Autor/In

Christiane Fäcke

Christiane Fäcke

Christiane Fäcke ist Professorin für die Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen an der Universität Augsburg. Zuvor arbeitete sie an einem Gymnasium sowie mehrere Jahre in der Lehrerbildung an der Technischen Universität Berlin, der Universität Kassel und der Universität Göttingen. Sie ist fachdidaktische Beraterin im Projekt „Entwicklung eines ländergemeinsamen Abituraufgaben­pools im Fach Französisch“ am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB). Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen interkulturelles Lernen und interkulturelle Kompetenzen, Lehrwerkanalyse, Literatur­didaktik und Mehrsprachigkeit.