Autor/In

Susanne Helene Becker

Susanne Helene Becker

Susanne Helene Becker studierte Germanistik, Pädagogik und Ethnologie in Bonn und Köln. Als Erzieherin, Lehrerin, Literaturwissenschaftlerin, Deutschdidaktikerin sowie als Herausgeberin und Autorin gilt ihr besonderes Engagement der Deutschdidaktik und der Kinder- und Jugendliteratur. Sie begründete die erste differenzierende Zeitschrift für den Deutschunterricht und war von 2003 bis 2006 Mitglied der Kritikerjury des Deutschen Jugendliteraturpreises, der sie seit 2009 auch vorsitzt. Ihr Leitspruch: Jedes Kind hat ein Recht auf Bücher!