Autor/In

Marcus Schütte

Marcus Schütte

Marcus Schütte hat die Professur der Didaktik der Symbolsysteme – Mathematik an der Leibniz Universität Hannover inne. Er forscht zu Aspekten der sprachlichen Gestaltung mathematischer Lernprozesse, sowie zum Mathematiklernen unter vielfältigen Heterogenitätsaspekten. Sein Fokus liegt auf der Weiterentwicklung einer Interaktionstheorie des Mathematiklernens.