Sound im Kunstunterricht inkl. IM FOKUS: Gender

Sound im Kunstunterricht inkl. IM FOKUS: Gender

Kunst und Unterricht | Ausgabe Nr. 429/430 2019

In diesem Heft wird die Bedeutung von "Sound" in der Bildenden Kunst und Möglichkeiten der Umsetzung im Kunstunterricht aufgezeigt. Die Beilage „IM FOKUS: Gender“ trägt Gedanken und Vorschläge zur Gender-Diskussion bei.

Inhaltsverzeichnis
aus dem Unterricht von Heiko Wommelsdorf
Schülerarbeit (Kl. 7): Geheimnisvolle Geräusche aus dem Schulkeller
Neuvertonung von Objekten in Klanginstallationen Kontextverrückung
Premium-Beitrag aus der Zeitschrift "Kunst und Unterricht" Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 6-8

In diesem Unterrichtsbeispiel werden Schülerinnen und Schüler zur bewussten Wahrnehmen von Klängen ihrer Alltagsumgebung herausgefordert. Dabei erkennen sie den Zusammenhang zwischen visueller und sonorischer Erscheinung. In einer anschließenden Inszenierung von Objekten mit ausgewählten Geräuschen werden neuartige Situationen in einer Installation gestaltet.

Textil und Sound als interaktives Gestaltungsmaterial MATERIAL: Zwischen analog und digital
Premium-Beitrag aus der Zeitschrift "Kunst und Unterricht" Fachwissen Schuljahr 7-13

Textil in Kombination mit Sound ist nicht nur ein zeitgenössisches Phänomen in der Kunst und der Entwicklung von innovativen Wearables der Sport- und Health- Industrie. Dieser MATERIAL-Teil mit editierbaren Arbeitsblättern zeigt anhand von Beispielen, dass bereits in der Bildenden Kunst Anfang des letzten Jahrhunderts die Verbindung von Textil und Sound eine wesentliche Rolle spielt.

aus dem Unterricht von Michael Heß
Schülerarbeit (16 Jahre): Im All-over wird das gesamte Format mit einem Gewebe meist geometrischer Elemente überzogen und zu einem dichten, stimmigen Gefüge.
Beispiel 3: Bernhard SERIE: #Diversität
Premium-Beitrag aus der Zeitschrift "Kunst und Unterricht" Hintergrund Schuljahr

Mit der Reihe #Diversität werden – ausgehend von bildnerischen Prozessen – individuelle Lernwege skizziert, um den Unterricht mit heterogenen Lerngruppen vom Schüler aus zu denken. Dazu werden Entwicklungsverläufe dargestellt und pädagogisch reflektiert. Im Mittelpunkt dieses dritten Beitrags der Reihe steht Bernhard, Schüler an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Foto: Peter H. / Pixabay
Demonstration
Gender, Vielfalt, Akzeptanz im Kunstunterricht IM FOKUS: Gender: Alles fließt
Premium-Beitrag aus der Zeitschrift "Kunst und Unterricht" Hintergrund Schuljahr

Welche in den Medien vermittelte Leitbilder geschlechtlicher Identitäten prägen die Lebenswelt Jugendlicher? Welche Anregungen hält die aktuelle Kunst zur Auseinandersetzung mit Geschlechter-Leitbildern bereit? Welche Anknüpfungspunkte an das Thema finden sich in der historischen Kunst? Dieses „Im- Fokus“-Heft gibt Impulse für die Suche nach Wegen, um das Thema der geschlechtlichen Identität im Kunstunterricht auf produktive, erkenntnisstiftende und sensible Weise zu behandeln.