

Jede Ausgabe hat einen Themenschwerpunkt, der eine Brücke zwischen mindestens zwei der traditionellen naturwissenschaftlichen Fächer schlägt. Die gewählten Themen sind alltags- und schülernah aufbereitet und bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte für fachliche Erweiterungen innerhalb der Naturwissenschaften und darüber hinaus. Für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte bieten kurze Fachinformationen eine erste fachliche Orientierung in einem neuen Thema.

Handlungs- und Schülerorientierung

Alle Praxismodule stellen die Eigentätigkeit der Schülerinnen und Schüler ins Zentrum. So lernen sie nicht nur naturwissenschaftliche Inhalte, sondern auch, wie man in den Naturwissenschaften zu Erkenntnissen gelangt. Großen Wert legen wir auch auf die Individualität der Lernenden: Jedes Praxismodul umfasst Hinweise zur Differenzierung und zur gezielten Adaption der Unterrichtsvorschläge. Einzelne Materialien stehen in einer differenzierten Fassung zur Verfügung.

Unterstützung

Jedes Praxismodul einer Ausgabe umfasst umfangreiche und erprobte Materialien, die sich direkt im Unterricht einsetzen lassen. Alle Arbeitsblätter liegen darüber hinaus in die editierbarer Form vor. Auf die Qualität der Materialien legen wir dabei großen Wert: Jede Ausgabe von „Naturwissenschaften 5-10“ wird von einem Team erfahrener Experten aus Schulen und Lehrerbildung sorgfältig entwickelt sowie fachlich und didaktisch eingehend geprüft.

Leseprobe

Die folgende Leseprobe steht Ihnen frei zum Download zur Verfügung. Sie enthält Auszüge ausgewählter Artikel und Materialien. Wir freuen uns über Ihre Meinung. Schreiben Sie uns!

Jetzt Leseprobe herunterladen >>

Herausgeberteam und Redaktion

Annett Göbler

    • Gymnasiallehrerin für Deutsch und Chemie an der Hohen Landesschule Hanau
    • seit 2005/06 auch für den Lernbereich Naturwissenschaften 5/6
    • Oberstudienrätin mit Beauftragung für Bildungsstandards und kompetenzorientiertes Lernen
    • systemisch Beauftragte für fächerverbindendes Lernen
    • Fachsprecherin Deutsch

       

      Elona Gutschlag

        • Lehrerin an der Grund- und Gemeinschaftsschule Schacht-Audorf (Nawi, Bio und Ch)
        • Sinus-Beraterin für den Set-Mitte und Set-Nord (Schleswig-Holstein)
        • Kreisfachberaterin für Bildung nachhaltiger Entwicklung und Zukunftsschulen für Kreis Rendsburg-Eckernförde

           

           

           

          Udo Klinger

          • 20 Jahre Chemie-, Physik- und Nawi-Lehrer am Gymnasium
          • Stellvertretender Direktor des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz im Ruhestand
          • verantwortlich für die Lehrerfortbildung in den naturwissenschaftlichen Fächern
          • Mitglied der Lehrplankommissionen für das Fach Naturwissenschaften und für die naturwissenschaftlichen Fächer
          • ehemaliger Leiter des BLK-Modellversuchs PING

          Karl-Martin Ricker

          • Lehrer für Naturwissenschaften an der Ida-Ehre-Gemeinschaftsschule in Bad Oldesloe
          • Studienleiter und Landesfachberater für Naturwissenschaften am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein
          • Mitarbeit an den Fachanforderungen und am Leitfaden für das Fach Naturwissenschaften in Schleswig-Holstein
          • Mitherausgeber und Autor der Zeitschrift Biologie 5–10.

          Peter Slaby

          • Über 30 Jahre im Schuldienst an einer kooperativen Gesamtschule in Spangenberg mit Unterricht in Chemie und Nawi
          • Initiator und Administrator der Online-Datenbank für Gefährdungsbeurteilungen experimentas.de

          Volker Torgau

          • Fachseminarleiter für Technik und Physik am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Halle
          • langjährig verantwortlich für die Lehrerfortbildung in den Fächern Technik und Physik in Sachsen Anhalt
          • Mitglied der Lehrplankommissionen für das Fach Technik
          • Herausgeber der Techniklehrbücher des Cornelsen Verlages für Sachsen Anhalt
          • Vorstandsmitglied in der Deutschen Gesellschaft für technische Bildung

          Redaktion

          Hedwig Lichtenstern

          • Diplom-Physikerin
          • seit 1996 Redakteurin für Physik im Friedrich Verlag Seelze-Velber
          • weitere Arbeitsfelder: Redaktion der Zeitschrift Computer+Unterricht
          Passend zu dieser Zeitschrift