Christian van Randenborgh

Lust auf Bibel und mehr

Verschiedene Bibeln
Verschiedene Bibeln

Christian van Randenborgh

Wie können Freude und Interesse, sich mit der Bibelzu beschäftigen, geweckt werden?

Ein „Klassiker für den Religionsunterricht ist die Beschäftigung mit der Bibel. Dabei kommt der Bibel selbst oft auch eine eigene Lerneinheit zu. Eine solche Unterrichtsreihe ist aus verschiedenen Gründen fundamental wichtig. Denn die Bibel ist einerseits für die säkulare Welt ein Kulturgut und andererseits für das Christentum und Judentum darüber hinaus die Heilige Schrift. Für den Religionsunterricht von der ersten Klasse bis zum Abitur ist ferner das Untersuchen, Erklären, Interpretieren, Aktualisieren etc. biblischer Texte ein zentrales Anliegen. Im Artikel werden Zugänge vorgestellt, die Freude und Interesse an der Bibel wecken. Die Lernenden können so auch eine Relevanz der Bibel entdecken.

Die Bibel ein ganz besonderes Buch
Das Lesen von Büchern ist auch oder gerade in einer Zeit der sog. Digitalisierung wichtig. Doch vielleicht erscheint es den Lernenden als überholt, sich mit einem so alten Buch wie der Bibel zu beschäftigen. Oft meinen sie auch bereits in Klasse 5  –, die Bibel bereits zu kennen: „Das hatten wir schon in der Grundschule! Die hier vorgestellten Materialien wollen zeigen, wie es gelingen kann, Freude und Neugier, Interesse und Offenheit bei den Lernenden zu erzeugen. Das Lernen mit und über die Bibel soll mehr als reine Faktenvermittlung sein, vielmehr soll es die Lernenden sprach- und urteilsfähig machen, auch im Hinblick auf die Relevanz biblischer Texte. „Das Lernen mit der Bibel erschöpft sich nicht in einer Zur-Kenntnisnahme von Inhalten oder einer medialen Inspiration, sondern schließt auch einen umfassenderen Lernprozess im Blick auf das Selbst- und Weltverständnis ein. Die Beschäftigung mit der Bibel kann dann im gelingenden Fall auch zur Lebensorientierung und -bewältigung im Horizont der Gotteserfahrung beitragen. (Zimmermann & Zimmermann 2018, S. 4) Doch wie kann dieses gelingen? Mit welchen Materialen können derartige Lernwege initiiert und gestaltet werden?
Die Bibel vermitteln ein bibeldidaktisches Vermittlungsmodell
Hier scheinen mir zwei Ansätze oder Aspekte zentral zu sein.
Zum einen sollte von der Multidimensionalität der Bibel ausgegangen werden. Das heißt z.B.:
  • zu berücksichtigen, dass biblische Text Zeugnis und Quelle des Glaubens sind;
  • die Bedeutung zu untersuchen, die hinter Bezeichnungen wie etwa Gottes Wort stehen;
  • die Erfahrungen von Menschen und die Frage, ob etwas tatsächlich so passiert ist, zu thematisieren;
  • den Sitz im Leben biblischer Texte von Menschen zu verschieden Zeiten und eine mögliche heutige Relevanz in den Blick zu nehmen.
In der folgenden Abbildung werden die Themenfelder und ihre wechselseitigen Bezüge deutlich. Es können im Wesentlichen vier Lernbereiche unterschieden werden. Im Bereich Aufbau (1) geht es um die Vermittlung von Basiswissen, z.B. wie die Bibel aufgebaut ist. Hier ist auch methodisches Wissen, wie man eine bestimmte Bibelstelle findet bzw. so abkürzt, dass es für andere verständlich ist, angesprochen. Im Bereich Überlieferung (2) werden Themen, wie Verschriftlichung, Überlieferung und die Sprachen der Bibel aufgegriffen. Der Lernbereich Inhalte (3) umfasst das Kennenlernen von wichtigen biblischen Personen, Orten, Themen, Vorstellungen etc. Der Bereich Relevanz (4) zeigt dann mögliche Bedeutungsaspekte der biblischen Texte zu verschieden Zeiten auf. Er umfasst nicht nur die Wirkungsgeschichte oder die kirchliche Bedeutung ausgewählter Texte, sondern auch und gerade die Relevanz, die diese alten Texte in der heutigen Zeit haben können in der Gesellschaft und für das Subjekt. Daher verweist dieser Bereich auch deutlich auf den zweiten fundamentalen Ansatzpunkt oder Aspekt der Wissensaneignung.
Es sollte m.E. zum anderen von den Lernenden und insbesondere ihrer Vielfalt  – auch bezogen auf die religiöse Sozialisierung, ihre Konfession oder Religion, ausgegangen...
Entwurf
Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Weiterlesen im Heft

Ausgabe kaufen

Entwurf abonnieren und digital lesen!
  • Exklusiver Online-Zugriff auf Ihre digitalen Ausgaben
  • Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
  • Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen

Zeitschrift abonnieren

Fakten zum Artikel
aus: Entwurf Nr. 2 / 2020

Bibel

Premium-Beitrag aus der Zeitschrift "entwurf" Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 5-6