Helmut Lungershausen

Was die Schul-Homepage zwischen den Zeilen verrät

Helmut Lungershausen

Anleitung zur Bildanalyse der kritischen Art

Fast alle Schulen setzen mittlerweile Homepages für ihre Öffentlichkeitsarbeit ein. Darüber werden die von der Schule vorgesehenen, offiziellen Informationen verbreitet. Damit diese angenommen werden so ein Grundsatz der Kommunikationspsychologie sollen sie mit Illustrationen versehen werden. Das lockert den Text auf, motiviert zum Hinschauen und verrät eine Menge über das, was nicht im Text steht.
Denn Bilder sprechen allerdings eine ganz besondere Sprache. Diese Sprache ist manchen Verwendern der Bilder oft gar nicht bewusst. Schaut man sich mit etwas Muße und kritischem Abstand Schulhomepages an, dann muss man vermuten, dass die Verantwortlichen (Schulleiterin oder Schulleiter) häufig gar nicht merken, was dort über sich selbst und ihre Schule vermittelt wird.
Viele Schulen bilden auf der Startseite ihr Gebäude ab, aufgenommen an einem Sonntagvormittag im Sonnenschein: Beton und Blumen, Glas und Gras, aber alles menschenleer! Die architektonische Gestaltung des Schulgebäudes ist kein besonderer Wurf was soll also ausgesagt werden? Das Motto der Schule lautet offensichtlich „Schule ohne Schüler ist am schönsten! Bestimmt nicht so gemeint aber so kommt es an.
Sehr aufschlussreich sind auch die Fotos der Schulleitungen. Eine etwas hilflos lächelnde Rektorin (oder Rektor) hinter einem übervollen Schreibtisch signalisiert: „Das ist mein wichtigster Arbeitsplatz, aber der ganzen Verwaltungsarbeit bin ich kaum gewachsen! Oder anders: der Direktor bzw. die Direktorin vor einer imposanten Bücherwand vermitteln: „Theorie geht vor Praxis, Lesen geht vor Leben!
Ganz im Gegensatz dazu steht der Stellvertretende Schulleiter im Holzfällerhemd: Er zeigt uns mit seinem Outfit: „Ich bin hier der Mann fürs Grobe Probleme werden bei mir zu Kleinholz gemacht! Und der Koordinator im T-Shirt von Rock am Ring gibt uns zu verstehen: „Erst kommen meine privaten Bedürfnisse, dann die dienstlichen Angelegenheiten! Leute, nehmts easy!
Eine Schule verlangt in ihrer Schulordnung Höflichkeit und Rücksicht als Leitziele. Auf der Homepage findet man ein Foto mit Schülern auf den Sesseln im Empfangsbereich. Zwei sitzen auf der Lehne, mit den Schuhen auf der Sitzfläche, auf der Besucher Platz nehmen sollen. Hat sich der Schulleiter die Bilder nicht angesehen? Ist so etwas Gedankenlosigkeit oder wird die Diskrepanz von Leitziel und Bildbeispiel demonstrativ in Kauf genommen? Beides ist pädagogisch fatal!
Checkliste: Was ist wichtig für eine überzeugende Website?
Checkliste: Was ist wichtig für eine überzeugende Website?
Zuvor klären: Wer sind meine wichtigsten Adressaten (Eltern, potenzielle Bewerber )?
Die Startseite
  • Finde ich eine adressatenadäquate Kurzinformation über die Schule?
  • Ist der Inhalt zeitlos bzw. stets aktualisiert?
Die Struktur
Leitfrage: Finde ich leicht zu den wichtigsten Informationen (Ansprechpartner, Adressen, Termine )?
  • Ist die Aufteilung/Menüführung allgemein verständlich bzw. funktional?
  • Welche Ansprechpartner müssen zu finden sein?
  • Falls es einen Downloadbereich gibt: Wie übersichtlich ist dieser strukturiert? Passt diese Struktur zur Struktur der Website?
  • Welches Leitungsverständnis wird vermittelt passt es zum Leitungsverständnis der Schule? Z.B. Ist es adäquat, dass die Schulleitung auf der ersten Seite mit Foto grüßt? Tritt die Leitung einheitlich auf (kein Schnappschuss, kein Freizeitlook, gleiches Fotoformat, gleicher Hintergrund)?
  • Gibt es ein Foto der gesamten Leitung oder ist es sinnvoller, wenn von jedem Leitungsmitglied ein extra Foto mit Hinweisen zur Erreichbarkeit eingestellt ist?
  • Welchen Stellenwert sollen aktuelle Informationen haben? Gibt es einen Newsbanner oder einen extra Reiter „Aktuelles?
  • Welche Links sind funktional (social media, Kooperationspartner )?
  • Falls es einen Login-Bereich gibt: Ist für Erstbesucher nachvollziehbar, welche Funktion dieser hat?
Das Design
  • Gi...

Friedrich+ Schulleitung

Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Schulleitung!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften Schule leiten oder Lernende Schule
  • Umfassendes Archiv mit über 550 Beiträgen für die Leitung und Weiterentwicklung Ihrer Schule, mit Checklisten, Bildmaterial, Methodenkarten, u. v. m.
  • Jährlich über 100 neue Beiträge, darunter umfassende Materialien für die schulinterne Fortbildung

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Schulleitung

Fakten zum Artikel
aus: Schule leiten Nr. 7 / 2017

Öffentlichkeitsarbeit – Trommeln in eigener Sache

Friedrich+ Kennzeichnung Schuljahr 1-13