Sabine Benz

Die Weihnachtsgeschichte – eine Erfolgsstory mit zwei Drehbüchern

Sabine Benz

Wie Matthäus und Lukas von der Geburt Jesu erzählen

Schülerinnen und Schüler sollen (Schul-)Gottesdienste mitgestalten können. Weihnachtsgottesdienste bieten sich hierfür in besonderer Weise an, weil das Mitspielen in einem Krippenspiel hohe Motivation verspricht. Die vorliegenden Unterrichtsbausteine streben eine gemeinsame Durchführung mit unterschiedlichen Klassenstufen an. In einer reinen Grundschule können Zweit- und Viertklässler den Gottesdienst zusammen gestalten. In einer Gemeinschaftsschule oder Gesamtschule bietet es sich an, Zweit- und Sechstklässler miteinander kooperieren zu lassen.

Mit Blick auf Weihnachten überschneiden sich religiöse, kulturelle und kommerzielle Erfahrungsebenen der Lebenswirklichkeit, zu denen Kinder sozialisationsbedingt in unterschiedlicher Weise Zugang haben.1 Lehrkräfte können davon ausgehen, dass eine wachsende Zahl von Kindern überwiegend säkulare und kulturelle Zugänge zum Weihnachtsfest haben, mit dem christlichen Hintergrund aber nicht vertraut sind. Für sie ist Weihnachten das Fest der Geschenke, der weltlichen Weihnachtslieder im Radio und der Tannenbäume. Der Weihnachtsmann und das Christkind sind Geschenkebringer. Weihnachtsfeiern erleben sie als soziale Ereignisse. Für einige Kinder ist der Schulgottesdienst der einzige erlebbare Weihnachtsgottesdienst. Gerade für diejenigen, die sozialisationsbedingt wenig Vorwissen mitbringen, bietet der Religionsunterricht die vielleicht „einmalige Chance, mit dem christlichen Ursprung des Weihnachtsfestes und mit den biblischen Erzählungen in Berührung zu kommen.
Natürlich gibt es auch Schülerinnen und Schüler, die über Familie, Kindergarten, Gemeinde oder Kinderbibeln Zugang zu den biblischen Weihnachtserzählungen haben und zu deren Weihnachtsskript ein Gottesdienstbesuch gehört. Auch das Mitspielen in Krippenspielen erfreut sich bei christlich sozialisierten Kindern, die gemeindlich eingebunden sind, großer Beliebtheit. Hierdurch kann allerdings das Problem erwachsen, dass nicht mangelndes Vorwissen, sondern verfestigtes Pseudowissen in den Unterricht mitgebracht wird. So werden als wichtige Figuren der Weihnachtsgeschichte neben Maria, Josef, den Sterndeutern und den Hirten z.B. auch die Wirte der Herbergen genannt. Diese spielen in zahlreichen Krippenspielen eine wesentliche Rolle. Nicht zu vergessen die Engelchen, die in Krippenspielen den Weihnachtsstern „blitzblank putzen müssen oder aber frei erfundene Dialoge führen. Wer will es Kindern, die entsprechende Rollen im Krippenspiel des Vorjahres gespielt haben, verdenken, dass diese Figuren für sie zur Weihnachtsgeschichte gehören? In vielen Krippenspielen verschwimmen auch die Grenzen zwischen den Erzählungen des Lukas und des Matthäus. In einigen treten Hirten/Engel und Sterndeuter/Stern-Szenen nacheinander auf, in manchen verschmelzen sie sogar, wenn z.B. Hirten auf Sterndeuter treffen und diese miteinander über die Geburt Jesu sprechen.
In unserer Kirchengemeinde entschieden wir uns deswegen bewusst dafür, ein Krippenspiel aufzuführen, das mit Ausnahme der Rahmenhandlung keine überflüssigen Figuren in die Weihnachtserzählungen integriert und die Erzählstränge nach Matthäus und Lukas nicht vermischt, sondern bewusst sortiert. Wir suchten und wurden nicht fündig. Deshalb schrieben wir ein eigenes Stück. Es entstand ein Krippenspiel zur Weihnachtsgeschichte als „Erfolgsstory mit zwei Drehbüchern, das mit Kindern und Jugendlichen zwischen zwei und 13 Jahren aufgeführt wurde, vgl. M5 . Die vorliegenden Unterrichtsbausteine greifen diese Idee auf und ermöglichen eine Aufführung des Stückes mit unterschiedlichen Klassen. Die Älteren üben die Rahmengeschichte ein, während die Jüngeren die klassischen Szenen der Weihnachtsgeschichten spielen.
Begleitendes Ritual: Propheten und Bibelentdecker Passend zum Ziel der Unterrichtssequenz, die biblischen Erzählungen nach Matthäus und Lukas kennen und auseinanderhalten zu...

Friedrich+ Religion

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt ganz einfach mit F+ weiterlesen

  • 30 Tage kostenloser Vollzugriff
  • 5 Downloads gratis enthalten

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Religion

Fakten zum Artikel
aus: Entwurf Nr. 3 / 2019

Weihnachten

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 2-6