Autor/In

Urs Ruf

Urs Ruf

Urs Ruf lehrte bis 2010 als ordentlicher Professor für Gymnasialpädagogik an der Universität Zürich. Seine Arbeitsgebiete umfassen Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung, selbstständiges und kooperatives Lernen, Didaktik des Deutsch- und Mathematikunterrichts, Dialogisches Lernen, Kompetenzmodelle und Standards sowie Pädagogische Diagnostik. Mit Peter Gallin arbeitet er seit 1980 zusammen. Gemeinsam entwickelten Sie das Modell des Dialogischen Lernens, das oft mit dem Kürzel Ich-Du-Wir-Prinzip charakterisiert wird. In zahlreichen Referaten, Weiterbildungs­veranstaltungen und Publikationen setzen sie sich nach wie vor für eine Dialogische Unterrichts- und Lernkultur ein.