Ein Blick in das größte Kinder- und Jugendensemble Europas

Der Film Lampenfieber

Der Dokumentarfilm „Lampenfieber“ begleitet sechs junge Menschen, die am Friedrichstadt-Palast in Berlin auftreten, während eines Jahrs voller Herausforderungen - vom Casting bis zum großen Auftritt.

Der freundliche Nick (11), die unangepasste Luna (10), die schon beinahe professionelle Alex (16), die noch schüchterne Maja (9), die selbstbewusste Amira Pauletta (14) und der YouTuber Oskar „Ossi Glossy“ – sie alle teilen die Leidenschaft für die große Bühne und haben den Traum, am Friedrichstadt-Palast zu singen und zu tanzen. Der Zuschauer erlebt den langen Probenprozess, das Hinfiebern auf die Besetzung der Hauptrollen, Konkurrenz und Freundschaft und schließlich die große Premiere des jungen Ensembles vor 2.000 Zuschauern mit. Neben dem Alltag am Palast wird auch das Privatleben der Kinder und Jugendlichen gezeigt, geht es um ihre persönliche Entwicklung, ihre Ängste, Konflikte und Träume.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Friedrichstadt-Palasts im Jahr 2019 erzählt „Lampenfieber“ durch die Begegnungen mit langjährigen Mitarbeitern des Hauses auch ein Stück deutsche Zeitgeschichte. Die intime und sensible Begleitung der Kinder verschmilzt mit spektakulären Showaufnahmen zu einem spannungsreichen und unterhaltsamen Film. 

Sonderprodukt
Fokus Schultheater 17 Theater.Film

Theater und Film stehen in einem spannenden, spannungsreichen Wechselverhältnis. Auch im Schultheater hat der Film in ganz unterschiedlichen Formen Einzug gehalten.

12,00 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Produkt ansehen

Auf der Homepage zum Film findet sich Schulmaterial für die Behandlung des Films im Unterricht: www.lampenfieber-derfilm.de

Fakten zum Artikel
Methode & Didaktik Schuljahr 7-13