Grundschule Sport

Grundschule Sport - Jahres-Abo mit Prämie

Grundschule Sport ist die neue Sportfachzeitschrift für alle Grundschullehrerinnen und -lehrer, egal, ob Sie das Fach Sport studiert haben oder nicht. Die Zeitschrift bietet Ihnen anregende und innovative Unterrichtsideen, die als Einzelstunden und größere Vorhaben angelegt sind. Dabei stehen bewährte und bekannte Inhalte neben Trendsportarten. Leitend sind die Themen und Inhalte aus den Sport-Bildungsplänen. Häufig werden die Beiträge in die Klassen 1/2 und 3/4 differenziert.

Auch schul(sport)politisch und sportpädagogisch brisante Themen und Entwicklungen sollen Sie informieren und Ihr Kollegium zur Diskussion anregen, z.B. Ganztagsschule, Übergewicht, Prävention und Inklusion. Methodisch und didaktisch durchdachte, attraktiv gestaltete und vielfältige Materialien liegen jeder Zeitschriftenausgabe bei. Diese können Sie sofort im Unterricht nutzen.

Zum Erhalt der Nikolaus-Zusatzprämie geben Sie im Warenkorb bitte im Bemerkungsfeld Ihren persönlichen Gutschein-Code ein. Dieser wird manuell bei Ihrer Bestellung berücksichtigt.

Klassenstufe:

Klasse  1–4
  • NEU im Abo enthalten: Grundschule Sport digital
  • innovative und anregende Unterrichtsideen für die Klassenstufen  1–4
  • praxiserprobte, attraktive Materialien, z.B. Poster, Karteien, Bildkarten, CD, ...
  • aktuelle Informationen zu schulpolitischen Entwicklungen wie „Ganztagsschule“ und „Inklusion“
  • Downloadangebote für Abonnenten

Das Abonnement enthält:

  • 4 Ausgaben im Jahr
  • jedes Themenheft inkl. Material
  • 33% Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf  
Akrobatik
Aktuelles Heft Akrobatik

In der Akrobatik geht es um Körperbeherrschung, Koordination, Kooperation, Verantwortung für sich und andere und nicht zuletzt auch um die gelungene Präsentation des Gelernten. Akrobatik kann sich auf...

Ausgabe kaufen

71,00 EUR / Jahr Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Grundschule Sport

Konzept

Kinder wollen sich bewegen und haben Spaß daran: Spielen, turnen, klettern, toben, hüpfen, rennen, raufen, Bälle werfen und fangen, sich mit anderen im Sportspiel messen, eigene koordinative Fähigkeiten und Fertigkeiten verbessern, neue Bewegungsmuster kennenlernen und ausprobieren – all dies sind kindliche Grundbedürfnisse. Ein moderner und attraktiver Sportunterricht in der Grundschule entwickelt diese Bedürfnisse weiter und gibt ihnen Raum. Dabei möchte Sie die Zeitschrift Grundschule Sport unterstützen und bietet Ihnen vier Mal im Jahr motivierende Ideen, innovative Anregungen und attraktive Materialien.

Spiel als Prinzip

Grundschule Sport hat die gesamte Entwicklung der Kinder im Blick. Leitmotive sind Bewegung und Spiel, die das Lernen fördern. Im Zentrum steht die „Unterrichtsqualität“, die Inhalte sind für die Praxis gemacht. Sport als leitendes Motiv wird vom Herausgeberteam und der Redaktion der Zeitschrift als Gesamtkonzept einer Schule betrachtet und nicht nur als ein Unterrichtsfach. Auch kritische und schwierige Situationen, wie soziale Themen bei der Gruppeneinteilung oder der Umgang mit körperlich schwächeren Schülerinnen und Schülern. werden nicht ausgespart. Dafür bietet die Zeitschrift Lösungsansätze und macht Vorschläge für die Umsetzung im Unterricht.

Alle Unterrichtsideen und -anregungen sind für die Praxis in der Turnhalle und auf dem Sportplatz gedacht und erprobt. Dazu differenziert Grundschule Sport bei Bedarf die Heftbeiträge und Materialien in die Klassenstufen 1/2 und 3/4.

Reflektierte Praxis

Vier Themenhefte im Jahr, ausgerichtet an den aktuellen Bildungs- und Lehrplänen, bieten Sportlehrkräften unter dem Motto „Bewegen – Spielen – Lernen“ anregende und innovative Ideen für ihren Sportunterricht. Bekannte und bewährte Sportspiel-Klassiker im neuen Gewand werden ebenso wie neue Trend-Sportarten vorgestellt und so aufbereitet, dass diese im Unterricht schnell umgesetzt werden können.

Auch schul(sport)politische Entwicklungen, wie z.B. Ganztagsschule, Übergewicht bei Kindern und Inklusion, werden thematisiert, sodass sie Lehrkräften handlungsleitende Erkenntnisse für ihren Unterricht bieten und als Diskussionsgrundlage im Kollegium dienen können.

