Digitale Werkzeuge nutzen

Mathe als Schnitzeljagd erleben - mit der App Actionbound

Handynutzung bitte nicht in der Schule – naja, aber für einen Mathe-Ausflug sollten sie wohl erlaubt sein. Actionbound ist ein tolles richtige Werkzeug für die digitale Schnitzeljagd.

Actionbound screenshot
Mit Actionbound eine Mathe-Stadtralley erstellen.

Ausgestattet mit einem Smartphone mit Android oder iOS-Betriebssystem und der App Actionbound (für Schulen kostenfrei) gehen Schülerinnen und Schüler von Station zu Station, rufen Informationen ab und lösen dabei Aufgaben.

Wir bauen uns eine Schnitzeljagd

Mit Actionbound ist es recht einfach - wenn auch etwas zeitaufwändig - eine solche digitale Schnitzeljagd am Computer selbst zu gestalten. Ein Video-Tutorial erklärt die ersten Schritte. Nach einer Anmeldung erhält man per E-Mail ein Passwort und kann einen neuen „Bound“ erstellen. Das Programm bietet verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung. Es gibt Einzel- oder Gruppenspiele, man kann Punkte vergeben, oder richtige Lösungen anzeigen lassen. Die Aufgaben können durch Lesen von Informationen, Beantworten von Fragen, Hochladen von Bildern oder Scannen von QR-Codes bearbeitet werden. Man kann auch Umfragen einfügen oder Elemente sortieren lassen. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

Zeitschrift
mathematik lehren Nr. 215/2019 Mathe digital: Apps & Co

Apps sind ein Erfolg, weil sie schnell, überall verfügbar, leicht in der Handhabung sind und einfach funktionieren. Und genau das sind Attribute, die dem Computereinsatz in Mathematikunterricht bisher nicht zugeschrieben wurden. Warum nutzen wir das in der Schule nicht auch?

19,50 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Produkt ansehen

Los geht's!

Nach der Eingabe wird die Startseite mit dem eigenen Bound aufgerufen und das Spiel online geschaltet. Es ist sinnvoll, auf dem Smartphone das eigene Quiz zu testen. Eingebaute Fehler wie etwa ein vergessenes "!" vor einer richtigen Antwort lassen sich am Rechner schnell beheben. Das Programm bietet eine zu ergänzende URL an, über die die Lernenden dann das Spiel aufrufen. Das geht alternativ auch per QR-Code.

Hier zwei Beispiele für offene Ralleys:

Weitere öffentliche Mathe-Bounds finden Sie, wenn Sie „Mathe“ oder „Mathematik“ in das Suchfeld der App eingeben.

Fakten zum Artikel
Methode & Didaktik Schuljahr 5-13
Zeitschrift
mathematik lehren Nr. 205/2017 Welche Methode passt?

Methoden für die Unterrichtsgestaltung gibt es inzwischen reichlich – und auch der Frontalunterricht hat sich rehabilitiert. Wir haben Kriterien für eine bewusste Methodenauswahl und Hinweise für die konkrete Umsetzung zusammengestellt. Wann passt welche Methode? – Das hängt von den Lernzielen ab. 

19,50 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Produkt ansehen
Lernspiel
SOMA Würfel

Der SOMA-Würfel besteht aus 7 farbig lackierten Holzteilen, die – richtig zusammengebaut – einen Würfel ergeben. Lassen Sie Ihre Schüler experimentieren und bieten Sie ihnen einen spielerischen Zugang in das Gebiet der Raumgeometrie! Übrigens: Es gibt über 240 Möglichkeiten, den Würfel zusammen zu bauen!

8,50 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Produkt ansehen
Fachbuch
Ein Unterrichtsprinzip für die Klassen 5 bis 10 Mathematikunterricht inklusiv gestalten test störer

Für einen modernen, inklusiven Mathematikunterricht

Inklusiver Mathematikunterricht erfordert Lernsituationen, die sowohl Lernen auf unterschiedlichen Niveaus, aber auch Austausch und Kooperation der Lernenden miteinander verbinden. Derzeit gibt es noch kein substanzielles Modell für einen inklusiven Mathematikunterricht der Sekundarstufe I. Dieses Buch stellt ein solches Konzept vor, das für verschiedene Themen und unterschiedliche Klassenstufen konkretisiert wird. 

24,95 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Produkt ansehen