GWU

GWU: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht

So sind Sie immer auf dem Laufenden: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht ist das wichtigste Forum geschichtsdidaktischer Diskussion. Die Zeitschrift informiert Sie über Themen und Tendenzen von Fachdidaktik und Fachwissenschaft.

Gut informiert: Sie erhalten die nötigen Hintergrundinformationen für einen fachlich fundierten und anspruchsvollen Geschichtsunterricht.

Für Ihren Unterricht: Gestalten Sie mit den Anregungen und Impulsen interessante und anregende Unterrichtsstunden.

Für Sie gelesen: detaillierte Literaturberichte stellen Ihnen die wichtigsten Neuerscheinungen im Überblick vor.

Klassenstufe: 5-13
 

  • Schnittstelle zwischen Geschichtswissenschaft und Fachdidaktik
  • Plattform für fachdidaktischen Austausch
  • Geht über Unterricht hinaus

Das Abonnement enthält:

  • 12 Ausgaben im Jahr
  • das Abonnenten-Extra Friedrich Jahresheft
  • 44% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf
Standardthemen des Geschichtsunterrichts revisted
Aktuelles Heft Standardthemen des Geschichtsunterrichts revisted

Ausgabe kaufen

151,75 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Archiv Bisher erschienene Ausgaben

Geschichte in Wissenschaft und Unterricht

Konzept

Die Zeitschrift Geschichte in Wissenschaft und Unterricht (kurz GWU) ist eine geschichtswissenschaftliche und geschichtsdidaktische Fachzeitschrift. Sie wurde 1950 im Klett-Verlag gegründet . Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich und veröffentlicht Beiträge jeweils zu einem bestimmten Thema. Die Zeitschrift hat den Anspruch, die Geschichtslehrer über aktuelle Entwicklungen des Fachs zu informieren. Dazu dienen u.a. die regelmäßigen Literaturberichte zu den verschiedenen historischen Teildisziplinen und Themengebieten.


Jahresregister


Die Herausgeber von Geschichte in Wissenschaft und Unterricht

Portrait von Michael Sauer.

Michael Sauer

  • Professor für Didaktik der Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen
  • (Mit-)Herausgeber der Zeitschriften Geschichte in Wissenschaft und Unterricht und Geschichte lernen
  • Herausgeber des Schulbuchs "Geschichte und Geschehen" im Klett Verlag
  • Derzeitige Arbeitsgebiete: Medien des Geschichtsunterrichts und empirische Lehr-Lern-Forschung
  • Seine Didaktikeinführung „Geschichte unterrichten“ ist ein Standardwerk in der Geschichtslehrerausbildung
  • E-Mail: redaktion.gwu@friedrich-verlag.de
Portrait von Christoph Cornelißen.

Christoph Cornelißen

  • Studium der Geschichte und Anglistik in Düsseldorf und Stirling (Schottland)
  • 1991 Promotion
  • 2000 Habilitation in Düsseldorf
  • 1999-2003 DAAD Gastprofessor an der Karls-Universität Prag
  • 2003-2011 ordentlicher Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • WS 2011-12 ordentlicher Professor für Neuere Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  • Seit April 2012 ordentlicher Professor für Neueste Geschichte an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Portrait von Peter Burschel.

Peter Burschel

Passend zu dieser Zeitschrift

SAECULUM

19,90 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Lernspiel
Das Zeitleisten-Spiel Geschichte SAECULUM

Ab wann gab es Frühe Hochkulturen? Wann regierte Ludwig XIV. von Frankreich? Und wann begann die DDR-Regierung mit dem Bau der Berliner Mauer? Bei SAECULUM müssen die Spieler geschichtliche Ereignisse zeitlich richtig einordnen und zueinander in Beziehung setzen.

Mehr erfahren

Bilder im Geschichtsunterricht

29,95 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Fachbuch
Typen, Interpretationsmethoden, Unterrichtsverfahren Bilder im Geschichtsunterricht

Historische Vorstellungen und prägende Bilder

Nicht erst das Wiederaufflammen des Streits um die "Wehrmachtsausstellung" hat deutlich gemacht, dass die Arbeit mit Bildern als historischen Quellen besondere Probleme bietet. Das gilt für die Geschichtswissenschaft, aber auch für den Geschichtsunterricht.

Mehr erfahren