Attraktives Material

Methodisch und didaktisch durchdachte, attraktiv gestaltete und vielfältige Materialien liegen jeder Ausgabe von Grundschule Sport bei. Sie können direkt im Unterricht mit den Kindern genutzt werden. Dies können z.B. ein DIN A-1-Poster zum Üben von Ballkunststücken, eine Kartei mit Wintersport-Ideen für drinnen und draußen, eine CD mit Tanzmusik u.v.a.m. sein. Dazu gibt es auf der Homepage der Zeitschrift zu jeder Ausgabe Kopiervorlagen und Zusatzinformationen zum Herunterladen.

Grundschule Sport ist die neue Sportfachzeitschrift für alle Grundschullehrerinnen und -lehrer, die auf der Suche nach praktischen, neuen Ideen für ihren Unterricht sind und die Sport in engem Zusammenhang mit Lernen betrachten und unterrichten.


Werden Sie Autor!

Alte Schreibmaschine mit Blatt Papier
Foto: Devanath/Pixabay CCO Creative Commons

Wenn Sie eine Unterrichtsidee oder ein Projekt aus Ihrem Sportunterricht in der Zeitschrift veröffentlichen möchten, schreiben Sie an die Redaktion: 

Auch weitere Anregungen, Themenwünsche und Kritik gern an diese Adresse.:

 hellwege(at)friedrich-verlag.de


Herausgeberteam und Redaktion von Grundschule Sport

Herausgeberinnen und Herausgeber

Prof. Dr. Elke Gramespacher

  • ist Grund- und Hauptschullehrerin, Diplom-Pädagogin und lehrt Sportpädagogik und Sportdidaktik an der Pädagogischen Hochschule FHNW (Schweiz). 
  • Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind: Kindheitsforschung in der Sportwissenschaft, Geschlechterbezogene Heterogenität im Sport und im Sportunterricht, Mädchenförderung im Sport und im Sportunterricht, Fächerübergreifendes Unterrichten in der Primarstufe und (v. a. Orientalischer) Tanz.
  • Näheres unter: https://www.fhnw.ch/de/personen/elke-gramespacher

Thomas Gundelfinger

  • ist Referent und Leiter der LIS-Akademie am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS) in Baden-Württemberg.
  • Seine Schwerpunkte und Interessen gelten der Methodik und Didaktik des Sportunterrichts, insbesondere dem Schwimmen, dem Rettungsschwimmen sowie den Ausdauersportarten.
  • Die Planung, Weiterentwicklung, Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen im Rahmen der Lehrerfortbildung bilden u.a. einen seiner Arbeitsschwerpunkte am LIS ab.

Prof. Dr. Michael Krüger

  • lehrt Sportpädagogik und Sportgeschichte an der Universität Münster.
  • Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher sportwissenschaftlicher Lehr- und Fachbücher.
  • Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in der Geschichte der Leibeserziehung und des Sports sowie pädagogischen, ethischen und politischen Fragen der Sportentwicklung. Näheres s.: http://www.uni-muenster.de/
  • Am Gymnasium unterrichtete er die Fächer Deutsch, Geschichte und Sport. Im Verein und Verband war er viele Jahre als Trainer und Übungsleiter im Kinder- und Jugendturnen tätig.

Dr. Andrea Menze-Sonneck

  • ist akademische Oberrätin im Arbeitsbereich Sport und Erziehung der Abteilung Sportwissenschaft an der Universität Bielefeld. 

Prof. Dr. Sergio Ziroli

  • lehrt an der Pädagogischen Hochschule Weingarten.
  • Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre beziehen sich auf Themen in den Bereichen Bewegung, Spiel und Sport in vorschulischen Einrichtungen und im Primarbereich, sozialwissenschaftliche Grundlagen des Sports, Grundfragen der Sportpädagogik und -didaktik, Gesundheit aus sozialwissenschaftlicher Perspektive, Kooperation von Kindergarten/Schule mit außerschulischen Bewegungsanbietern, Gewichtsstatus und motorische Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen, Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule, Bewegte Schulen/täglicher Sportunterricht.

 

 

Redaktion

Kirsten Hellwege

Redakteurin der Zeitschrift

 

 

Passend zu dieser Zeitschrift

Das DINGS

17,50 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Lernspiel
Lesen – Denken – Raten Das DINGS

Wer findet als Erster das gesuchte Wort?

Was ist das? Es hat mit Musik zu tun. Es ist meistens aus Holz und hat einen Klangkörper. Weißt du es schon?

Das DINGS ist ein tolles Ratespiel – auch für größere Gruppen! Ein Spieler liest nach und nach die sechs Hinweissätze auf der Karte vor, die anderen versuchen, das versteckte Wort so schnell wie möglich zu erraten.

Mehr erfahren

KlassenSpiele: Bewegung

18,95 EUR Preise jeweils zzgl. Versandkosten

Fachbuch
im Klassenzimmer und auf dem Schulhof KlassenSpiele: Bewegung

KlassenSpiele - der Spielemix im flexiblen Format

Bewegung – viel Bewegung! – ist für die geistige und körperliche Entwicklung von Grundschulkindern wichtig, geradezu elementar. Aber außerhalb des Sportunterrichts ist dafür oft nur wenig Raum vorhanden. Bewegungsspiele im Klassenzimmer und auf dem Schulhof können spontan und schnell eingesetzt werden, nicht nur um langes Stillsitzen zu kompensieren, sondern um auch unterschiedlichste Aspekte der Motorik zu fördern.

Mehr erfahren