Autor/In

Thorsten Henke

Thorsten Henke ist Oberstudienrat für Deutsch und Geschichte an einem Gymnasium in Köln. Seit über zehn Jahren unterrichtet er Klassen und Kurse von der Jahrgangsstufe 5 bis zum Abitur. Während seiner Tätigkeit hat er die Veränderung der Korrekturtätigkeit, bedingt durch den Generationenwechsel in der Lehrerschaft, miterlebt – weg von der ganzheitlichen Beurteilung hin zu einer kriterienorientierten Bewertung von Schülertexten. Die Erfahrungen aus der Korrektur diverser Arbeiten und Klausuren und der intensive Austausch mit Kollegen führten zu diesem Buch.